Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johannes Dieterich
(1572–1635)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

104288949

Dieterich, Johannes [ID = 5579]

* 10.12.1572 Gemünden (Wohra), † 27.12.1635 Gießen, evangelisch
Dr. theol. – Theologe, Pfarrer, Superintendent
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Pfarrer in Kirdorf
  • Hof- und Stadtprediger in Butzbach
  • 1611 Prediger und Superintendent in Gießen
Familie

Vater:

Dieterich, Nikolaus, † 1584, Schultheiß von Gmünden (Wohra)

Mutter:

Zinn, Elisabeth, Tochter des Johann Zinn, Ratsverwandter in Gmünden (Wohra)

Partner:

  • Reichard, Barbara, (⚭ 15.3.1598) * Alsfeld, † Marburg 25.8.1617 im Kindbett, Tochter des Georg Reichard, Bürger zu Alsfeld
  • Stipp, Catharine, (⚭ Marburg 15.5.1620) Witwe des Andreas Faber, Prediger zu Kirn
  • Happel, Anna Catharina Happel, (⚭ Marburg 17.1.1632) Witwe des Philipp Blankenheim, Tochter des Wigand Happel, Bürgermeister in Marburg

Verwandte:

  • Wogesser, Sophie, geb. Dieterich <Tochter>, * 28.5.1599, † Darmstadt 21.6.1630, verheiratet 17.1.1620 mit Johann Just Wogesser, † 2.4.1635, 1610, 1623 Kammer- und Kanzlei-Sekretär in Butzbach, dieser verheiratet I. 4.1.1613 mit Dorothea, † 28.11.1618, Witwe des Dietrich Graff
  • Dieterich, Helvicus <Sohn>, 1601-1655, Doktor der Medizin, Leibarzt zahlreicher Fürsten
  • Dieterich, Johann Conrad <Sohn>, 1612-1667, Professor der Griechischen Sprache in Marburg, Archivar in Darmstadt
  • Dieterich, Georg Theodor <Sohn>, 1614-1678, Gesandter, Kaiserlicher Resident
  • Dieterich, Conrad <Bruder>, 1575-1639, Professor, Superintendent, Direktor des Gymnasium in Ulm
Nachweise

Quellen:

  • Leichenpredigt: Univ.-Bibl. Gießen, Nr. 99;
  • Kurt Stahr, Marburger Sippenbuch, Fam.-Bll. 11453

Literatur:

Zitierweise
„Dieterich, Johannes“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/104288949> (Stand: 27.12.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde