Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Carl Georg Ludwig
(1826–1910)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Ludwig, Carl Georg [ID = 9289]

* 9.5.1826 Darmstadt, † 3.5.1910 Darmstadt, evangelisch
Dr. med. – Arzt, Psychiater, Geheimer Medizinalrat
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1845 stud. Gießen, Mitglied des Corps Starkenburgia Gießen
  • Direktor der Landesirrenanstalt in Heppenheim
  • bedeutender Psychiater
Familie

Vater:

Ludwig, Ludwig Carl, 1773-1860, Geheimer Rat, Appellations- und Kassationsgerichtsdirektor

Mutter:

Ruths, Sophie, 1776-1845

Partner:

  • Fröhlich, Caroline* Friederike Louise, * Dreieichenhain 21.5.1832, Tochter des NN. Fröhlich, Fstl. Löwenstein-Wertheim. Kammerrat in Wertheim

Verwandte:

  • Bieberbach, Caroline (Lina) Auguste Margarethe, geb. Ludwig <Tochter>, * Hofheim 2.12.1859, † 1957, verheiratet mit Erhard Bieberbach, 1848-1943, Dr. med., Psychiater
  • Bieberbach, Ludwig <Enkel>, 1886-1982, GND, Mathematiker
Nachweise

Quellen:

  • Institut für Personengeschichte, Bensheim. Akten zu Personen und Familien: „Ludwig“.
Zitierweise
„Ludwig, Carl Georg“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/9289> (Stand: 9.5.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde