Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Ferdinand Maximilian III. Fürst zu Ysenburg-Wächtersbach
(1823–1903)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Ysenburg-Wächtersbach, Ferdinand Maximilian III. Fürst zu [ID = 4518]

* 24.10.1823 Wächtersbach, † 5.5.1903 Wächtersbach, evangelisch
Standesherr, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Ysenburg und Büdingen in Wächtersbach, Ferdinand Maximilian III. Ernst Ludwig Philipp Fürst zu
Wirken

Werdegang:

  • 1847 Nachfolger in der Standesherrschaft
  • bis 1866 Mitglied der Kurhessischen Stände in Kassel
  • 1856-1903 als Standesherr Mitglied der Ersten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen, seit 1856 zum Eintritt berechtigt, keine Teilnahme, mehrfach entschuldigt, 1875-1887 vertreten durch seinen Sohn Friedrich Wilhelm
  • 17.8.1865 kurhessischer Fürstenstand mit dem Titel „Durchlaucht“
  • 1867 Erbliches Mitglied des Preußischen Herrenhauses
  • 1868-1885 als Abgeordneter der Ritterschaft Mitglied des Kurhessischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Kassel bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau, ließ sich vertreten durch Baron Hans von der Malsburg zu Escheberg

Funktion:

  • Hessen, Großherzogtum, 15. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1856-1858
  • Hessen, Großherzogtum, 16. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1859-1862
  • Hessen, Großherzogtum, 17. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1862-1865
  • Hessen, Großherzogtum, 18. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1865-1866
  • Hessen, Großherzogtum, 19. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1866-1868
  • Hessen, Großherzogtum, 20. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1868-1872
  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied, 1868-1885
  • Hessen, Großherzogtum, 21. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1872-1875
  • Hessen, Großherzogtum, 22. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1875-1878
  • Hessen, Großherzogtum, 23. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1878-1881
  • Hessen, Großherzogtum, 24. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1881-1884
  • Hessen, Großherzogtum, 25. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1884-1887
  • Hessen, Großherzogtum, 26. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1887-1890
  • Hessen, Großherzogtum, 27. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1890-1893
  • Hessen, Großherzogtum, 28. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1893
  • Hessen, Großherzogtum, 29. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1893-1896
  • Hessen, Großherzogtum, 30. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1897-1899
  • Hessen, Großherzogtum, 31. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1899-1902
  • Hessen, Großherzogtum, 32. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1903
Familie

Vater:

Ysenburg und Büdingen in Wächtersbach, Adolf Graf zu, 1795-1859

Mutter:

Isenburg-Philippseich, Philippine Gräfin zu, 1798-1877

Partner:

Verwandte:

  • Ysenburg und Büdingen in Wächtersbach, Friedrich Wilhelm Fürst zu <Sohn>, 1850-1933
  • Pagenhardt, Alexandra Freifrau von, geb. Prinzessin zu Ysenburg u. Büdingen <Tochter>, 1855-1932, verheiratet I. Wächtersbach 18.11.1875 mit Adalbert Prinz zu Ysenburg und Büdingen in Büdingen, † 1885, geschieden 28.4.1877, verheiratet II. Wächtersbach 15.5.1878 mit Robert Freiherr von Pagenhardt, † 1922, geschieden 9.6.1899
  • Sachsen-Weimar-Eisenach, Gerta, geb. Prinzessin zu Ysenburg und Büdingen <Tochter>, 1863-1945, verheiratet Wächtersbach 11.4.1885 mit Wilhelm Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach, † 1924, Kgl. Preuß. Oberstleutnant
  • Ysenburg und Büdingen in Wächtersbach, Maximilian Prinz zu <Sohn>, 1867-1904
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Hessische Abgeordnete 1820–1933, Darmstadt 2008, S. 992. – Original: Ysenburg-Archiv Büdingen

Zitierweise
„Ysenburg-Wächtersbach, Ferdinand Maximilian III. Fürst zu“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/4518> (Stand: 25.5.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde