Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Heinrich Fischer
(1895–1973)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

103733289X

Fischer, Heinrich [ID = 6622]

* 8.7.1895 Hanau, † 9.8.1973 Hanau, Begräbnisort: Hanau Hauptfriedhof
Werkzeugmacher, Politiker, Minister, Oberbürgermeister, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Volks-, Werks- und Wirtschaftsschule
  • Lehre als Werkzeugmacher, später als Werkmeister tätig
  • 1910 Eintritt in die Gewerkschaft und die SPD
  • 1925 Gewerkschaftssekretär bzw. Bezirksleiter des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (Hanau, Gießen, Merseburg)
  • 1933 verhaftet, wieder frei gelassen
  • 1936 wieder als Werkzeugschlosser tätig
  • 1942 erneut verhaftet und zu drei Jahren Zuchthaus verurteilt
  • 4.1945 durch alliierte Truppen befreit
  • 1945 Aufbau der Gewerkschaften im Bezirk Hanau
  • 8.1945 Leiter des Arbeitsamtes
  • 1.12.1946–30.11.1970 Mitglied des Hessischen Landtags, dort 1947-1950 Vorsitzender des Wirtschaftspolitischen Ausschusses, 4.12.1950–14.1.1953 und 1.1959–30.3.1960 stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion
  • 1949 Ministerialrat und Leiter der Abteilung Arbeit im Hessischen Ministerium für Arbeit, Landwirtschaft und Wirtschaft
  • 1949 Mitglied der 1. Bundesversammlung
  • 10.1.1951–14.1.1953 Hessischer Minister für Arbeit, Landwirtschaft und Wirtschaft
  • 10.1.1951–19.1.1955 Mitglied des Bundesrates
  • 14.1.1953–18.1.1955 Hessischer Minister für Arbeit, Wirtschaft und Verkehr
  • 1956–1962 Oberbürgermeister der Stadt Hanau
  • 1960-1970 Vorsitzender des Hessischen Rundfunkrates

Funktion:

  • Hessen, 01. Landtag, Mitglied (SPD), 1946-1950
  • Hessen, 02. Landtag, Mitglied (SPD), 1950-1954
  • Hessen, Ministerium für Arbeit, Landwirtschaft und Wirtschaft, Minister, 1951-1953
  • Deutschland, Bundesrepublik, Bundesrat, Mitglied, 1951-1955
  • Hessen, Ministerium für Arbeit, Wirtschaft und Verkehr, Minister, 1953-1955
  • Hessen, 03. Landtag, Mitglied (SPD), 1954-1958
  • Hessen, 04. Landtag, Mitglied (SPD), 1958-1962
  • Hessen, 05. Landtag, Mitglied (SPD), 1962-1966
  • Hessen, 06. Landtag, Mitglied (SPD), 1966-1970
  • Hanau, Oberbürgermeister, 1956-1962
  • Hessen, Landtag, Alterspräsident, 1966-1970
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Medienzentrum Hanau-Bildarchiv

Zitierweise
„Fischer, Heinrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/103733289X> (Stand: 14.10.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde