Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Kritischer Vortrag des Marburger Nationalökonomen Wilhelm Röpke, 8. Februar 1933

Der Marburger Professor für Nationalökonomie, Wilhelm Röpke (1899–1966), hält in Marburg einen Vortrag zu den zeitkritischen Fragen »Wo stehen wir? Wohin treiben wir?«.
Darin stellt er unter anderem fest: Angesichts der Ereignisse der letzten Jahre bedarf es in der Tat einer starken philosophischen Unerschütterlichkeit, wenn man sich der Suggestivkraft des Schlagworts von der 'Epochenwende' entziehen will [...] Nichts Geringeres geht vor sich, als daß ein Massenaufstand gegen die letzten Grundlagen alles dessen angebrochen ist, was wir Kultur nennen: ein Massenaufstand gegen Vernunft, Freiheit, Humanität und gegen jene geschriebenen und ungeschriebenen Normen, die in Jahrtausenden entstanden sind, um eine hochdifferenzierte menschliche Gemeinschaft zu ermöglichen, ohne die Menschen zu Staatssklaven zu erniedrigen [...] Es gehört zur Definition des Massenmenschen, daß er intolerant und nicht geneigt ist, in Diskussionen einzutreten, daß er mehr dem Gefühl als dem Verstand folgt und für den Gedanken der Humanität nur ein geringfügiges Lächeln hat. Und dieser Massenmensch [...] steht im Begriff, die Herrschaft an sich zu reißen.
In der Grabrede zu Ehren seines akademischen Lehrers, des am 23. Februar 1933 verstorbenen Marburger Nationalökonomen Walter Troeltsch (1866–1933), nennt Röpke den Verstorbenen eine Gärtnernatur im weitesten Sinne des Wortes und fügte dann den selbstmörderischen Satz hinzu, als solche habe er wohl nicht recht in die Gegenwart gepaßt, die sich anschicke, den Garten der Kultur in den Urwald zurückzuverwandeln. (nach Erinnerungen von Luise Berthold).
Am 25. April 1933 meldet die Deutsche Allgemeine Zeitung, dass an den Universitäten Frankfurt, Marburg und Göttingen 25 Hochschullehrer beurlaubt worden seien, darunter in Marburg die Professoren Wilhelm Röpke und Hermann Jacobsohn.
Wilhelm Röpke flieht noch im Jahr 1933 vor den Nationalsozialisten in die Türkei.
(OV)

Belege
Empfohlene Zitierweise
„Kritischer Vortrag des Marburger Nationalökonomen Wilhelm Röpke, 8. Februar 1933“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/2412> (Stand: 18.6.2018)
Ereignisse im Januar 1933 | Februar 1933 | März 1933
Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde