Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Flurnamen

Übersichtskarte Hessen
Die Lage von Bergen-Enkheim in Hessen

Bergen-Enkheim Gem. Frankfurt am Main, Stadt Frankfurt am Main

1126 Beleg(e) zu 513 Flurnamen

Acker-Stück
AM ACKERSTUECK
1571: [Weingarten] vfm Ackerstuck
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4434
Anfang 19. Jahrhundert: Am Acker Stück
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Acker-Stück im Untersuchungsgebiet
Aduch
vor 1255: quaralia que dicuntur zu der aiduht
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
alle Belege zu Aduch im Untersuchungsgebiet
Ahl
IM AHL
alle Belege zu Ahl im Untersuchungsgebiet
Alte-Mühl-Weg
1331: uber den alden Mulenweg
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
alle Belege zu Alte-Mühl-Weg im Untersuchungsgebiet
Alte-Mühle
1354: bi der alden mu'olen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 556
alle Belege zu Alte-Mühle im Untersuchungsgebiet
Alte-Windecke-Weg
DER ALTE WINDECKER WEG
alle Belege zu Alte-Windecke-Weg im Untersuchungsgebiet
Ameise-Feld
Anfang 19. Jahrhundert: Ameisfeld
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Ameise-Feld im Untersuchungsgebiet
Angewann
1331: dicta der Anewender
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
alle Belege zu Angewann im Untersuchungsgebiet
Anker-Gasse
vor 1255: dicitur Ankirgazzen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 222
1274: in platea dicta Angkengazze
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 259
alle Belege zu Anker-Gasse im Untersuchungsgebiet
Armus
IN DER DER ARMUS, ARMES
Anfang 19. Jahrhundert: Armes
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Armus im Untersuchungsgebiet
Arnossels-Wiese
1719: an den Arnossels wieß:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 11
alle Belege zu Arnossels-Wiese im Untersuchungsgebiet
Auler-Weg
1530: vf den awler weg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2394
1719: [Acker] neben dem Euller weg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 4
alle Belege zu Auler-Weg im Untersuchungsgebiet
Bach
14./15. Jahrhundert: uff der Bach
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 187
alle Belege zu Bach im Untersuchungsgebiet
Bach-Stück
DAS, AM BACHSTUECK
alle Belege zu Bach-Stück im Untersuchungsgebiet
Bach-Stück-Pfad
BACHSTUECKPFAD
alle Belege zu Bach-Stück-Pfad im Untersuchungsgebiet
Bader-Gasse
1285: [Weinberg] dictum seu situm in loco Baderichisg
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 1. Bd. 794-1314. Frankfurt/M 1901., S. 239
1285: [Weingarten] in loco Baderichisgassen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 451
1530: [Weingarten] In der baderssgassen
Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Abteilung 82, Akten, Nr. 44., fol. 79
alle Belege zu Bader-Gasse im Untersuchungsgebiet
Bann-Garten
1610: [Weingarten] Im Banngarten
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Bann-Garten im Untersuchungsgebiet
Bann-Hof-Statt
1354: bi der Panhobestat
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 556
alle Belege zu Bann-Hof-Statt im Untersuchungsgebiet
Baum-Garten
1498: [Acker] vffem baümgart:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 38
alle Belege zu Baum-Garten im Untersuchungsgebiet
Baum-Loh
VOR DER, DIE,AN DER BAUMLOH
1566: vnnder der Baum Lohenn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 9
1720: Unter der baumlohe
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., pag. 2
Anfang 19. Jahrhundert: Die Baum Lo
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Baum-Loh im Untersuchungsgebiet
Baumeister
1610: [Weingarten] Im baumeister
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Baumeister im Untersuchungsgebiet
Becker-Erle
IN DEN BECKERS ERLEN
alle Belege zu Becker-Erle im Untersuchungsgebiet
Beider-Gasse
vor 1255: usque Bderichegazzen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 220
Anfang 19. Jahrhundert: Beidersgaß
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Beider-Gasse im Untersuchungsgebiet
Berg
kopial 14. Jahrhundert: ulterius dem berg
Arnsburger Urbar, fol. 76'
1331: zihent den Berg uf
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
1530: am berg
Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Abteilung 82, Akten, Nr. 44., fol. 79
alle Belege zu Berg im Untersuchungsgebiet
Berge
907: Perge
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 21
1057: in villa Berega
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 38
1151: Berge
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 62
1151: vineam unam Berge
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 1. Bd. 794-1314. Frankfurt/M 1901., S. 13
1177: vineas apud villam que dicitur Bergen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 91
1210-1220: in Bergo sita
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 109
1222: Bergen
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 1. Bd. 794-1314. Frankfurt/M 1901., S. 30
1223: Bergen
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 1. Bd. 794-1314. Frankfurt/M 1901., S. 38
1223: in Bergen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 123
1226: in Berge
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 129
1266: in superioro Bergen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 308
1297: in terminis ville Bergin
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 562
kopial 14. Jahrhundert: Bergen
Arnsburger Urbar, fol. 243'
kopial 14. Jahrhundert: Bergin
Arnsburger Urbar, fol. 76'
14. Jahrhundert: in villa Bergen
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
1315: in villa Bergin
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 145
1330: daz dorf zu Pergen
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 2. Bd. 1314-1340. Frankfurt/M 1905., S. 292
1334: in villa Bergen
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 2. Bd. 1314-1340. Frankfurt/M 1905., S. 395
1340: Berge:
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20
1343: B:gin
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2399
1393: Bergin
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Ser. I, Nr. 17B., fol. 16
1483: Berg:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 21., fol. 56
1498: In berger termenien
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746.
1602: [Acker] In Berger Terminey
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Städtische Gelände, Gülten und Zehnten in den Dörfern der Umgebung, 3 Kästen (Nr. 1-61)., fol. 20
1602: Bergen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 37., fol. 42
alle Belege zu Berge im Untersuchungsgebiet
Berge-Bockstadt-Feld
1782: Berger Bockstadt Feld
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series VI, Nr. 57., fol. 2' BIS
alle Belege zu Berge-Bockstadt-Feld im Untersuchungsgebiet
Berge-Leuchte
Anfang 19. Jahrhundert: Die Berger Leuchte
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Berge-Leuchte im Untersuchungsgebiet
Berge-Loh
1602: gegen der Berger Lohe
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Städtische Gelände, Gülten und Zehnten in den Dörfern der Umgebung, 3 Kästen (Nr. 1-61)., fol. 20'
alle Belege zu Berge-Loh im Untersuchungsgebiet
Berge-Waldung
1782: Berger Waldung
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series VI, Nr. 57., fol. 2' BIS
Anfang 19. Jahrhundert: Berger Waldung
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Berge-Waldung im Untersuchungsgebiet
Berge-Warte
1498: gey: der berger wart
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 60
Anfang 19. Jahrhundert: Berger Warth
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Berge-Warte im Untersuchungsgebiet
Berge-Weide
AN DER, DIE BERGER WEIDE
1602: bei der Berger weidt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Städtische Gelände, Gülten und Zehnten in den Dörfern der Umgebung, 3 Kästen (Nr. 1-61)., fol. 20'
alle Belege zu Berge-Weide im Untersuchungsgebiet
Berge-Wiese
1782: Berger wiesen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series VI, Nr. 57., fol. 2' BIS
alle Belege zu Berge-Wiese im Untersuchungsgebiet
Beune
1259: [Acker] qui bunden dicitur
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 257
1342: hinder der Bunele
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 598
1566: [Acker] vf der Beunen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 4
alle Belege zu Beune im Untersuchungsgebiet
Birn-Baum
kopial 14. Jahrhundert: [Acker] bi dem birbome
Arnsburger Urbar, fol. 78
kopial 14. Jahrhundert: bi dem birboˇme
Arnsburger Urbar, fol. 76'
1315: an dem Schalgwege
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 145
alle Belege zu Birn-Baum im Untersuchungsgebiet
Bischofsheim
AM BISCHOFSHEIMER
kopial 14. Jahrhundert: versus Bisschovisheim
Arnsburger Urbar, fol. 244'
1530: gegen Bischoffsheim
Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Abteilung 82, Akten, Nr. 44., fol. 79
alle Belege zu Bischofsheim im Untersuchungsgebiet
Bischofsheim-Berg
1331: an Bisoffisheimerberge
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Bischofsheim-Berg im Untersuchungsgebiet
Bischofsheim-Feld
1498: das felt geyn bischoffshey:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
1498: ym bischoffsheym: felte
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 13
alle Belege zu Bischofsheim-Feld im Untersuchungsgebiet
Bischofsheim-Flur-Scheide
kopial 14. Jahrhundert: uffe die Bisschovisheimer florscheide
Arnsburger Urbar, fol. 245
alle Belege zu Bischofsheim-Flur-Scheide im Untersuchungsgebiet
Bischofsheim-Nuss-Baum
1719: [Acker] an denn Bischoffs Heimer NusBaum
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 6
Anfang 19. Jahrhundert: Am Bischofsheimer Nussbaum
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Bischofsheim-Nuss-Baum im Untersuchungsgebiet
Bischofsheim-Weg
kopial 14. Jahrhundert: uffe den Bisschovisheimer weg
Arnsburger Urbar, fol. 245
1342: ober Byschoffesheimer wege
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 598
Anfang 19. Jahrhundert: Weeg nach Bischofsheim
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Bischofsheim-Weg im Untersuchungsgebiet
Bissel
DIE, VOR,AN,HINTER,NEBEN DER BISSEL
kopial 14. Jahrhundert: in die bůssel
Arnsburger Urbar, fol. 244
1331: hinder Busel
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
1340: [Acker] of die buzsel
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20'
1340: of die Birzzel
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1352: hinder der Buszen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 3. 1350-1375. Leipzig 1894., S. 55
1399: hinder der Buszel
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
1399: uff die Boszel
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
1498: [Acker] der buchßell
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 15
1566: an der Bußel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 7
1602: gegen der Buschel Zue
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Städtische Gelände, Gülten und Zehnten in den Dörfern der Umgebung, 3 Kästen (Nr. 1-61)., fol. 20
1719: [Acker] an der Bissel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 14
1782: die Bissel genand
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series VI, Nr. 57., fol. 2' BIS
Anfang 19. Jahrhundert: Die Bissel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Bissel im Untersuchungsgebiet
Bissel-Acker
AUF DEM, DER BISSELACKER
Anfang 19. Jahrhundert: Bissel Acker
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Bissel-Acker im Untersuchungsgebiet
Bissel-Feldchen
AM BISSELFELDCHEN
alle Belege zu Bissel-Feldchen im Untersuchungsgebiet
Bissel-Weg
1331: uber den Buselweg
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
alle Belege zu Bissel-Weg im Untersuchungsgebiet
Bleuel
AUFM PLAUEL
alle Belege zu Bleuel im Untersuchungsgebiet
Bleuel-Acker
Anfang 19. Jahrhundert: Blauel Acker
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Bleuel-Acker im Untersuchungsgebiet
Blunzert
IM BLUNZERT
1393: [Weingarten] uff dem pluntzharche
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Ser. I, Nr. 17B., fol. 16
Anfang 19. Jahrhundert: Am Blontzert
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Blunzert im Untersuchungsgebiet
Bock-Hart
kopial 14. Jahrhundert: vor der bockisharte
Arnsburger Urbar, fol. 244'
1342: an der Bogahart
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 588
1343: dictam Boxhart
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 620
1498: gey: der bockshert
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 7
alle Belege zu Bock-Hart im Untersuchungsgebiet
Bock-Stadt
AN DER BOCKSTADT
1617: bei der Boxstadt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2417
alle Belege zu Bock-Stadt im Untersuchungsgebiet
Bock-Stadt-Feld
1719: Das Bockstatt Veld
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
1720: Im Bockstadt feldt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., pag. 3
alle Belege zu Bock-Stadt-Feld im Untersuchungsgebiet
Bohn-Tal
1498: das bonstael
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 23
alle Belege zu Bohn-Tal im Untersuchungsgebiet
Bohne-Stück
IM BOHNENSTUECK
1566: genanth Im Bonstuck
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 8
alle Belege zu Bohne-Stück im Untersuchungsgebiet
Born-Weide
DIE BORNWEIDE
alle Belege zu Born-Weide im Untersuchungsgebiet
Born-Weide-Weg
BORNWEIDENWEG
alle Belege zu Born-Weide-Weg im Untersuchungsgebiet
Brand-See
IM BRANDSEE
alle Belege zu Brand-See im Untersuchungsgebiet
Brau-Haus
AM UNTERSTEN BRAUHAUS
alle Belege zu Brau-Haus im Untersuchungsgebiet
Braunhards-Wein-Garten
1266: [Weingarten] zun Brunhartes wingarthen appellatis
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 308
alle Belege zu Braunhards-Wein-Garten im Untersuchungsgebiet
Breite-Erle
IN DEN BREITEN ERLEN
alle Belege zu Breite-Erle im Untersuchungsgebiet
Bruch
1377: bis uffo daz bruch
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 77
1392: am Lichholtz vor dem bruche
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 546
alle Belege zu Bruch im Untersuchungsgebiet
Bruch-Wiese
1498: benebe: der bruch wesen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 25
alle Belege zu Bruch-Wiese im Untersuchungsgebiet
Bruder-Hof
vor 1255: bruderhove
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 219
alle Belege zu Bruder-Hof im Untersuchungsgebiet
Brunne
14. Jahrhundert: [Acker] iuxta fontem
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Brunne im Untersuchungsgebiet
Buche
1340: [Acker] lit i: de: buche
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20
1340: in dem Bu'oche
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 553
1399: an e dem Büche
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 744
Ende 15. Jahrhundert: In den buchen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 25., pag. 96
alle Belege zu Buche im Untersuchungsgebiet
Büttel-Acker
um 1500: [Acker] bey dem bödel acker
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 2
alle Belege zu Büttel-Acker im Untersuchungsgebiet
Büttel-Morgen
kopial 14. Jahrhundert: zuschen dem bůdelmorgen
Arnsburger Urbar, fol. 243'
kopial 14. Jahrhundert: uffe den bůdelmorgen
Arnsburger Urbar, fol. 245'
alle Belege zu Büttel-Morgen im Untersuchungsgebiet
Burg
HINTER DER BURG
Anfang 19. Jahrhundert: Hinter der Burg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Burg im Untersuchungsgebiet
Buschel
1336: hyndir der Buzzen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 428
1719: [Acker] auff dem Busch
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 19
1720: Hinter der buschel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., pag. 3
alle Belege zu Buschel im Untersuchungsgebiet
Dickung
DIE DICKUNG
alle Belege zu Dickung im Untersuchungsgebiet
Dieb-Weg
AM DIEBSWEG
kopial 14. Jahrhundert: uffe den diepweg
Arnsburger Urbar, fol. 244'
1340: [Acker] vb: den dipweg
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 21
1340: uber den Dipweg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1399: uber den Diepwekg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
1498: [Acker] vber den diebwegk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 46
1719: [Acker] auff den Diebs weg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 7
1719: Dieb-Weg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746.
1782: diebweeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series VI, Nr. 57., fol. 2' BIS
Anfang 19. Jahrhundert: Diebsweg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Dieb-Weg im Untersuchungsgebiet
Distel-Berg
1393: [Weingarten] An de: distilb:ge
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Ser. I, Nr. 17B., fol. 47
alle Belege zu Distel-Berg im Untersuchungsgebiet
Dörner
IM DOERNER
um 1380: stu'ocke zu'o Dorn'e
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 200
um 1380: von dem Dorn'e
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 200
1530: [Weingarten] Im dhornen
Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Abteilung 82, Akten, Nr. 44., fol. 79
1571: [Weingarten] Im Dorner
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4434
Anfang 19. Jahrhundert: Im Dörner
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Dörner im Untersuchungsgebiet
Dörner-Berg
1483: [Weingarten] an dem Dornerssberg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 21., fol. 56
um 1570: [Weingarten] an dem Dornerßberg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 102., pag. 82
1602: [Weingarten] ahm dormerssberg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 37., fol. 42
alle Belege zu Dörner-Berg im Untersuchungsgebiet
Dörner-Pfad
1483: nebent dem Dorneßpfadt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 21., fol. 56
1530: [Weingarten] vf den dhornen pfadt
Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Abteilung 82, Akten, Nr. 44., fol. 79
um 1570: nebent dem Dornerßpfadt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 102., pag. 82
1602: neben dem dormerspfadt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 37., fol. 42
Anfang 19. Jahrhundert: Dörnerpfad
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Dörner-Pfad im Untersuchungsgebiet
Dörner-Weg
1571: vf den Dorner wegk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4434
alle Belege zu Dörner-Weg im Untersuchungsgebiet
Dorf
kopial 14. Jahrhundert: bi deme dorffe
Arnsburger Urbar, fol. 245
kopial 14. Jahrhundert: hinder deme dorffe
Arnsburger Urbar, fol. 243'
kopial 14. Jahrhundert: vor deme dorffe
Arnsburger Urbar, fol. 244'
1340: [Acker] oben an me dorf
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20'
1340: oben anme dorf
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
alle Belege zu Dorf im Untersuchungsgebiet
Dorf-Grabe
kopial 14. Jahrhundert: uffe den dorffgraben
Arnsburger Urbar, fol. 245'
alle Belege zu Dorf-Grabe im Untersuchungsgebiet
Dorfelden-Fuß-Pfad
1719: [Acker] uber dem Dorren felder Fuß Pfadt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 12
alle Belege zu Dorfelden-Fuß-Pfad im Untersuchungsgebiet
Dorfelden-Land-Straße
Anfang 19. Jahrhundert: Dorfelder Landstraß
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Dorfelden-Land-Straße im Untersuchungsgebiet
Dorfelden-Pfad
1342: uff Dorvelder phad
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 588
Anfang 19. Jahrhundert: Dorfelder Pfaad
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Dorfelden-Pfad im Untersuchungsgebiet
Dorfelden-Straße
kopial 14. Jahrhundert: uffe die Dorfeldir strazen
Arnsburger Urbar, fol. 244
1340: of die dorueld: strazin
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20'
1340: of die Dorvelder strazin
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1399: uff die Dorffelder strasse
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
1602: [Acker] Vber die Dorfelder Strassen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Städtische Gelände, Gülten und Zehnten in den Dörfern der Umgebung, 3 Kästen (Nr. 1-61)., fol. 20
alle Belege zu Dorfelden-Straße im Untersuchungsgebiet
Dorfelden-Weg
AM DORFELDER WEG
IM, AM DORFELDER WEG
1331: bie dem Darvelderwege
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
1340: [Acker] a:me dorfeld: wege
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20'
1340: anme Dorfelder wege
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1342: an dem Torvelder wege
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 598
1399: an dem Dorffelder weg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
um 1500: [Acker] ober den dorfeller wegk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
1498: vber den dorfelter wegk gelegen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 55
1566: [Acker] Im dorfeller wegk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
1719: Dorfelden-Weg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746.
alle Belege zu Dorfelden-Weg im Untersuchungsgebiet
Dorfeldener-Buch-Wald
Dorfeldener-Buch-Wald
alle Belege zu Dorfeldener-Buch-Wald im Untersuchungsgebiet
Drei-Born
kopial 14. Jahrhundert: zů dren bůrne
Arnsburger Urbar, fol. 245
1498: [Acker] by dryen born
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 8
1571: [Weingarten] bei Driborn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4434
Anfang 19. Jahrhundert: Triborn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Drei-Born im Untersuchungsgebiet
Dreißig-Morgen
DIE DREISSIG MORGEN
alle Belege zu Dreißig-Morgen im Untersuchungsgebiet
Eibinger-Zahl
AM EIBINGER ZAHL
1720: Am Eybigen Zahl
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., pag. 2
alle Belege zu Eibinger-Zahl im Untersuchungsgebiet
Eich-Born
Anfang 19. Jahrhundert: Eichborn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Eich-Born im Untersuchungsgebiet
Einschürige-Wiese
AN DER, DIE EINSCHUERIGE WIESE
Anfang 19. Jahrhundert: Die Ein Schürige Wießen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Einschürige-Wiese im Untersuchungsgebiet
Eiserne-Hand
AN DER EISERNEN HAND
1719: [Acker] an der Eissern Handt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 17
alle Belege zu Eiserne-Hand im Untersuchungsgebiet
Endres-Born
1498: [Acker] vf endres born
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 10
1571: [Weingarten] Im Endres Born
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4434
alle Belege zu Endres-Born im Untersuchungsgebiet
Enkheim
HINTER DER ENKHEIM
1151: iuxta Ennicheim
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 62
1151: iuxta Ennicheim
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 1. Bd. 794-1314. Frankfurt/M 1901., S. 13
1219: grangiam in Ennicham
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 108
1223: in Ennenkeim
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 123
vor 1255: de Ennincheim
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 219
vor 1255: de Enninkheim
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
1253: de Ennekeim
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 212
1256: in Enigheim
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 230
1258: in Ennenkeim
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 242
1262: in curia nostra Enneheim
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 275
1266: in villis ... Ennencheim
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 307
1267: curie in Enninheym
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 312
1274: de Ennenheym
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 358
1285: apud Ennekeym
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 451
1285: Ennenkeym
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 1. Bd. 794-1314. Frankfurt/M 1901., S. 239
1290: de Ennikeim
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 499
1298: in dicta villa Enneheym
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 577
14./15. Jahrhundert: Ennegheym
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 187
14./15. Jahrhundert: Ennekeim
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 186
14./15. Jahrhundert: in Ennengheym
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 187
1302: de curia dicta Enninkeim
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 10
1365: Ennigheym
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 3. 1350-1375. Leipzig 1894., S. 811
1365: Ennyncheim
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 3. 1350-1375. Leipzig 1894., S. 567
1365: Eynnickeim
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 3. 1350-1375. Leipzig 1894., S. 253
1498: Enckheymer termenien
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746.
1498: gey: engkheym
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 23
1519: Inne Enckmer terminey
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster Bücher, Nr. 21., fol. 218
1549-1560: Enckeym
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Bücher, Nr. 22., pag. 29
1610: Zue Enckheim
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
1719: Enckhei:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 34
alle Belege zu Enkheim im Untersuchungsgebiet
Enkheim-Feld
1498: Im enckenheym: felte
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 22
1498: in enckenheym: felte
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 39
alle Belege zu Enkheim-Feld im Untersuchungsgebiet
Enkheim-Kirche
HINTER DER ENKHEIMER KIRCHE
alle Belege zu Enkheim-Kirche im Untersuchungsgebiet
Enkheim-Straße
14./15. Jahrhundert: super stratam de Ennengheym
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 187
alle Belege zu Enkheim-Straße im Untersuchungsgebiet
Enkheim-Weide
DIE ENKHEIMER WEIDE
alle Belege zu Enkheim-Weide im Untersuchungsgebiet
Entenbach
AN DEN ENTENBACHE
1610: [Weingarten] bey der Entenbach
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Entenbach im Untersuchungsgebiet
Enter-Pfad
AM ENTERSPFAD
um 1500: [Acker] am Enders pfat
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
alle Belege zu Enter-Pfad im Untersuchungsgebiet
Erle
IN DER ERLE
vor 1255: dicitur zu Erlehe
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
alle Belege zu Erle im Untersuchungsgebiet
Erze
DIE ERZEN
kopial 14. Jahrhundert: [Acker] uf dem arzcede
Arnsburger Urbar, fol. 78
kopial 14. Jahrhundert: in den erzen
Arnsburger Urbar, fol. 245'
kopial 14. Jahrhundert: uf dem arzeede
Arnsburger Urbar, fol. 76'
kopial 14. Jahrhundert: uffe die kleinen ertze
Arnsburger Urbar, fol. 245'
1315: u'of dem Arzeede
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 145
1331: uf dem Arzete
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1498: [Acker] vff den ertzen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 36
alle Belege zu Erze im Untersuchungsgebiet
Erze-Pfad
Anfang 19. Jahrhundert: Ertzenpfad
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Erze-Pfad im Untersuchungsgebiet
Erze-Weg
AM ERZENWEG
alle Belege zu Erze-Weg im Untersuchungsgebiet
Esel-Born
kopial 14. Jahrhundert: bii esilbůrne
Arnsburger Urbar, fol. 244
1331: zu Eselburne
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1340: [Acker] zo eselburne
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 21
1340: zo Ezelburne
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1342: gein Endelsbu'ornen vgl endresborn
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 598
1382: stucke zu Eselbu'orn
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 253
1399: zu Eselbürne
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
1498: [Wiese] vffen esel born
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 50
1566: Esel-Born
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746.
alle Belege zu Esel-Born im Untersuchungsgebiet
Esel-Born-Wiese
AN DER, DIE ESELSBORNWIESEN
1498: [Wiese] g:na:t die esels born: wesen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 50
1719: [Wiese] in den Eßelsborn wies:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 27
Anfang 19. Jahrhundert: Eselsborn Wiese
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Esel-Born-Wiese im Untersuchungsgebiet
Esel-Gasse
Anfang 19. Jahrhundert: Eselsgaß
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Esel-Gasse im Untersuchungsgebiet
Esel-Pfad
kopial 14. Jahrhundert: ubir den esilspat
Arnsburger Urbar, fol. 244'
alle Belege zu Esel-Pfad im Untersuchungsgebiet
Esel-Weg
AM ESELSWEG
kopial 14. Jahrhundert: uffe den esilweg
Arnsburger Urbar, fol. 245'
1498: vffem esel wege
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 45
alle Belege zu Esel-Weg im Untersuchungsgebiet
Euler-Weg
AM EULERWEG
1602: [Acker] des Eulner wegs
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Städtische Gelände, Gülten und Zehnten in den Dörfern der Umgebung, 3 Kästen (Nr. 1-61)., fol. 2O
1617: Am Euler wege
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2417
1782: Euler weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series VI, Nr. 57., fol. 2' BIS
Anfang 19. Jahrhundert: Euler Weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Euler-Weg im Untersuchungsgebiet
Exemer
1610: [Weingarten] Im Exemer
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Exemer im Untersuchungsgebiet
Fall-Tor-Gasse
1498: [Gewässer] in der falter gassenn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 24
alle Belege zu Fall-Tor-Gasse im Untersuchungsgebiet
Farze-Born
Anfang 19. Jahrhundert: Fartzenborn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Farze-Born im Untersuchungsgebiet
Fechenheim-Feld
IM FECHENHEIMER FELD
alle Belege zu Fechenheim-Feld im Untersuchungsgebiet
Fechenheim-Weg
AM FECHENHEIMER WEGE
1498: [Acker] vber den fechenheym: weg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 22
1610: [Weingarten] bey dem Fechenheimer wege
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Fechenheim-Weg im Untersuchungsgebiet
Fechenheim-Wiese
DIE FECHENHEIMER WIESE
alle Belege zu Fechenheim-Wiese im Untersuchungsgebiet
Feldchen
DAS FELDCHEN
1719: [Acker] in dem felgen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 14
Anfang 19. Jahrhundert: Im Feldgen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Feldchen im Untersuchungsgebiet
Feldches-Wald
FELDCHESWALD
alle Belege zu Feldches-Wald im Untersuchungsgebiet
Flur-Scheide
kopial 14. Jahrhundert: an der florscheide
Arnsburger Urbar, fol. 246'
kopial 14. Jahrhundert: uffe die florscheide
Arnsburger Urbar, fol. 244
1331: an die Flurscheide
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
alle Belege zu Flur-Scheide im Untersuchungsgebiet
Folzen-See
14./15. Jahrhundert: an Fulzin Se
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
1498: [Acker] Im benebe: dem foltzensehe
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 25
1719: [Wald] in Volt: See
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 34
alle Belege zu Folzen-See im Untersuchungsgebiet
Forkel-Grabe
AM FORKELGRABEN
1719: [Acker] auff dem ferckel grabe:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 21
alle Belege zu Forkel-Grabe im Untersuchungsgebiet
Frankfurt-Weg
1266: in platea Frankenvort
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 308
1331: ubir den Frankinfurterweg
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1602: gegen Franckfurter wegg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Städtische Gelände, Gülten und Zehnten in den Dörfern der Umgebung, 3 Kästen (Nr. 1-61)., fol. 20'
alle Belege zu Frankfurt-Weg im Untersuchungsgebiet
Froh-Grund
1315: in dem Fronegru'onde frohe grund
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 145
1498: ym from gronde
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 60
1719: [Acker] im frohen Grund
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 22
Anfang 19. Jahrhundert: Im Frohengrund
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Froh-Grund im Untersuchungsgebiet
Fron-Grund
IM FROHEN GRUND
kopial 14. Jahrhundert: [Acker] in deme fronegrunde
Arnsburger Urbar, fol. 78
kopial 14. Jahrhundert: in deme fronengrunde
Arnsburger Urbar, fol. 245'
1331: in dem Frongrunde
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Fron-Grund im Untersuchungsgebiet
Fünf-Morgen
DIE FUENF MORGEN
alle Belege zu Fünf-Morgen im Untersuchungsgebiet
Gabel
UNTER, AUF DER GABEL
1719: [Acker] unter der gabel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 22
alle Belege zu Gabel im Untersuchungsgebiet
Gänse-Weide
1549-1560: Gänse-Weide
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Bücher, Nr. 22.
1566: Inn der gennßweyde
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 8
alle Belege zu Gänse-Weide im Untersuchungsgebiet
Gänse-Weide-Weg
Anfang 19. Jahrhundert: Gänßweid Weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Gänse-Weide-Weg im Untersuchungsgebiet
Galgen
1498: [Acker] benebe: dem galge:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 31
alle Belege zu Galgen im Untersuchungsgebiet
Gang
DER GANG
alle Belege zu Gang im Untersuchungsgebiet
Gefall
IM GEFALL
1274: ad locum dictum daz Gevelle
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 259
alle Belege zu Gefall im Untersuchungsgebiet
Gefall-Gasse
vor 1225: et Gevellesgazzen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 220
alle Belege zu Gefall-Gasse im Untersuchungsgebiet
Gegrabene-Wiese
1342: die Gegrabte wese
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 599
alle Belege zu Gegrabene-Wiese im Untersuchungsgebiet
Gehre
vor 1255: quartahia que dicuntur de gera
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
kopial 14. Jahrhundert: uffe den geren
Arnsburger Urbar, fol. 246
1331: bie dem Geren
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1340: der Gere
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 553
1340: vn: heizit d: gere
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20
1399: der Gere
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 744
1471: [Acker] d:ctor: der gere
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series V, Nr. 1., pag. 163
um 1593: [Acker] dictorum der geher
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Städt. Bücher, Nr. 10., fol. 109
alle Belege zu Gehre im Untersuchungsgebiet
Geizen-Gasse
AN DER GEIZENGASSE
alle Belege zu Geizen-Gasse im Untersuchungsgebiet
Gemeine-Burg-Gasse
1475: uff die gemeynde burgk gaßen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Dörfer, Nr. 370.
alle Belege zu Gemeine-Burg-Gasse im Untersuchungsgebiet
Gemeine-Gasse
1570: auff die gemein gassen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2396
alle Belege zu Gemeine-Gasse im Untersuchungsgebiet
Gemeine-Straße
1602: vf die gemein strassen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 37., fol. 42
alle Belege zu Gemeine-Straße im Untersuchungsgebiet
Gemeine-Weide
1719: an der gemeinen Weyd
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 12
alle Belege zu Gemeine-Weide im Untersuchungsgebiet
Gertenbach
1260: in fundo qui dicitur Gettenbach
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 266
1340: [Acker] of d: gerte:bach
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20'
1340: of der Gettenbach
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1399: uff der Gertwenbach
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
alle Belege zu Gertenbach im Untersuchungsgebiet
Geschützte-Grabe
UEBER DEM, DER GESCHUETZTE GRABEN
alle Belege zu Geschützte-Grabe im Untersuchungsgebiet
Gisis-Berg
AM GISISBERG
alle Belege zu Gisis-Berg im Untersuchungsgebiet
Gissel
1498: am gyeßel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 60
alle Belege zu Gissel im Untersuchungsgebiet
Gissel-Berg
1498: am goesßelsbergk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 57
1566: [Acker] am giselsbergk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
alle Belege zu Gissel-Berg im Untersuchungsgebiet
Götzchens-Berg
kopial 14. Jahrhundert: an deme gotzechinsberge
Arnsburger Urbar, fol. 244
alle Belege zu Götzchens-Berg im Untersuchungsgebiet
Gold-Stein
IM GOLDSTEIN
1377: (drei morgen weingarten ... gen: der Go
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 78
Anfang 19. Jahrhundert: Goldstein
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Gold-Stein im Untersuchungsgebiet
Grabe
IM GRABEN
kopial 14. Jahrhundert: uffe den graben
Arnsburger Urbar, fol. 243'
alle Belege zu Grabe im Untersuchungsgebiet
Gräbe
ZWISCHEN DEN GRAEBEN
alle Belege zu Gräbe im Untersuchungsgebiet
Gräsicht-Weg
AM, DER GRAESSIGTE WEG
um 1500: [Acker] am gressigen wegk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
1566: [Acker] neben dem greßichten wegk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
1719: [Acker] an dem graßigten weg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 9
Anfang 19. Jahrhundert: Gräßiger Weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Gräsicht-Weg im Untersuchungsgebiet
Gris-Warte
1382: [Weingarten] q: d: an d: griswarte
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series V, Nr. 5., fol. 30'
alle Belege zu Gris-Warte im Untersuchungsgebiet
Groh-Born
1719: [Acker] am gron born
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 16
alle Belege zu Groh-Born im Untersuchungsgebiet
Gronau
1331: versus Grunnauwe
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
alle Belege zu Gronau im Untersuchungsgebiet
Gronau-Feld
AM GRONAUER FELD
1340: [Acker] of grunauw: felde
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 21
1340: of Grunauwer felde
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1399: uff Grünnauwer felde
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
alle Belege zu Gronau-Feld im Untersuchungsgebiet
Gronau-Flur-Scheide
1720: An d: Grunauer florscheidt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., pag. 2
alle Belege zu Gronau-Flur-Scheide im Untersuchungsgebiet
Gronau-Grenze
1719: [Acker] an der Gronauer Gräntz
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
alle Belege zu Gronau-Grenze im Untersuchungsgebiet
Gronau-Straße
kopial 14. Jahrhundert: gein der Grunawir strazen
Arnsburger Urbar, fol. 244
kopial 14. Jahrhundert: ubir die Grůnauwir strazen
Arnsburger Urbar, fol. 244
alle Belege zu Gronau-Straße im Untersuchungsgebiet
Gronau-Weg
kopial 14. Jahrhundert: uffe den Grůnauwer weg
Arnsburger Urbar, fol. 245'
kopial 14. Jahrhundert: bii deme Grůnauwir wege
Arnsburger Urbar, fol. 245'
1331: ubir den Grunnauwerweg
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1331: uf den Grunnauwerweg
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
1340: of grunauwer weg
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 21
1342: uber den Grunauwer weg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 588
1399: uff Grünawer wegk
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
um 1500: [Acker] der vff den grunnawer wegk zeugt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 2
1498: [Acker] vff den gronawer weg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 37
1719: [Acker] uber denn Gronauer weg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 11
1720: Am Grunauer weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., pag. 2
Anfang 19. Jahrhundert: Gronauer Weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Gronau-Weg im Untersuchungsgebiet
Gronau-Weide
kopial 14. Jahrhundert: uffe die Grůnauwir weide
Arnsburger Urbar, fol. 244'
1498: [Acker] vff die gronaw: weid
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 47
1566: [Wiese] vff der gruner weide
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 8
1602: gegen der Grunauwer weidt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Städtische Gelände, Gülten und Zehnten in den Dörfern der Umgebung, 3 Kästen (Nr. 1-61)., fol. 20'
1610: bei der Grunauer weyde
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
1719: [Wiese] auff die gronauer Weyd
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 28
alle Belege zu Gronau-Weide im Untersuchungsgebiet
Gronau-Weide-Feld
IM GRONAUER WEIDFELD
alle Belege zu Gronau-Weide-Feld im Untersuchungsgebiet
Gronau-Weide-Feldchen
IM GRONAUER WEIDFELDSCHEN
alle Belege zu Gronau-Weide-Feldchen im Untersuchungsgebiet
Gronau-Weide-Floß
um 1500: an der grunawer weydt floß
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 5
alle Belege zu Gronau-Weide-Floß im Untersuchungsgebiet
Gronau-Weide-Weg
AM GRONAUER WEIDWEG
alle Belege zu Gronau-Weide-Weg im Untersuchungsgebiet
Gronau-Wiese
kopial 14. Jahrhundert: gein der Grunauwir wiesen
Arnsburger Urbar, fol. 244
alle Belege zu Gronau-Wiese im Untersuchungsgebiet
Gronau-Wiese-Weg
kopial 14. Jahrhundert: ubir den Grůnauwir wieseweg
Arnsburger Urbar, fol. 244'
alle Belege zu Gronau-Wiese-Weg im Untersuchungsgebiet
Große-Bau-Meister
DER GROSSE BAUMEISTER
alle Belege zu Große-Bau-Meister im Untersuchungsgebiet
Große-Rohr
1530: [Weingarten] am grossen Rhor
Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Abteilung 82, Akten, Nr. 44., fol. 79'
alle Belege zu Große-Rohr im Untersuchungsgebiet
Grüne-Weide
1549-1560: an die grün Weidt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Bücher, Nr. 22., pag. 9
1630: an die gruen weidt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Urkunden., Nr. 1270
alle Belege zu Grüne-Weide im Untersuchungsgebiet
Grummet-Gasse
1475: In der gru:mdtzgaßen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Dörfer, Nr. 370.
alle Belege zu Grummet-Gasse im Untersuchungsgebiet
Grund
1331: ubir den Grunt
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Grund im Untersuchungsgebiet
Gusweins-Bühl
1340: [Acker] of de: guzwinsbohele
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20'
1340: of den Gu'ozwinsbohele
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
alle Belege zu Gusweins-Bühl im Untersuchungsgebiet
Gusweins-Volzel
1399: an dem Güszwinsvolzeln
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
alle Belege zu Gusweins-Volzel im Untersuchungsgebiet
Hahl
HINTER, IN DER HAHL
alle Belege zu Hahl im Untersuchungsgebiet
Hahl-Gasse
BEI, UEBER DER HAHLGASSE
1571: [Weingarten] vnter der Haalgassen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4434
Anfang 19. Jahrhundert: An der Hahlgaß
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hahl-Gasse im Untersuchungsgebiet
Hain
HINTER DEM HAIN
1340: in Hein
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1340: vonme Henes
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 553
1399: uff dem Paffentail im Heyn
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
1399: von Henys
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 744
Anfang 19. Jahrhundert: Hinter dem Hain
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hain im Untersuchungsgebiet
Hain-Garten
1382: q: d: hanegarte
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series V, Nr. 5., fol. 76
alle Belege zu Hain-Garten im Untersuchungsgebiet
Hain-Grabe
1566: [Acker] vff denn haingrabenn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 6
alle Belege zu Hain-Grabe im Untersuchungsgebiet
Hain-Hof
1498: oben Zum Heyn: hoff
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 61
alle Belege zu Hain-Hof im Untersuchungsgebiet
Hain-Stiel
Anfang 19. Jahrhundert: Hanstiel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hain-Stiel im Untersuchungsgebiet
Hain-Stück
IM, HAINSTUECK
1610: [Weingarten] Im Hahnn stück
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
Anfang 19. Jahrhundert: Hahnstuck
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hain-Stück im Untersuchungsgebiet
Haina-Lehen
1566: neben dem Heiner Lehen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 6
alle Belege zu Haina-Lehen im Untersuchungsgebiet
Halde
kopial 14. Jahrhundert: an der halden
Arnsburger Urbar, fol. 245
kopial 14. Jahrhundert: an der heldin
Arnsburger Urbar, fol. 246
alle Belege zu Halde im Untersuchungsgebiet
Halde-Hund
1331: [Weinberg] dicitur de Hellehunt
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Halde-Hund im Untersuchungsgebiet
Hammel-Loch
1498: ym Hammels Loch
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 34
alle Belege zu Hammel-Loch im Untersuchungsgebiet
Hammer-Brunne
1320: super fontem dictum Hamersyn
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 2. Bd. 1314-1340. Frankfurt/M 1905., S. 124
1320: super fontem dictum Hamerzym
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 201
1320: sup: fontem d:c:m Hamersyn:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2393
alle Belege zu Hammer-Brunne im Untersuchungsgebiet
Hammer-Rainbach
1377: an der Hamissrynnebach
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 77
alle Belege zu Hammer-Rainbach im Untersuchungsgebiet
Hammer-Rinde
14./15. Jahrhundert: [Weingarten] zu Hamersrinden
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Hammer-Rinde im Untersuchungsgebiet
Hanau-Beune
1331: uff der Hennauwir Bunden
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
alle Belege zu Hanau-Beune im Untersuchungsgebiet
Hanau-Mauer
1719: [Wiese] an der Hanauer mauer
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 27
alle Belege zu Hanau-Mauer im Untersuchungsgebiet
Hanau-Weg
AM, DURCH,AUF DEN HANAUER WEG
1719: [Acker] neben dem Hanauer weg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 7
Anfang 19. Jahrhundert: Hanauer Weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hanau-Weg im Untersuchungsgebiet
Harros
1320: unam vineam incultan dictam Hurruzh
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 201
1320: [Weinberg] dictam Hu'orruzh
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 2. Bd. 1314-1340. Frankfurt/M 1905., S. 124
1320: [Weingarten] d:c:am Hurruzh
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2393
Anfang 19. Jahrhundert: Horros
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Harros im Untersuchungsgebiet
Hart-Kappe
1343: [Acker] dicti Hartcappuz
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 620
alle Belege zu Hart-Kappe im Untersuchungsgebiet
Hase-Scharte
14./15. Jahrhundert: an die Hasinschat
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Hase-Scharte im Untersuchungsgebiet
Hase-Stock-Born
AM HASENSTOCKBORN
alle Belege zu Hase-Stock-Born im Untersuchungsgebiet
Hasel-Busch
1331: dicto Haselpusch
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Hasel-Busch im Untersuchungsgebiet
Hasel-Hecke
IN DER HASELHECKE
1571: [Weingarten] In der Hasselhecken
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4434
Anfang 19. Jahrhundert: Hasselheck
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hasel-Hecke im Untersuchungsgebiet
Hauer-Mauer
NEBER, AN DER HAUER MAUER
1566: [Weingarten] vff der hawermauern
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 11
alle Belege zu Hauer-Mauer im Untersuchungsgebiet
Hauer-Weg
HAUERWEG
alle Belege zu Hauer-Weg im Untersuchungsgebiet
Heck-Loh
HINTER, BEI,DIE HECKLOH
1719: [Acker] am Heckloh
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 15
Anfang 19. Jahrhundert: die Heckloh
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Heck-Loh im Untersuchungsgebiet
Heck-Loh-Rain
AM HECKLOHRAIN
Anfang 19. Jahrhundert: Am Heckloh Rain
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Heck-Loh-Rain im Untersuchungsgebiet
Heilige
IM HELGEN
alle Belege zu Heilige im Untersuchungsgebiet
Heilige-Haus
AM HELGEN HAUSE
1498: [Acker] benebe: dem heilige: huße
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 22
alle Belege zu Heilige-Haus im Untersuchungsgebiet
Heilige-Stock
14./15. Jahrhundert: an der Heilgen Stucke
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
1498: [Acker] by dem obersten heilig: stock
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 37
1566: [Acker] am heiligen Stuck
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 4
alle Belege zu Heilige-Stock im Untersuchungsgebiet
Hermann-Kreuz
1342: stozent gen Hirmanscrucze
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 588
alle Belege zu Hermann-Kreuz im Untersuchungsgebiet
Herme-Hain
Anfang 19. Jahrhundert: Hermeshein
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Herme-Hain im Untersuchungsgebiet
Herme-Pfad
Anfang 19. Jahrhundert: Herrmespfaad
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Herme-Pfad im Untersuchungsgebiet
Hermeschen
IM HERMESCHEN
alle Belege zu Hermeschen im Untersuchungsgebiet
Herr-Heinrich-Erpe-Wiese
1352: uf hern Heinrich Erpen wysen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 3. 1350-1375. Leipzig 1894., S. 55
alle Belege zu Herr-Heinrich-Erpe-Wiese im Untersuchungsgebiet
Herr-Winhers-Holz
1352: geyn hern Wynhers holtze
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 3. 1350-1375. Leipzig 1894., S. 55
alle Belege zu Herr-Winhers-Holz im Untersuchungsgebiet
Herre-Beune
1340: [Acker] an d: h:re: bunde
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20
1340: an der herren bunden
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 553
alle Belege zu Herre-Beune im Untersuchungsgebiet
Hespel
Anfang 19. Jahrhundert: Im Hespel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hespel im Untersuchungsgebiet
Hesse-Born
AM HESSENBORN
alle Belege zu Hesse-Born im Untersuchungsgebiet
Heuser-Wiese
1566: an der heußers wießenn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 8
alle Belege zu Heuser-Wiese im Untersuchungsgebiet
Hilger
Anfang 19. Jahrhundert: Im Hilger
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hilger im Untersuchungsgebiet
Hilger-Garten
Anfang 19. Jahrhundert: Hilgergarten
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hilger-Garten im Untersuchungsgebiet
Himmerich
IM, UEBER DEM HEMMERICH
um 1500: [Acker] bey dem himrich
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
1498: [Acker] obewendigk dem hymmelrich
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 32
1566: Im himmerich genanth
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 10
1719: [Acker] auff dem Hemrich
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 21
1720: Am Hemmerich
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., pag. 1
Anfang 19. Jahrhundert: obig dem Hemmerich
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Himmerich im Untersuchungsgebiet
Hinkel
1610: [Weingarten] im hunckell
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Hinkel im Untersuchungsgebiet
Hinkel-Born
AM HINKELBORN
alle Belege zu Hinkel-Born im Untersuchungsgebiet
Hinkel-Pfad
Anfang 19. Jahrhundert: Hinckelpfad
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hinkel-Pfad im Untersuchungsgebiet
Hinkel-Rain
Anfang 19. Jahrhundert: Hinckelrain
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hinkel-Rain im Untersuchungsgebiet
Hinter-Ried
IM HINTERRIED
Anfang 19. Jahrhundert: Hinter Ried
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hinter-Ried im Untersuchungsgebiet
Hirsch-Sprung
IM HIRSCHSPRUNG
alle Belege zu Hirsch-Sprung im Untersuchungsgebiet
Höfer-Born
Anfang 19. Jahrhundert: Höferborn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Höfer-Born im Untersuchungsgebiet
Höhe
kopial 14. Jahrhundert: uffe der hohe
Arnsburger Urbar, fol. 244'
alle Belege zu Höhe im Untersuchungsgebiet
Hof-Beune
1274: in agro dicto hofebunde
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 358
alle Belege zu Hof-Beune im Untersuchungsgebiet
Hof-Gärten
IN DEN HOFGAERTEN
1223: [Weinberg] que dicunter hovegarto
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 1. Bd. 794-1314. Frankfurt/M 1901., S. 38
1223: [Weingarten] dicunter hovegarto
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 123
vor 1255: dicuntur Hovegardde
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
1320: d:c:am hobegarte:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2393
1320: dictam hobegarte
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 201
1320: unam elderam dictam hobegarte
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 2. Bd. 1314-1340. Frankfurt/M 1905., S. 124
um 1380: Hoffegarten
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 200
1471: [Gewässer] d:cto hoffgarte
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series V, Nr. 1., pag. 162
um 1593: [Gewässer] dicta Hoffgarten
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Städt. Bücher, Nr. 10., fol. 108'
1610: [Weingarten] Im Hoffgarten
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
Anfang 19. Jahrhundert: Die Hofgärten
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hof-Gärten im Untersuchungsgebiet
Hohe-Beune
vor 1255: in agro qui dicitur hohe bunde
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 222
1331: an den Hohinbunden
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
alle Belege zu Hohe-Beune im Untersuchungsgebiet
Hohe-Erze
AUF DEN HOHEN ERZELN
um 1500: [Acker] vff dem hohen Ertzen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
1719: [Acker] auff den Hohen Ertzen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 22
alle Belege zu Hohe-Erze im Untersuchungsgebiet
Hohe-Mark-Stein
1331: bie dem hohin Margstein
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Hohe-Mark-Stein im Untersuchungsgebiet
Hohe-Stein
AM HOHEN STEIN
um 1500: [Acker] am hohenstein
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 2
1498: [Acker] am hoensteyn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 44
1566: [Acker] am hohen stein
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
1719: [Acker] Am Hohenstein
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 17
Anfang 19. Jahrhundert: Am Hohen Stein
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Hohe-Stein im Untersuchungsgebiet
Hohe-Straße
DIE HOHE STRASSE
1340: [Acker] of die hohi: strazi:
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20'
1340: of die Hohin strazin
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1399: uff der Höhen strasze
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
1399: uff die Hohen strasze
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
alle Belege zu Hohe-Straße im Untersuchungsgebiet
Hohe-Wiese
1342: gein der Hohin wesin
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 599
alle Belege zu Hohe-Wiese im Untersuchungsgebiet
Hohe-Windecke-Straße
kopial 14. Jahrhundert: uffe die hohen Wonnecker strazen
Arnsburger Urbar, fol. 245
alle Belege zu Hohe-Windecke-Straße im Untersuchungsgebiet
Hohl-Grabe
AM HOLLGRABEN
kopial 14. Jahrhundert: an deme holen graben
Arnsburger Urbar, fol. 245'
um 1500: [Acker] vff de: holn grab:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
alle Belege zu Hohl-Grabe im Untersuchungsgebiet
Hohl-Weg
kopial 14. Jahrhundert: ubir den holen weg
Arnsburger Urbar, fol. 245'
alle Belege zu Hohl-Weg im Untersuchungsgebiet
Holder-Bruch
AM HOLLERBRUCH
alle Belege zu Holder-Bruch im Untersuchungsgebiet
Holder-Busch
kopial 14. Jahrhundert: bii deme huldirbůsche
Arnsburger Urbar, fol. 244
kopial 14. Jahrhundert: undir deme huldirbusche
Arnsburger Urbar, fol. 244
1498: obendigk dem holler buchß
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 57
Anfang 19. Jahrhundert: Am Hollerbusch
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Holder-Busch im Untersuchungsgebiet
Holder-Grabe
1549-1560: [Weingarten] bey dem hellers graben
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Bücher, Nr. 22., pag. 9
1549-1560: [Weingarten] bey dem hollers graben
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Bücher, Nr. 22., pag. 31
1630: bey dem hokellers graben
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Urkunden., Nr. 1270
alle Belege zu Holder-Grabe im Untersuchungsgebiet
Holz
1331: in daz Holtz
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Holz im Untersuchungsgebiet
Honig-Keil
1471: [Weingarten] apud d:ct:m honigkyle
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series V, Nr. 1., pag. 162
alle Belege zu Honig-Keil im Untersuchungsgebiet
Hormes
IM HORMES
alle Belege zu Hormes im Untersuchungsgebiet
Hub-Mauer
vor 1255: in primo banno, qupd dicitur Hubemure
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 219
alle Belege zu Hub-Mauer im Untersuchungsgebiet
Hunger-Gasse
kopial 14. Jahrhundert: uffe die hůngergasen
Arnsburger Urbar, fol. 245'
alle Belege zu Hunger-Gasse im Untersuchungsgebiet
Hungerbach
IN DER HUNGERBACH
alle Belege zu Hungerbach im Untersuchungsgebiet
Ichen-Born
um 1380: stucke bÿ Ichenborn
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 200
alle Belege zu Ichen-Born im Untersuchungsgebiet
Jettenbacher-Gasse
um 1380: Jettenbecher gaszin
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 202
alle Belege zu Jettenbacher-Gasse im Untersuchungsgebiet
Jude-Sand
IM JUDENSAND
alle Belege zu Jude-Sand im Untersuchungsgebiet
Junker-Acker
1610: [Weingarten] beym Junckern Acker
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Junker-Acker im Untersuchungsgebiet
Kaff
1266: in loco qui vulgariter zume Cafphe nomi
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 307
alle Belege zu Kaff im Untersuchungsgebiet
Kalte-Erde
IN DER KALTEN ERDE
alle Belege zu Kalte-Erde im Untersuchungsgebiet
Kapelle-Stück
kopial 14. Jahrhundert: genant daz kappelstucke
Arnsburger Urbar, fol. 244
alle Belege zu Kapelle-Stück im Untersuchungsgebiet
Kappe-Garten
kopial 14. Jahrhundert: in den cappuzgarten
Arnsburger Urbar, fol. 246
alle Belege zu Kappe-Garten im Untersuchungsgebiet
Kaste-Grabe
IM KASTENGRABEN
alle Belege zu Kaste-Grabe im Untersuchungsgebiet
Kauz
IM KAUTZ
1393: in den Kuytzen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Ser. I, Nr. 17B., fol. 47
1610: [Weingarten] im Kautz
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
Anfang 19. Jahrhundert: Aufm Kautz
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Kauz im Untersuchungsgebiet
Kegel-Bahn
IN DER KEGELBAHN
1610: [Weingarten] bey der kegelbhann
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
1719: [Wiese] an der Kegel bahn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 28
alle Belege zu Kegel-Bahn im Untersuchungsgebiet
Keller
AUF DEM KELLER
Anfang 19. Jahrhundert: Aufm Keller
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Keller im Untersuchungsgebiet
Kelter
1385: vinearum apud torcular
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 338
alle Belege zu Kelter im Untersuchungsgebiet
Kelter-Haus
1570: an vnserm kelterhauß
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2396
alle Belege zu Kelter-Haus im Untersuchungsgebiet
Kirch-Berg
vor 1255: [Weingarten] apud Kirchberg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
14./15. Jahrhundert: Kyrchberg
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 187
um 1380: stu'ocke zu'o Kirchberg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 200
alle Belege zu Kirch-Berg im Untersuchungsgebiet
Kirch-Grabe
1566: vff den Kirchgraben
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 8
alle Belege zu Kirch-Grabe im Untersuchungsgebiet
Kirch-Hof
1393: Am Kirchofe
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Ser. I, Nr. 17B., fol. 47
alle Belege zu Kirch-Hof im Untersuchungsgebiet
Kirch-Pfad
1549-1560: [Weingarten] am dem kirchs pfadt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Bücher, Nr. 22., pag. 51
1630: [Weingarten] an dem kirchpfadt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Urkunden., Nr. 1270
alle Belege zu Kirch-Pfad im Untersuchungsgebiet
Kirche
14./15. Jahrhundert: hinder der Kirchin
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 186
1334: [Weingarten] sita retro ecclesiam
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 2. Bd. 1314-1340. Frankfurt/M 1905., S. 395
alle Belege zu Kirche im Untersuchungsgebiet
Kirche-Gärten
KIRCHGAERTEN
alle Belege zu Kirche-Gärten im Untersuchungsgebiet
Kirche-Weg
KIRCHWEG
alle Belege zu Kirche-Weg im Untersuchungsgebiet
Kleine-Bau-Meister
IM KLEINEN BAUMEISTER
alle Belege zu Kleine-Bau-Meister im Untersuchungsgebiet
Kleine-Baum
DER KLEINE BAUM
alle Belege zu Kleine-Baum im Untersuchungsgebiet
Kleine-Erze
1498: [Acker] vf den cleyn ertzen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 37
alle Belege zu Kleine-Erze im Untersuchungsgebiet
Kleine-Rohr
1530: vf dem Klein Rhore
Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Abteilung 82, Akten, Nr. 44., fol. 79
alle Belege zu Kleine-Rohr im Untersuchungsgebiet
Kleine-Steg-Weide
KLEINE STEGWEIDE
alle Belege zu Kleine-Steg-Weide im Untersuchungsgebiet
Klemme
Anfang 19. Jahrhundert: In der Klemmen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Klemme im Untersuchungsgebiet
Kleunen-Berger-Eller
um 1380: stucke, daz heyszet Kloynenbergersz eld
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 200
alle Belege zu Kleunen-Berger-Eller im Untersuchungsgebiet
Klinge-Straße
Anfang 19. Jahrhundert: Klingenstraße
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Klinge-Straße im Untersuchungsgebiet
Klingel-Born
AM KLINGELBORN
1340: Clingenburnen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 556
Anfang 19. Jahrhundert: Klingelborn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Klingel-Born im Untersuchungsgebiet
Kloderer
kopial 14. Jahrhundert: genant der kloderer
Arnsburger Urbar, fol. 245
alle Belege zu Kloderer im Untersuchungsgebiet
Kober-Burg
1354: [Weinberg] an der Kobirburg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 556
alle Belege zu Kober-Burg im Untersuchungsgebiet
Köbel-Straße
vor 1255: versus Kebelstrazen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 222
1274: versus stratam Kebele
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 358
alle Belege zu Köbel-Straße im Untersuchungsgebiet
Köhler-Grabe
1549-1560: [Weingarten] bei dem Kölerßgraben
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Bücher, Nr. 22., pag. 318
alle Belege zu Köhler-Grabe im Untersuchungsgebiet
König-Keil
um 1593: [Weingarten] apud dictum konigskeil
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Städt. Bücher, Nr. 10., fol. 108'
alle Belege zu König-Keil im Untersuchungsgebiet
Kössel
um 1500: [Acker] wider die kössel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
alle Belege zu Kössel im Untersuchungsgebiet
Kohle-Winser
1498: [Wiese] heist kolen winser
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 24
alle Belege zu Kohle-Winser im Untersuchungsgebiet
Kolsch-Berg
um 1380: stucke zu'o Kolschberg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 200
1382: stucke zu Kolsberg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 253
alle Belege zu Kolsch-Berg im Untersuchungsgebiet
Kraut-Garten
UEBER DEM KRAUTGARTEN
alle Belege zu Kraut-Garten im Untersuchungsgebiet
Kreuzige-Morgen
1331: die crucechte Morgen
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
alle Belege zu Kreuzige-Morgen im Untersuchungsgebiet
Kruck-Au
1382: Grückaüwe
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 231
1382: Grückawe
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 231
1389: Gruckaüwe
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 446
alle Belege zu Kruck-Au im Untersuchungsgebiet
Krumme-Gasse
kopial 14. Jahrhundert: uffe krunnengasen
Arnsburger Urbar, fol. 246
alle Belege zu Krumme-Gasse im Untersuchungsgebiet
Krumme-Gewann
DIE KRUMME GEWANN
um 1500: am Krume: gewent
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
1719: [Acker] in dem Krum:en gewänd
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 16
alle Belege zu Krumme-Gewann im Untersuchungsgebiet
Kühle-Ecke
IM KUEHLEN ECK
alle Belege zu Kühle-Ecke im Untersuchungsgebiet
Kurze-Halbe-Morgen
vor 1255: dimidium iurnale quod dicitur de kurze h
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
alle Belege zu Kurze-Halbe-Morgen im Untersuchungsgebiet
Lache
1399: an der Lachen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
alle Belege zu Lache im Untersuchungsgebiet
Land-Grabe
AM LANDGRABEN
1530: vf den lantgraben
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2394
1719: [Acker] auff dem Land grab:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 19
Anfang 19. Jahrhundert: Landgraben
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Land-Grabe im Untersuchungsgebiet
Lange-Erze
DIE LANGEN ERZEN
1719: [Acker] auff dem Langen Ertzen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 22
Anfang 19. Jahrhundert: Auf den langen Ertzen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Lange-Erze im Untersuchungsgebiet
Lange-Gasse
1354: in der Langengazzen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 556
alle Belege zu Lange-Gasse im Untersuchungsgebiet
Lange-Gewann
DIE LANGE GEWANN
kopial 14. Jahrhundert: in deme langen gewende
Arnsburger Urbar, fol. 244
1342: an deme Langengewende
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 598
alle Belege zu Lange-Gewann im Untersuchungsgebiet
Lange-Grabe
um 1500: [Acker] vff dem langk graben
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
alle Belege zu Lange-Grabe im Untersuchungsgebiet
Lange-Mergel
IN DER LANGEN MERGEL
Anfang 19. Jahrhundert: Inn der Langen Mergel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Lange-Mergel im Untersuchungsgebiet
Leh-Born-Gärten
DIE LEHBORNGAERTEN
alle Belege zu Leh-Born-Gärten im Untersuchungsgebiet
Leimbrechts-Grund
1498: [Acker] ym Lymprechts gronde
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 16
alle Belege zu Leimbrechts-Grund im Untersuchungsgebiet
Leimen-Kaute
AUF DER LEIMENKAUTE
Anfang 19. Jahrhundert: Laimenkate
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Leimen-Kaute im Untersuchungsgebiet
Leonhard-Wald
1719: [Acker] an dem leo:harths wald
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 11
alle Belege zu Leonhard-Wald im Untersuchungsgebiet
Leucht-Holz
HINTER DEM LEUCHTHOLZ
1392: am Lichholtz
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 546
1566: Im Leichholtzs
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 8
Anfang 19. Jahrhundert: Das Leucht Holtz
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Leucht-Holz im Untersuchungsgebiet
Leuchte
DIE LEUCHTE
alle Belege zu Leuchte im Untersuchungsgebiet
Lich-Gasse
1340: prope Lichingazze
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 556
alle Belege zu Lich-Gasse im Untersuchungsgebiet
Lich-Weg
1354: of dem Lichwege
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 556
alle Belege zu Lich-Weg im Untersuchungsgebiet
Limper-Grund
um 1500: [Acker] In dem Liempers grundt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
alle Belege zu Limper-Grund im Untersuchungsgebiet
Linde
14./15. Jahrhundert: by der Linden
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Linde im Untersuchungsgebiet
Loh
kopial 14. Jahrhundert: [Acker] zuschin den lochin
Arnsburger Urbar, fol. 78
kopial 14. Jahrhundert: niedewendig der loe
Arnsburger Urbar, fol. 244
kopial 14. Jahrhundert: schůschin den lohin
Arnsburger Urbar, fol. 76'
kopial 14. Jahrhundert: undir deme loe
Arnsburger Urbar, fol. 244
kopial 14. Jahrhundert: zuschen den loen
Arnsburger Urbar, fol. 244
1315: den Lohin
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 145
1331: hinder den Lohen
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1336: undir den Lohen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 428
1340: [Acker] vnden an d: lochen
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 21
1341: under Lon
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 565
1352: unter den Lohen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 3. 1350-1375. Leipzig 1894., S. 55
um 1500: gegen der lohen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 6
1498: [Acker] vff die Loehe
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 45
1498: [Acker] vor der Lowen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 45
1498: geyn d: loehe zu
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 34
1498: Zu der Loehe zu
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 4
1610: vff dem Lohr
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Loh im Untersuchungsgebiet
Loh-Ahl
1719: [Acker] im Lohen Ahl
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 15
alle Belege zu Loh-Ahl im Untersuchungsgebiet
Loh-Berg
1498: [Acker] am loenberge
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 52
alle Belege zu Loh-Berg im Untersuchungsgebiet
Loh-Born
um 1500: [Acker] an Lohen born
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
um 1500: [Acker] bey Lohen born
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 5
1498: [Acker] zum loehe: born
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 35
1566: bei Lohenn born
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 9
alle Belege zu Loh-Born im Untersuchungsgebiet
Loh-Born-Wiese
um 1500: bey lohen born wiessen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 5
alle Belege zu Loh-Born-Wiese im Untersuchungsgebiet
Loh-Fluss
1719: [Acker] am Lohfluß
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 23
alle Belege zu Loh-Fluss im Untersuchungsgebiet
Loh-Grund
1331: in dem Loergrunde
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
alle Belege zu Loh-Grund im Untersuchungsgebiet
Loh-Pfad
kopial 14. Jahrhundert: uffe den loirpat
Arnsburger Urbar, fol. 243'
1331: an deme Loher Pahdechine
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
alle Belege zu Loh-Pfad im Untersuchungsgebiet
Loh-Rain
um 1500: [Acker] am lohen rein
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 2
alle Belege zu Loh-Rain im Untersuchungsgebiet
Lote-Ahl
IM LOTENAHL vgl LOHAHL
Anfang 19. Jahrhundert: Im Lohen Ahl
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Lote-Ahl im Untersuchungsgebiet
Mannwerk
vor 1255: in manewerche quod dicitur steinruche
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
um 1380: manecwerke
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 202
1382: manewerg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 253
alle Belege zu Mannwerk im Untersuchungsgebiet
Mauer
AN DER MAUER
alle Belege zu Mauer im Untersuchungsgebiet
Mauer-Weg
UND MAUERWEG
alle Belege zu Mauer-Weg im Untersuchungsgebiet
Mergel
IN DER MERGEL
1342: an dem Mirgil
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 599
1498: [Acker] heist in der mergeln
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 6
1566: [Acker] Inn der Mergel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
alle Belege zu Mergel im Untersuchungsgebiet
Metzger-Grabe
IM METZGERGRABEN
1720: Am Metzgers Greben
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., pag. 1
alle Belege zu Metzger-Grabe im Untersuchungsgebiet
Mittel-Feld
vor 1255: In medio campo
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 222
kopial 14. Jahrhundert: In campo dicto daz mittelfelt
Arnsburger Urbar, fol. 243'
kopial 14. Jahrhundert: in campo uf dem mittilfelde
Arnsburger Urbar, fol. 78
kopial 14. Jahrhundert: in campo uf dem mittilnvelde
Arnsburger Urbar, fol. 76'
1331: in medio campo
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
1331: qui dicitur daz Mittelvelt
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1342: in dem mittelvelde
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 599
1498: Das Mittelfelt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 44
1530: im Mittelfeld
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2394
1602: So in dieß Mittelfeldt gehörig
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Städtische Gelände, Gülten und Zehnten in den Dörfern der Umgebung, 3 Kästen (Nr. 1-61)., fol. 20
1719: [Acker] in dem Mittelfeld
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 34
1719: Das Mittel Veld
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 11
alle Belege zu Mittel-Feld im Untersuchungsgebiet
Mittel-Feld-Acker
1566: Mittelfeldtt Acker
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
alle Belege zu Mittel-Feld-Acker im Untersuchungsgebiet
Mittel-Weg
UNTERM, UEBER DEM MITTELWEG
1530: vff dem mittelwege
Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Abteilung 82, Akten, Nr. 44., fol. 79'
1566: an dem Mittelwege
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 7
Anfang 19. Jahrhundert: Mittelweeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Mittel-Weg im Untersuchungsgebiet
Mittelbach
UEBER DEM, DIE,AM MITTELBACH
kopial 14. Jahrhundert: gein der mittelbach
Arnsburger Urbar, fol. 244'
1331: ziehent zu Mittelbach
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
1498: [Acker] vff die mittelbach
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 18
1498: [Acker] vff die Mittelnbach
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 49
1566: [Wiese] zu Mittelbach
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 7
1720: Auf der Mittelbach
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., pag. 2
alle Belege zu Mittelbach im Untersuchungsgebiet
Mittelbach-Wiese
um 1500: an mittelbachwiesse:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 5
alle Belege zu Mittelbach-Wiese im Untersuchungsgebiet
Mönch-Born-Wiese
AN DEN, DIE MUCKEBORNWIESEN
Anfang 19. Jahrhundert: Mückeborn Wiese
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Mönch-Born-Wiese im Untersuchungsgebiet
Mönch-Feld
DAS MOENCHFELD
1610: [Weingarten] vf dem Munchfeldt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
Anfang 19. Jahrhundert: Münchfeld
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Mönch-Feld im Untersuchungsgebiet
Mönch-Hof
MOENCHHOF
Anfang 19. Jahrhundert: Münchhof
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Mönch-Hof im Untersuchungsgebiet
Mönch-Wäldchen
Anfang 19. Jahrhundert: Münch Wäldgen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Mönch-Wäldchen im Untersuchungsgebiet
Morenberg-Weg
kopial 14. Jahrhundert: uffe den morenberger weg
Arnsburger Urbar, fol. 246
alle Belege zu Morenberg-Weg im Untersuchungsgebiet
Mühle-Floße-Weg
MUEHLFLOSSENWEG
alle Belege zu Mühle-Floße-Weg im Untersuchungsgebiet
Mühlebach
IN DER MUEHLBACH
1343: [Weingarten] bi der molenbach
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2399
1343: [Weingarten] bi der Molenbach
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 604
um 1380: von der Molnbach
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 201
um 1500: [Weingarten] neben der mulnbach
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 6
1566: [Weingarten] vff der Mulnbach
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 11
Anfang 19. Jahrhundert: Mühlbach
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Mühlebach im Untersuchungsgebiet
Müller-Wäldchen
AM MUELLERWAELDCHEN
Anfang 19. Jahrhundert: Am Mollers Wäldgen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Müller-Wäldchen im Untersuchungsgebiet
Nabude
1340: [Acker] zo nabuden
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 21
1340: zo Nabuden
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1399: zu Nabuden
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
alle Belege zu Nabude im Untersuchungsgebiet
Nache
1399: der Nachen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
alle Belege zu Nache im Untersuchungsgebiet
Nebe-Zahl
kopial 14. Jahrhundert: genant der nebenzel
Arnsburger Urbar, fol. 244
alle Belege zu Nebe-Zahl im Untersuchungsgebiet
Nendils-Born
1343: fontis dicti Nendilsburnen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 620
alle Belege zu Nendils-Born im Untersuchungsgebiet
Nessler-Wiese
AN DEN NESSLER WIESEN
alle Belege zu Nessler-Wiese im Untersuchungsgebiet
Neu-Gasse
um 1500: [Weingarten] vff der new gassen genant
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 6
1530: uff der neuwen gasse
Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Abteilung 82, Akten, Nr. 44., fol. 79'
alle Belege zu Neu-Gasse im Untersuchungsgebiet
Neue-Berg
AM NEUEN BERG
Anfang 19. Jahrhundert: Neuenberg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Neue-Berg im Untersuchungsgebiet
Neue-Weg
DER NEUE WEG
1719: Neb: dem Neuen Weg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 20
Anfang 19. Jahrhundert: der Neue Weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Neue-Weg im Untersuchungsgebiet
Nieder-Feld
kopial 14. Jahrhundert: In campo dicto daz niedirfelt
Arnsburger Urbar, fol. 245'
kopial 14. Jahrhundert: In campo inferiori
Arnsburger Urbar, fol. 76'
1331: dicto Nyedervelt
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
1331: qui dicitur daz Nyedervelt
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1342: uf dem nidern velde
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 599
alle Belege zu Nieder-Feld im Untersuchungsgebiet
Nieder-Loh
kopial 14. Jahrhundert: [Acker] retro den niderin lohin
Arnsburger Urbar, fol. 78
kopial 14. Jahrhundert: genant die niedirloe
Arnsburger Urbar, fol. 243'
kopial 14. Jahrhundert: retro den nidern lohin
Arnsburger Urbar, fol. 76'
alle Belege zu Nieder-Loh im Untersuchungsgebiet
Nossel
AM NOSSEL
alle Belege zu Nossel im Untersuchungsgebiet
Nossler-Wiese
Anfang 19. Jahrhundert: Noßler Wiesen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Nossler-Wiese im Untersuchungsgebiet
Ober-Feld
vor 1255: In superiori campo
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 222
kopial 14. Jahrhundert: In campo dicto daz abirfelt
Arnsburger Urbar, fol. 244'
kopial 14. Jahrhundert: in campo superiore
Arnsburger Urbar, fol. 76'
1331: qui dicitur superior campus
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1342: in obervelde
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 599
1498: ym oberfelte
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 39
1530: im oberfeld
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2394
1566: Im oberfeldt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
1719: [Acker] in dem oberfeld
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 34
alle Belege zu Ober-Feld im Untersuchungsgebiet
Ober-Garten
HINTER DEM, OBERGARTEN
Anfang 19. Jahrhundert: Obergarten
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Ober-Garten im Untersuchungsgebiet
Ober-Gewann
1617: An der Obern gewandt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2417
alle Belege zu Ober-Gewann im Untersuchungsgebiet
Ober-Loh
um 1300?: Ober-Loh
kopial 14. Jahrhundert: undir deme abirloe
Arnsburger Urbar, fol. 244
kopial 14. Jahrhundert: [Wiese] genant die abirloe
Arnsburger Urbar, fol. 244
alle Belege zu Ober-Loh im Untersuchungsgebiet
Ober-Pforte
AN DER OBERPFORTE
alle Belege zu Ober-Pforte im Untersuchungsgebiet
Ober-Tor
1483: vor dem Oberdore
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 21., fol. 56
um 1570: [Baumgarten] nor dem oberthore des dorffs
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 102., pag. 82
1602: [Gewässer] vor dem oberthor des fleckens
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 37., fol. 42
alle Belege zu Ober-Tor im Untersuchungsgebiet
Oberdorfelden
1331: versus superiorem Dorvelden
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
alle Belege zu Oberdorfelden im Untersuchungsgebiet
Orber
um 1380: heyszet der Orber
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 200
alle Belege zu Orber im Untersuchungsgebiet
Päuler
IM PAEULER
alle Belege zu Päuler im Untersuchungsgebiet
Pastor
1342: obene an Phaffen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 588
1498: [Acker] Am pastor
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 46
alle Belege zu Pastor im Untersuchungsgebiet
Pfaffe-Tal
IM, UEBER DEM PFAFFENTHAL
kopial 14. Jahrhundert: [Acker] dicta uf dem paffindal
Arnsburger Urbar, fol. 78
kopial 14. Jahrhundert: gein deme paffendale
Arnsburger Urbar, fol. 245
kopial 14. Jahrhundert: in deme paffendale
Arnsburger Urbar, fol. 245
kopial 14. Jahrhundert: uf dem paffindail
Arnsburger Urbar, fol. 76'
14./15. Jahrhundert: in dem Paffendale
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 186
1315: u'of dem Paffintail
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 145
1340: [Acker] vf den paffen dal
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20'
1340: [Acker] vf den paffin dal
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20'
1340: uf den Paffendal
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1358: [Acker] obene an phaffen dal
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 24., fol. 53
1399: uff dem Paffentail im Heyn
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
1399: uff dem Paffental
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
1399: uff dem Pfaffentail
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
um 1410: [Acker] oben am paffendal
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 25., pag. 96
1498: [Acker] offem pfaffental
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 13
1617: Obendig dem Pfaffennthal
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2417
1719: [Acker] in dem Pfaffenthall
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 4
Anfang 19. Jahrhundert: Im Pfaffenthal
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Pfaffe-Tal im Untersuchungsgebiet
Pfaffe-Weg
1549-1560: dem pfaffen weg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Bücher, Nr. 22., pag. 9
1630: 1630
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Urkunden., Nr. 1270
alle Belege zu Pfaffe-Weg im Untersuchungsgebiet
Pfarrer-Wiese
1342: Pfarrer-Wiese
alle Belege zu Pfarrer-Wiese im Untersuchungsgebiet
Pfingst-Born
AM, UEBER DEM PFINGSTBORN
Anfang 19. Jahrhundert: Pfingstborn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Pfingst-Born im Untersuchungsgebiet
Pförtchen
um 1593: [Weingarten] hart Am Pfortgen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Städt. Bücher, Nr. 10., fol. 108'
alle Belege zu Pförtchen im Untersuchungsgebiet
Pforte-Garten
1610: [Weingarten] Im Pfortenngarten
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Pforte-Garten im Untersuchungsgebiet
Platz
1719: [Acker] auff dem Platz
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 7
Anfang 19. Jahrhundert: Auf dem Platz
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Platz im Untersuchungsgebiet
Pohl-Berg
AM POHLSBERG
1571: [Weingarten] Im Palsbergk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4434
1610: [Weingarten] Im Palßbergk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
Anfang 19. Jahrhundert: Pohlsberg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Pohl-Berg im Untersuchungsgebiet
Rain
1343: hovereide ... uf dem Reine
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 604
1343: vf dem reine
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2399
1382: stucke under dem Reyne
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 253
1393: [Weingarten] uff dem Reyne
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Ser. I, Nr. 17B., fol. 16
1471: vff dem reyne
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series V, Nr. 1., pag. 162
um 1593: vff dem Rein
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Städt. Bücher, Nr. 10., fol. 98
alle Belege zu Rain im Untersuchungsgebiet
Range-Berg
AUF DEM RANGENBERG
alle Belege zu Range-Berg im Untersuchungsgebiet
Rebe
1549-1560: [Weingarten] der da heyst zu der reben
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Bücher, Nr. 22., pag. 31
1630: 1630
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Urkunden., Nr. 1270
alle Belege zu Rebe im Untersuchungsgebiet
Rebe-Berge
IM REBENBERGE
1610: [Weingarten] Im Rebenbergk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
Anfang 19. Jahrhundert: Rebenberg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Rebe-Berge im Untersuchungsgebiet
Reinhard-Wiese
1340: of rei:hardis wysin
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20'
1340: of Reinhardis wysin
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1399: uff Reynhartz wiesen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
alle Belege zu Reinhard-Wiese im Untersuchungsgebiet
Richards-Wein-Garten
1285: [Weinberg] nominata Richartis wingarthen
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 1. Bd. 794-1314. Frankfurt/M 1901., S. 239
1285: [Weingarten] nominata Richartis wingarthen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 451
alle Belege zu Richards-Wein-Garten im Untersuchungsgebiet
Ried
DAS RIED
vor 1255: quaralia dicuntur zume ried
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
1274: [Acker] by deme Riede
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 358
1610: [Weingarten] beim Ryedt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Ried im Untersuchungsgebiet
Ried-Grabe
kopial 14. Jahrhundert: uffe den rietgraben
Arnsburger Urbar, fol. 246
kopial 14. Jahrhundert: [Wiese] uffe den rietgraben
Arnsburger Urbar, fol. 246'
um 1380: kappu'ozstueke off em Rytgraben
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 200
1519: [Garten] vff dem rydt graben
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster Bücher, Nr. 21., S. 218'
Anfang 19. Jahrhundert: Riedgraben
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Ried-Grabe im Untersuchungsgebiet
Rieder-Berg
1376: am Ryderberge
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 862
alle Belege zu Rieder-Berg im Untersuchungsgebiet
Rod
1151: in novo rure, qui dicitur Rode
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 1. Bd. 794-1314. Frankfurt/M 1901., S. 13
1342: von dem rode
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 588
alle Belege zu Rod im Untersuchungsgebiet
Röhr-Born-Gärten
DIE, UNTER DEN ROEHRBORNGAERTEN
alle Belege zu Röhr-Born-Gärten im Untersuchungsgebiet
Röhrchen
IM ROEHRCHEN
Anfang 19. Jahrhundert: Im Röhrgen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Röhrchen im Untersuchungsgebiet
Röhrches-Pfad
Anfang 19. Jahrhundert: Röhrgespfaad
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Röhrches-Pfad im Untersuchungsgebiet
Rose-Träger
kopial 14. Jahrhundert: [Acker] in dem rosindragere
Arnsburger Urbar, fol. 78
kopial 14. Jahrhundert: an deme rosendreger
Arnsburger Urbar, fol. 246
1315: in dem Rozindragere
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 145
1498: [Acker] ym rosen dreyne geforch
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 27
alle Belege zu Rose-Träger im Untersuchungsgebiet
Rot-Birn-Baum
vor 1255: dicitur zum rodenbirbo'ume
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
1266: iurnati zume Rodebirboume
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 307
alle Belege zu Rot-Birn-Baum im Untersuchungsgebiet
Rot-Grabe
DER ROTHE GRABEN
alle Belege zu Rot-Grabe im Untersuchungsgebiet
Rudeling-Baum
vor 1255: zu Rudelincbo'ume
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
alle Belege zu Rudeling-Baum im Untersuchungsgebiet
Rumpelers-Weide
1719: [Acker] Ann Rumpelers Weyden
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 9
alle Belege zu Rumpelers-Weide im Untersuchungsgebiet
Rumpenheim-Rod
1336: uf Rumpinheymers rade
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 428
1352: gelegen uf Rumpenheymers radt
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 3. 1350-1375. Leipzig 1894., S. 55
alle Belege zu Rumpenheim-Rod im Untersuchungsgebiet
Rumpenheim-Weide
um 1500: Rumppenheimers weyd:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 6
1571: [Weingarten] bei Rumpenheims Weidden
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4434
alle Belege zu Rumpenheim-Weide im Untersuchungsgebiet
Same-Feld-Acker
1566: Im Samenfeldtt Acker
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
alle Belege zu Same-Feld-Acker im Untersuchungsgebiet
Sand-Bühl
14./15. Jahrhundert: bi dem Santbohel
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
1498: [Acker] Ame santtboel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 23
1519: [Acker] vff dem sandt byhel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster Bücher, Nr. 21., S. 218'
alle Belege zu Sand-Bühl im Untersuchungsgebiet
Sand-Kaute
AUF, HINTER DER SANDKAUTE
um 1500: [Acker] bey der sant kauten zu
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
alle Belege zu Sand-Kaute im Untersuchungsgebiet
Sand-Straße
Anfang 19. Jahrhundert: Sand Strase
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Sand-Straße im Untersuchungsgebiet
Sankt-Huprechts-Kirche
1475: uff sant Huprechts Kirchen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Dörfer, Nr. 370.
alle Belege zu Sankt-Huprechts-Kirche im Untersuchungsgebiet
Sankt-Marie-Wein-Garten
vor 1255: [Weingarten] que dicitur sancte Marie
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
1285: [Acker] dichem vulgariter zo semte Marien win
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 451
1285: [Acker] dictum vulgariter zo sente Marien win
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 1. Bd. 794-1314. Frankfurt/M 1901., S. 239
alle Belege zu Sankt-Marie-Wein-Garten im Untersuchungsgebiet
Schalk-Born
IM SCHALKSBORN
1354: anme Schalkisburnen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 556
Anfang 19. Jahrhundert: Am Schalckborn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Schalk-Born im Untersuchungsgebiet
Schalk-Weg
AM SCHALKSWEG
kopial 14. Jahrhundert: [Acker] an dem shalcwege
Arnsburger Urbar, fol. 78
kopial 14. Jahrhundert: an deme schalgwege
Arnsburger Urbar, fol. 245'
1331: bie dem Schalcwege
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1498: [Acker] vffem schalkwege
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 38
1566: [Acker] vff denn Schaltwegk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 6
1719: [Acker] am Schalckweg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 20
Anfang 19. Jahrhundert: Schalck Weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Schalk-Weg im Untersuchungsgebiet
Schelm-Wiese
um 1380: Schelmenwessen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 200
alle Belege zu Schelm-Wiese im Untersuchungsgebiet
Schelme-Häuser-Wiese
DIE SCHELMENHAEUSER WIESE
1719: [Acker] auff der Schellmen Hausser wieße
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
alle Belege zu Schelme-Häuser-Wiese im Untersuchungsgebiet
Schelme-Hanse
1549-1560: [Wiese] Schelmen Hanßen genant
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Bücher, Nr. 22., pag. 9
1630: [Wiese] genandt Schelmenhanßen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Urkunden., Nr. 1270
alle Belege zu Schelme-Hanse im Untersuchungsgebiet
Schieß-Grabe
SCHIESSGRABEN
Anfang 19. Jahrhundert: Am Schießgraben
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Schieß-Grabe im Untersuchungsgebiet
Schlag
1354: bi dem ubersten slage
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 556
alle Belege zu Schlag im Untersuchungsgebiet
Schlag-Weg
1342: an dem Schlagewege
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 588
alle Belege zu Schlag-Weg im Untersuchungsgebiet
Schmalz-Hecke
1498: [Acker] von der smaltzhecke:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 4
alle Belege zu Schmalz-Hecke im Untersuchungsgebiet
Schmatz
DER SCHMATZ
alle Belege zu Schmatz im Untersuchungsgebiet
Schnatz-Pfad
Anfang 19. Jahrhundert: Schnatzpfad
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Schnatz-Pfad im Untersuchungsgebiet
Schnegel
1320: dictam Snegel
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 201
1320: unam particulam dictum Snegel
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 2. Bd. 1314-1340. Frankfurt/M 1905., S. 124
1382: [Weingarten] d:to snegel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series V, Nr. 5., fol. 76
alle Belege zu Schnegel im Untersuchungsgebiet
Scholasticus
1285: [Acker] dicti scilastici iuger
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 1. Bd. 794-1314. Frankfurt/M 1901., S. 239
1285: de agris exparte dicti scolastici
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 451
alle Belege zu Scholasticus im Untersuchungsgebiet
Schuck-Uf
Anfang 19. Jahrhundert: Schuck uf
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Schuck-Uf im Untersuchungsgebiet
Schütze-Grabe
1719: [Wiese] am Schutzen grab:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 27
alle Belege zu Schütze-Grabe im Untersuchungsgebiet
Schultheißen-Wiese
1342: an der Schulthezen wesin
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 599
alle Belege zu Schultheißen-Wiese im Untersuchungsgebiet
Schuss-Grabe
SCHUSSGRABEN
alle Belege zu Schuss-Grabe im Untersuchungsgebiet
Schusshanen-Gut
1432: der schußhanen gude
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster, Urkunden., Nr. 68
alle Belege zu Schusshanen-Gut im Untersuchungsgebiet
Schutz
um 1380: Wingarten zu'o Schu'oze
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 201
alle Belege zu Schutz im Untersuchungsgebiet
Seckbach
14./15. Jahrhundert: ad Scheckebach
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 187
um 1500: [Acker] an dem Seckbacher gebiet
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
alle Belege zu Seckbach im Untersuchungsgebiet
Seckbach-Berg
1610: [Weingarten] Im Seckbecher Berge
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Seckbach-Berg im Untersuchungsgebiet
Seckbach-Gasse
1382: [Weingarten] an der seckenbacher gaßen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series V, Nr. 5., fol. 76'
alle Belege zu Seckbach-Gasse im Untersuchungsgebiet
Sense
1340: Senzin
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 556
alle Belege zu Sense im Untersuchungsgebiet
Setzling
vor 1255: que dicuntur sezzenling
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
alle Belege zu Setzling im Untersuchungsgebiet
Sieger
1337: [Weinberg] vulgariter der Syegir dicitur
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 462
1530: [Weingarten] Im Sieger
Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Abteilung 82, Akten, Nr. 44., fol. 79
alle Belege zu Sieger im Untersuchungsgebiet
Siel
1610: [Weingarten] im Siehell
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Siel im Untersuchungsgebiet
Simmler-Wiese
1340: [Acker] an der simler wysin
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 21
1340: an der Simlerwysin
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1399: an der Simlerwisen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 2745
alle Belege zu Simmler-Wiese im Untersuchungsgebiet
Soder-Berg
1378: am Sodderberge
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 862
alle Belege zu Soder-Berg im Untersuchungsgebiet
Speier-Beune
1334: [Weingarten] an der Spierbennen
Boehmer, Johann Friedrich und Friedrich Lau: Codex diplomaticus moenofrancofurtanus. 2. Bd. 1314-1340. Frankfurt/M 1905., S. 395
alle Belege zu Speier-Beune im Untersuchungsgebiet
Sperber
IM SPERBER
Anfang 19. Jahrhundert: Am Sperber
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Sperber im Untersuchungsgebiet
Sprenger
Anfang 19. Jahrhundert: Im Sprenger
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Sprenger im Untersuchungsgebiet
Staffel
kopial 14. Jahrhundert: zů staffel
Arnsburger Urbar, fol. 245'
alle Belege zu Staffel im Untersuchungsgebiet
Stahl
IM STAHL
Anfang 19. Jahrhundert: Im Stahl
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Stahl im Untersuchungsgebiet
Star-Weide
vor 1255: dicuntur starweidere
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
alle Belege zu Star-Weide im Untersuchungsgebiet
Steg
kopial 14. Jahrhundert: zů stege
Arnsburger Urbar, fol. 244
1340: bi den stegen
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20'
1340: bi den Stegen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1399: bii dem Stegen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
1498: gein der stege
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 56
alle Belege zu Steg im Untersuchungsgebiet
Steg-Weide
DIE, AN DER STEGWEIDE
um 1500: [Acker] bey stegweit
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 2
alle Belege zu Steg-Weide im Untersuchungsgebiet
Steg-Weide-Weg
AM, STEGWEIDWEG
1719: am stegweydsweg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 16
alle Belege zu Steg-Weide-Weg im Untersuchungsgebiet
Steg-Weide-Wiese
um 1500: an der steg weyd wissen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
alle Belege zu Steg-Weide-Wiese im Untersuchungsgebiet
Steg-Weiel-Weg
Anfang 19. Jahrhundert: Steegweielweeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Steg-Weiel-Weg im Untersuchungsgebiet
Stein
1382: stucke under dem Steyne
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 253
alle Belege zu Stein im Untersuchungsgebiet
Stein-Acker
AM STEINACKER
kopial 14. Jahrhundert: [Acker] zu steinackere
Arnsburger Urbar, fol. 78
kopial 14. Jahrhundert: in den steinackirn
Arnsburger Urbar, fol. 246
1315: zu'o Steinagkere
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 145
um 1500: [Acker] den man auch nent den stein acker
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
1498: [Acker] heist der steyn acker
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 11
alle Belege zu Stein-Acker im Untersuchungsgebiet
Stein-Born
1343: [Weingarten] an dem Steinburnen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 604
alle Belege zu Stein-Born im Untersuchungsgebiet
Stein-Bornbach
1382: [Weingarten] vff steynburnbach
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series V, Nr. 5., fol. 76'
1530: an der stein born bach
Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Abteilung 82, Akten, Nr. 44., fol. 79
alle Belege zu Stein-Bornbach im Untersuchungsgebiet
Stein-Brunne
1343: [Weingarten] an dem stein burnen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2399
alle Belege zu Stein-Brunne im Untersuchungsgebiet
Stein-Gasse
1382: stucke an der Steingazzen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 253
alle Belege zu Stein-Gasse im Untersuchungsgebiet
Stein-Gasse-Pfad
STEINGASSENPFAD
Anfang 19. Jahrhundert: Steingasenpfaad
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Stein-Gasse-Pfad im Untersuchungsgebiet
Stein-Morgen
1340: [Acker] heizit d: stei: morge
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20
1340: heizit der Steinmorge
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 553
1399: eyn morgen heyszet der Steynmorgen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 744
alle Belege zu Stein-Morgen im Untersuchungsgebiet
Stein-Rutsche
vor 1255: in manewerche quod dicitur steinruche
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
1530: vf der stein rutzen
Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Abteilung 82, Akten, Nr. 44., fol. 79
alle Belege zu Stein-Rutsche im Untersuchungsgebiet
Stein-Weg
STEINWEG
1354: an dem Steinwege
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 556
alle Belege zu Stein-Weg im Untersuchungsgebiet
Steinchen
IM STEINCHEN
1530: [Weingarten] im steinchin
Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Abteilung 82, Akten, Nr. 44., fol. 79
Anfang 19. Jahrhundert: Im Steingen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Steinchen im Untersuchungsgebiet
Straße
14./15. Jahrhundert: uf die Straze
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Straße im Untersuchungsgebiet
Streich-Kern
STREICHKERN
alle Belege zu Streich-Kern im Untersuchungsgebiet
Stumpf-Warte
1498: [Acker] gey: der stompe: wart
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 29
alle Belege zu Stumpf-Warte im Untersuchungsgebiet
Süße-Rain-Weg
Anfang 19. Jahrhundert: Sußerrain Weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Süße-Rain-Weg im Untersuchungsgebiet
Tappen-Erde
IN DEN TAPPENERDEN
1610: [Weingarten] in der Tappen erden
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Tappen-Erde im Untersuchungsgebiet
Taube-Grund
IM TAUBENGRUND
1498: ym duben gronde
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 32
1566: Im Dauben grundt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 8
1719: [Acker] in dem dauben grund
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 19
Anfang 19. Jahrhundert: Taubengrund
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Taube-Grund im Untersuchungsgebiet
Taube-Rain
IM TAUBENRAIN
um 1500: [Acker] vff dem dauben Rein
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
1530: vff den dawben Rein
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2394
1720: Auf dem Tauben Rayn
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., pag. 1
Anfang 19. Jahrhundert: Tauben Rain
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Taube-Rain im Untersuchungsgebiet
Taube-Weg
kopial 14. Jahrhundert: gein deme dubenwege
Arnsburger Urbar, fol. 246
1498: [Acker] vffem duben wege
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 31
alle Belege zu Taube-Weg im Untersuchungsgebiet
Tier-Garten
IM THIERGARTEN
Anfang 19. Jahrhundert: Thiergarten
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Tier-Garten im Untersuchungsgebiet
Toll-Nägelchen
1610: [Weingarten] Im dolnnegelgen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Toll-Nägelchen im Untersuchungsgebiet
Toppen-Erder-Pfad
Anfang 19. Jahrhundert: Toppen Erderpfaad
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Toppen-Erder-Pfad im Untersuchungsgebiet
Tri-Born
IM, UNTER DEM TRIBORN
alle Belege zu Tri-Born im Untersuchungsgebiet
Trieb
RECHTER HAND DEM TRIEBE
1377: an dem dryebe
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 77
alle Belege zu Trieb im Untersuchungsgebiet
Trieb-Born
1719: [Acker] neben dem trieb Born
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 7
alle Belege zu Trieb-Born im Untersuchungsgebiet
Unter-Feld
vor 1255: In inferiori campo
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 221
Ende 15. Jahrhundert: Im vnderfelde
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Liebfrauenstift, Bücher, Nr. 25., pag. 96
1519: [Acker] Im vnderfelt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster Bücher, Nr. 21., fol. 218
1530: im vnderfelt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2394
1566: im Vnnderfeldt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 5
1719: [Acker] in dem Unterfeld
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 34
alle Belege zu Unter-Feld im Untersuchungsgebiet
Unter-Loh
1530: vnder der vnder lven
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2394
1566: vnder der vnnderlohen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
alle Belege zu Unter-Loh im Untersuchungsgebiet
Vieh-Trieb
Anfang 19. Jahrhundert: Vieh Trieb
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Vieh-Trieb im Untersuchungsgebiet
Vieh-Weg
1340: uber den Veheweg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1399: uber den Fehewek
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
alle Belege zu Vieh-Weg im Untersuchungsgebiet
Vilbel
kopial 14. Jahrhundert: versus Vilbil
Arnsburger Urbar, fol. 245'
alle Belege zu Vilbel im Untersuchungsgebiet
Vilbel-Esel-Pfad
1498: [Acker] vf den filbeler eselphat
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 35
alle Belege zu Vilbel-Esel-Pfad im Untersuchungsgebiet
Vilbel-Esel-Weg
1498: vff den filbeler eßels wegk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 35
alle Belege zu Vilbel-Esel-Weg im Untersuchungsgebiet
Vilbel-Feld
AM VILBELER FELD
1340: [Acker] an de: velwil: felde
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20'
1340: an dem Velwiler felde
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 554
1399: an dem Vilwiler felde
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 744
alle Belege zu Vilbel-Feld im Untersuchungsgebiet
Vilbel-Flur-Scheide
1331: an Velewilnre Flurscheide
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1719: an der Vilbeler florscheid
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 11
alle Belege zu Vilbel-Flur-Scheide im Untersuchungsgebiet
Vilbel-Holz
1331: unde an Velewilnre Hultze
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1342: vor Velwilre huloz
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 588
1498: [Acker] geym filbeller hültz
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 28
alle Belege zu Vilbel-Holz im Untersuchungsgebiet
Vilbel-Straße
kopial 14. Jahrhundert: uffe die Vilbir strazen
Arnsburger Urbar, fol. 245'
1719: [Acker] an der Vilbeler strassen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 15
alle Belege zu Vilbel-Straße im Untersuchungsgebiet
Vilbel-Wald
kopial 14. Jahrhundert: gein deme Vilbir Walde
Arnsburger Urbar, fol. 245'
kopial 14. Jahrhundert: gein deme Vilbillir walde
Arnsburger Urbar, fol. 246
um 1500: wider de: vilweler walt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 5
1498: Am filbeler walde
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 32
1566: fur dem vilwiller walt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 9
1719: an dem Vilbeler Wald
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 22
alle Belege zu Vilbel-Wald im Untersuchungsgebiet
Vilbel-Weg
kopial 14. Jahrhundert: in via qua itur Felwile
Arnsburger Urbar, fol. 76'
1340: vb: den velwil: weg
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20'
1342: an dem Velwylre weg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 588
1399: uber den Vilwiler weg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 744
1399: uff den Vilwiller wegk
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 745
1498: [Acker] vbern filbeler wegk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 34
Anfang 19. Jahrhundert: Vielbeler Weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Vilbel-Weg im Untersuchungsgebiet
Vilbel-Wiese
kopial 14. Jahrhundert: gein der Vilbir wiese
Arnsburger Urbar, fol. 244
alle Belege zu Vilbel-Wiese im Untersuchungsgebiet
Vilbel-Zehnte
Anfang 19. Jahrhundert: Vilbeler Zehenden
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Vilbel-Zehnte im Untersuchungsgebiet
Volbrechts-Berg
kopial 14. Jahrhundert: uffe deme volprachtisberge
Arnsburger Urbar, fol. 246
1331: uf dem Volprethes Berge
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1336: uf Volprechtisberge
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 428
1340: [Acker] of den folbrachdis berg
Universitätsbibliothek Gießen, Hs. 472/100., fol. 20
1340: of den Folbrachdisberg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 553
1352: an Volprechtesberge
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 3. 1350-1375. Leipzig 1894., S. 55
1399: zwen morgen uff dem Falbrachtesberg
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 744
alle Belege zu Volbrechts-Berg im Untersuchungsgebiet
Volgerts-Born-Weg
VOLGERTSBORNWEG
Anfang 19. Jahrhundert: Volpersborn Weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Volgerts-Born-Weg im Untersuchungsgebiet
Volzen-See
IM VOLTENSEE
1610: [Weingarten] im voltzen See
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Volzen-See im Untersuchungsgebiet
Wade
14./15. Jahrhundert: bi dem Wadde
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Wade im Untersuchungsgebiet
Wäldchen
AM, UEBER DEM WAELDCHEN
14./15. Jahrhundert: an den Walt
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
1342: an dem walde
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 588
alle Belege zu Wäldchen im Untersuchungsgebiet
Wage-Weg
Anfang 19. Jahrhundert: Wagenweeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Wage-Weg im Untersuchungsgebiet
Wald
kopial 14. Jahrhundert: et versus silvam
Arnsburger Urbar, fol. 244'
kopial 14. Jahrhundert: uffe den walt
Arnsburger Urbar, fol. 243'
1382: in den welden
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 251
alle Belege zu Wald im Untersuchungsgebiet
Wald-Ecke
IN DER, DIE WALDECKE
1719: [Acker] an der wald Ecke
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 23
Anfang 19. Jahrhundert: An der waldeck
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Wald-Ecke im Untersuchungsgebiet
Wald-Weg
1720: Am waldt weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., pag. 1
alle Belege zu Wald-Weg im Untersuchungsgebiet
Wallfahrt-Weg
Anfang 19. Jahrhundert: Walfarthsweg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Wallfahrt-Weg im Untersuchungsgebiet
Wart-Feld
1719: Das Warth Veldt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 19
alle Belege zu Wart-Feld im Untersuchungsgebiet
Wart-Weg
1498: [Acker] vbern wart wegk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 28
1530: vff den wardt weg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2394
1719: über dem warthweg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 19
Anfang 19. Jahrhundert: Warth Weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Wart-Weg im Untersuchungsgebiet
Warte
AN DER WARTE
1530: vnden der wardt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2394
1566: [Acker] bei der wardt
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 5
1719: [Acker] an der Warth
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 19
alle Belege zu Warte im Untersuchungsgebiet
Wasch-Born-Garten
Anfang 19. Jahrhundert: Waschborngarten
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Wasch-Born-Garten im Untersuchungsgebiet
Wasser-Wiese
1719: [Wiese] in denn wasser wiessen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 28
alle Belege zu Wasser-Wiese im Untersuchungsgebiet
Weg-Scheide
1342: bj der wegescheide
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 588
alle Belege zu Weg-Scheide im Untersuchungsgebiet
Weich-Wiese
AN DER WEICHWIESE
1719: [Acker] an den Weichwießen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 5
Anfang 19. Jahrhundert: Die Weig wiese
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Weich-Wiese im Untersuchungsgebiet
Weide
kopial 14. Jahrhundert: uffe die weide
Arnsburger Urbar, fol. 244
1331: uf die Weyde
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1385: vinearim zu'o den Widen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 4. 1376-1400. Leipzig 1897., S. 338
1471: [Weingarten] zu dem viden
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series V, Nr. 1., pag. 162
um 1593: [Weingarten] in den weiden
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Städt. Bücher, Nr. 10., fol. 108'
alle Belege zu Weide im Untersuchungsgebiet
Weihe
kopial 14. Jahrhundert: zů wichen
Arnsburger Urbar, fol. 244'
alle Belege zu Weihe im Untersuchungsgebiet
Weiher
14./15. Jahrhundert: zvischen deme Wyher
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 187
alle Belege zu Weiher im Untersuchungsgebiet
Weiherbach
vor 1255: Wiwersbach
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 219
alle Belege zu Weiherbach im Untersuchungsgebiet
Weimer-Haus
IM WEIMERHAUS
um 1500: [Weingarten] In dem weimer hauß vgl weiher
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 6
1566: Im weimberhauß
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 9
1610: [Weingarten] im weymer hauß
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
Anfang 19. Jahrhundert: Im Weimerhauß
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Weimer-Haus im Untersuchungsgebiet
Wein-Garten
kopial 14. Jahrhundert: uffe den wingarten
Arnsburger Urbar, fol. 245
alle Belege zu Wein-Garten im Untersuchungsgebiet
Wein-Garten-Acker
1719: der sogenante weingarthen acker
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 20
alle Belege zu Wein-Garten-Acker im Untersuchungsgebiet
Weiß-Gärten
WEISGAERTEN
alle Belege zu Weiß-Gärten im Untersuchungsgebiet
Weiße-Berg
DER WEISSE BERG
vor 1255: usque wizenberge
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 220
1266: iurnali sito in Wissenberge
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 307
1519: [Weingarten] Im weissenberge
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Karmeliterkloster Bücher, Nr. 21., fol. 218
Anfang 19. Jahrhundert: Weiserberg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Weiße-Berg im Untersuchungsgebiet
Wesserach-Wiese
1498: [Wiese] heist wesserach wese
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 24
alle Belege zu Wesserach-Wiese im Untersuchungsgebiet
Wichen
1336: [Acker] zu Wychen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 2. 1301-1349. Leipzig 1892., S. 428
1352: gelegen zu Wychen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 3. 1350-1375. Leipzig 1894., S. 55
alle Belege zu Wichen im Untersuchungsgebiet
Wicke-Acker
1566: [Acker] der wickenn acker
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
alle Belege zu Wicke-Acker im Untersuchungsgebiet
Wicke-Gärten
DIE WICKENGAERTEN
alle Belege zu Wicke-Gärten im Untersuchungsgebiet
Wicker-Weide
14./15. Jahrhundert: an Wikers Widen
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
alle Belege zu Wicker-Weide im Untersuchungsgebiet
Wiese
kopial 14. Jahrhundert: an der wiesen
Arnsburger Urbar, fol. 244
kopial 14. Jahrhundert: uffe die wiesen
Arnsburger Urbar, fol. 244'
1331: an die Wiesen
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
alle Belege zu Wiese im Untersuchungsgebiet
Wind-Mühle
kopial 14. Jahrhundert: an der wintmollen
Arnsburger Urbar, fol. 246
kopial 14. Jahrhundert: uffe der wintmollen
Arnsburger Urbar, fol. 246
1331: bie der Wintmolen
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1498: [Acker] heist vf der wintmolen geforch
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 28
1566: [Acker] vff der windt Moln
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 5
alle Belege zu Wind-Mühle im Untersuchungsgebiet
Windecke-Ruhe-Bank
AN DER WINDECKER RUHBANK
1719: [Acker] an der Windecker ruh banck
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 9
Anfang 19. Jahrhundert: Windecker Ruhbanck
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Windecke-Ruhe-Bank im Untersuchungsgebiet
Windecke-Straße
kopial 14. Jahrhundert: ubir die Wonneckir strazen
Arnsburger Urbar, fol. 244'
kopial 14. Jahrhundert: uffe der Wonneckir strazen
Arnsburger Urbar, fol. 244'
kopial 14. Jahrhundert: uffe die Wonnecker strazen
Arnsburger Urbar, fol. 243'
kopial 14. Jahrhundert: under der vorg(enanten) Wonneckir strazen
Arnsburger Urbar, fol. 244'
alle Belege zu Windecke-Straße im Untersuchungsgebiet
Windecke-Weg
AM WINDECKER WEG
1331: an den Wunneckerweg
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
1331: uf den Wonneckerweg
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 185
1498: neben dem winecker wege
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
1566: [Acker] am winnecker wegk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
1617: am windecker wege
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2417
1719: an dem Windeckerweg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 4
1782: weg auf windecken
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Series VI, Nr. 57., fol. 2' BIS
Anfang 19. Jahrhundert: Windecker Weeg
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Windecke-Weg im Untersuchungsgebiet
Winger-Weg
um 1500: [Acker] am winger wegk
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 3
alle Belege zu Winger-Weg im Untersuchungsgebiet
Wingert-Garten
DER WINGERTSGARTEN
alle Belege zu Wingert-Garten im Untersuchungsgebiet
Winser-Beuser
1498: [Wiese] heist ym winser beüser
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 25
alle Belege zu Winser-Beuser im Untersuchungsgebiet
Wolf
IM WOLF
Anfang 19. Jahrhundert: Im Wolf
Stadtarchiv Frankfurt am Main, S 8., Nr. 1 bis 5
alle Belege zu Wolf im Untersuchungsgebiet
Würfel
1393: [Weingarten] vinear: dictar: Wurffil
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Ser. I, Nr. 17B., fol. 54
alle Belege zu Würfel im Untersuchungsgebiet
Wurm-Gasse
AUF DER WURMGASSE
um 1500: [Acker] an der worm gasse:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 1
1498: An der Wormgassen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 60
1610: [Weingarten] bei der Wormbgassen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 4441
alle Belege zu Wurm-Gasse im Untersuchungsgebiet
Zaun-Weide
1266: iuruati sito zun widen
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 308
alle Belege zu Zaun-Weide im Untersuchungsgebiet
Zehnt-Stein
AM ZEHNTSTEIN
alle Belege zu Zehnt-Stein im Untersuchungsgebiet
Zeil-Baum
1266: [Weingarten] sitis zume Zilboume
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 308
alle Belege zu Zeil-Baum im Untersuchungsgebiet
Zügel
1320: d:c:am Zuegel
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Urkunden., Nr. 2393
alle Belege zu Zügel im Untersuchungsgebiet
Zwanzig-Morgen
1498: [Acker] den man nent die xx morgen
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Allgemeiner Almosenkasten, Akten, Nr. 746., pag. 54
alle Belege zu Zwanzig-Morgen im Untersuchungsgebiet
Zwei-Wege
vor 1244: In secundo banno, quod dicitur unter pl
Reimer, Heinrich: Urkundenbuch zur Geschichte der Herren von Hanau und der ehem. Provinz Hanau. Bd. 1. 767-1300. Leipzig 1891., S. 219
1331: zuschen den zweyn Wegen
Jost, Wilhelm: Der Deutsche Orden im Rhein-Main-Gau. Gießen 1941., S. 184
alle Belege zu Zwei-Wege im Untersuchungsgebiet
Zwerch-Gasse
1393: [Weingarten] an der Twergin g:
Stadtarchiv Frankfurt am Main, Bartholomäusstift, Bücher, Ser. I, Nr. 17B., fol. 16
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde