Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Die Instandsetzungskompanie 50 in Homberg wird dem neu aufgestellten Instandsetzungsbataillon 51 in Stadtallendorf unterstellt, 1. April 1993

Die aus der dritten Kompanie des Versorgungsbataillons 56 hervorgegangene und 1972 in Homberg (Efze) (Ostpreußen-Kaserne, Waßmuthshäuser Straße) als selbständige Kompanie aufgestellte Instandsetzungskompanie 50 wird im Rahmen der Einnahme der Heeresstruktur 5 zum 1. April als 4. Kompanie dem in Stadtallendorf neu aufgestellten Instandsetzungsbataillon 51 unterstellt.
(KU)

Belege
  • HeBIS Walter, Uwe: Von Wölfen, Leoparden und anderen Raubtieren : die Geschichte des Heeres der Bundeswehr in Hessen und den angrenzenden Bundesländern – 1. Teil; überarbeitet mit weiteren aktiven und aufgelösten Einheiten, Cölbe-Schönstadt 2010, S. 22-23.
Empfohlene Zitierweise
„Die Instandsetzungskompanie 50 in Homberg wird dem neu aufgestellten Instandsetzungsbataillon 51 in Stadtallendorf unterstellt, 1. April 1993“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/4817> (Stand: 6.10.2018)
Ereignisse im März 1993 | April 1993 | Mai 1993
Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde