Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Friedrich Ludwig Prinz von Hessen-Darmstadt
(1759–1802)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1031969195

Hessen-Darmstadt, Friedrich Ludwig Prinz von [ID = 7997]

* 10.6.1759 Buchsweiler, † 11.3.1802 Darmstadt, evangelisch
Obrist
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • studierte 1775 in Straßburg
  • Obrist im Königlich-Französischen Infanterie-Regiment Royal Hesse-Darmstadt
  • noch 1791 wurde er Maréchall de Camp in Frankreich
  • starb an den Folgen einer langwierigen Krankheit
  • 1773 Ritter des Johanniter-Ordens
  • 1785 Ritter des St. Hubertus-Ordens

Netzwerk:

Familie

Vater:

Hessen-Darmstadt, Ludwig IX. Landgraf von, 1719-1790

Mutter:

Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld, Caroline Prinzessin von, 1721-1774

Partner:

  • Wenedick, Catharina (in nicht ehelicher Verbindung), verheiratet Darmstadt 18.7.1805 mit dem Laquai Justus Binding, Tochter eines Reiters der fürstlichen Leibgarde zu Pferd

Verwandte:

  • Friedrich, Lisette Thimotee <Tochter>, * 24.1.1799, verh. Karlruhe 24.1.1825 mit einem badischen Premier-Lieutenant
  • Friedrich, Friedrich <Sohn>, * um 1800, Unteroffzier der Badischen Artillerie in Karlsruhe.
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Hessen-Darmstadt, Friedrich Ludwig Prinz von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1031969195> (Stand: 22.8.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde