Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Wilhelm Seipp
(1906–1963)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1153925176

Seipp, Wilhelm [ID = 7871]

* 3.9.1906 Lollar Kreis Gießen, † 11.10.1963
Bauingenieur, Politiker, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Volksschule
  • Handwerkslehre, Ausbildung als Tiefbauingenieur
  • als Bauingenieur in der Bauindustrie tätig
  • 1923 Eintritt in die SPD
  • bis 1933 ehrenamtliche Tätigkeit in Partei und Kommunalverwaltung
  • ab 1945 ehren- und hauptamtlich in der Kommunalverwaltung tätig
  • 1946-1948 Kreisamtmann beim Landratsamt Gießen
  • 1948-1954 Kreisamtmann beim Landratsamt Groß-Gerau
  • 1954-1963 Landrat des Landkreises Groß-Gerau
  • 1.12.1958-11.10.1963 Mitglied des Hessischen Landtags (Nachfolger: Walter Klaus Köbel)
  • 1959 Mitglied der 3. Bundesversammlung

Funktion:

  • Groß-Gerau, Landkreis, Landrat, 1954-1963
  • Hessen, 04. Landtag, Mitglied (SPD), 1958-1962
  • Hessen, 05. Landtag, Mitglied (SPD), 1962-1963
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

KreisGG, Landrat a.D. Wilhelm Seipp, CC BY-SA 3.0

Zitierweise
„Seipp, Wilhelm“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1153925176> (Stand: 17.10.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde