Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Henriette Katharina Mangold
(1890–1964)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1102154911

Mangold, Henriette Katharina [ID = 4834]

* 1.3.1890 Köln, † 12.12.1964 Frankfurt am Main, katholisch
Politikerin
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Mangold, Käthe
Wirken

Werdegang:

  • Vorsitzende des katholischen Frauenbunds
  • 1916 Gründung einer Wohlfahrtsschule in Köln
  • im Fürsorgewesen verschiendener Städte tätig
  • 1940 wegen sogenannter „politischer Zersetzung“ im Konzentrationslager Ravensbrück
  • 1947 Ernennung zur Ersten Vorsitzenden des katholischen Frauenbundes in Frankfurt
  • Bundesverdienstkreuz
  • Päpstlicher Orden Pro ecclesia et pontifice
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Mangold, Henriette Katharina“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1102154911> (Stand: 30.5.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde