Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johannes Praetorius
(1794–1863)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

Praetorius, Johannes [ID = 9343]

* 28.5.1794 Harbach, † 13.6.1863 Schotten, evangelisch
Steuereinnehmer, Domänenrat, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Steuereinnehmer in Kaichen und Rendel
  • 1823 Steuererheber im Distrikt der Stadt Gießen
  • 1824 Kalkulator bei der Generalkontrolle der indirekten Auflagen
  • 1828 Oberinspektor im Hauptzollamt Vilbel
  • 1832 Rentamtmann in Homberg (Ohm)
  • 1834-1841 Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen für den Wahlbezirk Oberhessen 6 Homberg (Ohm) (konservativ)
  • 1844 Rentamtmann in Schotten
  • 1847 Domänenrat in Schotten

Funktion:

  • Hessen, Großherzogtum, 06. Landtag, 2. Kammer, Mitglied (Kons), 1834
  • Hessen, Großherzogtum, 07. Landtag, 2. Kammer, Mitglied (Kons), 1835-1836
  • Hessen, Großherzogtum, 08. Landtag, 2. Kammer, Mitglied (Kons), 1838-1841
Familie

Vater:

Praetorius, Johann Ludwig*, 1763-1835, Lehrer

Mutter:

Becker, Anna Margaretha*, 1764-1831

Partner:

  • Fendt, Christine, 1795-1876, Heirat Schotten 19.11.1820
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Praetorius, Johannes“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/9343> (Stand: 30.5.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde