Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Ernst Landgrebe
(1878–1955)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

111159774X

Landgrebe, Ernst [ID = 6881]

* 15.9.1878 Hoof heute Schauenburg, † 13.3.1955, evangelisch-reformiert
Lehrer, Rektor, Politiker, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Volksschule
  • Lehrerausbildung
  • 1904-1918 Mitglied der Nationalliberalen Partei
  • 1909 Mittelschullehrer in Frankfurt am Main, 1925 Rektor
  • 2.3.1919-7.2.1933 und 31.3.-17.7.1933 Stadtverordneter in Frankfurt am Main für die Deutsche Volkspartei (DVP), dort 1921-1933 Vorsitzender der DVP-Fraktion
  • Landesvorsitzender der DVP in Hessen-Nassau
  • 1945 Mitglied des Frankfurter Bürgerrates
  • 15.7.–30.11.1946 Mitglied der Verfassungberatenden Landesversammlung Groß-Hessen
  • 1.12.1946-30.11.1954 Mitglied des Hessischen Landtags, dort 1950 Vorsitzender des Kulturpolitischen Ausschusses, 9.10.1951-30.11.1954 Vorsitzender der FDP-Fraktion, Vorsitzender des ersten Untersuchungsausschusses des Hessischen Landtags
  • 1949 Mitglied der 1. Bundesversammlung
  • 31.8.1953-30.11.1954 Alterspräsident des Hessischen Landtags
  • 1953 Großes Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland

Funktion:

  • Frankfurt am Main, Stadtverordnetenversammlung, Mitglied (DVP), 1919-1933
  • Groß-Hessen, Verfassungberatende Landesversammlung, Mitglied (LDP), 1946
  • Hessen, 01. Landtag, Mitglied (LDP/FDP), 1946-1950
  • Hessen, 02. Landtag, Mitglied (FDP), 1950-1954
  • Hessen, Landtag, Fraktionsvorsitz (FDP), 1951-1954
  • Hessen, Landtag, Alterspräsident, 1953-1954
Familie

Partner:

  • Altenburg, Anna, * 21.12.1880, † 25.1.1944

Verwandte:

  • Landgrebe, Ernst <Sohn>, * Aschersleben 15.8.1907
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Archiv des Hessischen Landtags

Zitierweise
„Landgrebe, Ernst“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/111159774X> (Stand: 31.7.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde