Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Dieter Fischer
(1942)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1103843257

Fischer, Dieter [ID = 6613]

* 25.6.1942 Biskirchen
Maler, Berufssoldat, Politiker, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Volksschule
  • ab 1957 Lehre als Maler, 1960 Gesellenprüfung
  • ab 1959 aktiv in der Jugendarbeit tätig, unter anderem 1970-1977 Kreisvorsitzender der Jungen Union, stellvertretender Bezirksvorsitzender Nordhessen und 1976/77 Mitglied des Landesvorstandes
  • 1963 Eintritt in die Bundeswehr (Panzertruppe), Berufssoldat, Vertrauensmann der jeweiligen Laufbahn
  • ab 1975 Mitglied des Bezirksvorstandes der CDU Nordhessen
  • 8.1977-1979 Assistent bei Hans Wissebach, 1919-1983, Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 23.2.1979-4.4.1999 (als Nachfolger von Wolf von Zworowsky) Mitglied des Hessischen Landtags, dort unter anderem 21.9.1993-4.4.1995 Vorsitzender des Ausschusses für Landwirtschaft, Forsten und Landesentwicklung und ab 28.4.1995 Vorsitzender des Ausschusses für Landwirtschaft, Forsten und Naturschutz
  • Bundesvorsitzender des Deutschen Jugendbundes Kyffhäuser e.V.
  • Vizepräsident des Kyffhäuserbundes e.V.
  • Referent im Vorstand des Deutschen Komitees europäischer Zusammenarbeit (CEAG)
  • stellvertretender Landesvorsitzender der Pan-Europa-Union
  • Kreisvorsitzender der VDA Gesellschaft für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland e.V.
  • Mitglied des Bundeswehrverbandes
  • Mitglied des Kreistags Waldeck-Frankenberg, dort ab 1972 stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion
  • 1988 Bundesverdienstkreuz am Bande
  • 1991 Ehrenbrief des Landes Hessen
  • 1994 Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold
  • 2001 Europakreuz der CEAC und Bundesverdienstkreuz I. Klasse
  • 2002 Theodor-Heuss-Medaille

Funktion:

  • Hessen, 09. Landtag, Mitglied (CDU), 1979-1982
  • Hessen, 10. Landtag, Mitglied (CDU), 1982-1983
  • Hessen, 11. Landtag, Mitglied (CDU), 1983-1987
  • Hessen, 12. Landtag, Mitglied (CDU), 1987-1991
  • Hessen, 13. Landtag, Mitglied (CDU), 1991-1995
  • Hessen, 14. Landtag, Mitglied (CDU), 1995-1999
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Fischer, Dieter“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1103843257> (Stand: 7.3.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde