Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Ernst von Hattenbach
(1617–1694)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1115682466

Hattenbach, Ernst von [ID = 5791]

* 17.12.1617 Hachborn, † 1.4.1694 Rodenberg bei Minden
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Geburtsname:

Reinhard, Ernst

Wirken

Werdegang:

  • Konfirmiert in Kassel Pfingsten 1629
  • 2.4.1636 an der Universität Kassel immatrikuliert
  • 1654 Kammerjunker Landgraf Wilhelms VI.
  • 1664-1694 hessischer Drost in der Grafschaft Schaumburg
  • Seit 1654 Ernst von Hattenbach genannt
Familie

Vater:

Hessen-Kassel, Otto Landgraf von, Natürlicher, illegitimer Sohn

Mutter:

Reinhard, N.N., aus Hachborn

Partner:

  • Hake, Anna Katharina von, (⚭ Kassel 27.7.1669) 1669 Hofdame der Landgräfin Hedwig Sophia, † nach dem 14.4.1707, begraben in der Kirche zu Hattenbach, Tochter des Daniel von Hake zu Klein-Machnow und der Brigitte von der Gröben

Verwandte:

  • Hattenbach, Carl von <Sohn>, 1671-1738, Offizier, Gouverneur zu Ziegenhain, Alchemist
  • Gram, Charlotte Sophie von <Tochter>, † 1734
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Hattenbach, Ernst von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1115682466> (Stand: 10.10.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde