Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Kurt Theodor Albert
(1881–1945)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

135702453

Albert, Kurt Theodor [ID = 8774]

* 29.3.1881 Biebrich, † 1945
Dr. phil. – Chemiker, Fabrikdirektor, Industrieller
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Besuch des Realgymnasiums in Wiesbaden, Abitur 1900
  • führte die vom Vater gegründeten "Chemischen Werke Albert" fort
  • gründete 1909 die "Chem. Fabriken Dr. Kurt Albert" zu Amöneburg bei Biebrich, die er durch die Erforschung der Kunstharze weltberühmt machte und 1910 mit der Gründung des Vaters vereinigte.
Familie

Vater:

Albert, Heinrich Johann, Chemiker und Industrieller

Mutter:

Anthes, Friedrike Henriette Antonie, * 1854

Partner:

  • Whittell, Florence, (⚭ 1909) aus San Francisco
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Albert, Kurt Theodor“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/135702453> (Stand: 10.10.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde