Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Abreise des Zaren Nikolaus II. aus Hessen nach Potsdam, 3. November 1910

Zar Nikolaus II. (1868–1918), der sich mit seiner Familie in Schloss Wolfsgarten bei Langen aufhält, reist um 10 Uhr abends vom Bahnhof Langen nach Potsdam ab. Aus Darmstadt ist dazu der aus Sankt Petersburg angereiste russische Außenminister Sergei Sasonow (1860–1927) mit dem russischen Hofzug gekommen. In Potsdam, wo der Zar am 4. November um 10 Uhr morgens eintrifft, ist eine teilweise private Zusammenkunft mit Kaiser Wilhelm II. geplant.
(OV)

Belege
Weiterführende Informationen
Empfohlene Zitierweise
„Abreise des Zaren Nikolaus II. aus Hessen nach Potsdam, 3. November 1910“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/3129> (Stand: 3.11.2018)
Ereignisse im Oktober 1910 | November 1910 | Dezember 1910
Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde