Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Heinrich Friedrich Bassermann
(1850–1926)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

116080078

Bassermann, Heinrich Friedrich [ID = 807]

* 13.6.1850 Mannheim, † 3.10.1926 Frankfurt am Main
Prof. – Geiger, Musikpädagoge
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Bassermann, Fritz
Wirken

Werdegang:

  • brach die Ausbildung und Tätigkeit als Kaufmann 1880 ab
  • Violalehrer am Hoch'schen Konservatorium in Frankfurt am Main
  • Kammermusiker, leitete 1909 die Orchesterklasse
Familie

Vater:

Bassermann, Karl, 1817-1884, Kaufmann in Mannheim

Mutter:

Köhler, Josephine, 1821-1908

Partner:

  • Rothschild, Florence, Pianistin, Heirat 1887

Verwandte:

  • Bassermann, Hans Erich <Sohn>, 1885-1967, Soloviolinist, Konzertmeister bei den Berliner Philharmonikern, Bachinterpret, Lehrer am Leipziger Konservatorium, emigrierte über die Schweiz und Palästina nach Amerika, Konzertmeister beim Chicago Symhony Orchestra
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Bassermann, Heinrich Friedrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116080078> (Stand: 6.1.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde