Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Christian Friedrich Goy
(1692–1748)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

11808383X

Goy, Christian Friedrich [ID = 4611]

* 20.12.1692 Marburg, † 24.10.1748 Frankfurt am Main, evangelisch
Dr. jur. – Hofrat
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Immatrikulation in Marburg
  • Hessen-Darmstädtischer Hofrat
Familie

Vater:

Goy, Johannes, älterer Bürgermeister und Obersteuereinnehmer in Marburg, Oeconomus der Universität Gießen

Mutter:

Heuser, Anna Catharaina

Partner:

  • Heister, Maria Margaretha, 1722-1793, Tochter des Henrich Heuser, Bürger und Gasthalter „Zur Stadt Darmstadt“ in Frankfurt am Main, und der Maria Magdalena Brücher

Verwandte:

  • Maria Magdalena Kunigunde, geb. Goy <Tochter>, * Frankfurt am Main 31.7.1743, † Frankfurt am Main 24.1.1820, verheiratet Jeßberg 17.8.1759 mit Franz Ludwig von Wimpffen, 1732-1800, General
Zitierweise
„Goy, Christian Friedrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/11808383X> (Stand: 28.9.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde