Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Raimund Alfred Friedrich Franz August Maximilian Graf zu Erbach-Fürstenau
(1813–1874)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

116528907

Erbach-Fürstenau, Raimund Alfred Friedrich Franz August Maximilian Graf zu [ID = 3684]

* 6.10.1813 Michelstadt Schloss Fürstenau, † 25.10.1874 Krähenberg, Begräbnisort: Michelstadt, evangelisch
Offizier, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Besuch des Progymnasiums in Michelstadt und des Gymnasiums in Tübingen
  • Besuch der Militärakademie in Ludwigsburg (Württemberg)
  • 1832 Immatrikulation an der Universität Heidelberg, Studium der Rechts- und Staatswissenschaft an den Universitäten Marburg, Heidelberg und Berlin
  • 1838-1841 Abgeordneter in der Ersten Kammer des 8. Landtags des Großherzogtums Hessen in Darmstadt, 7.11.1838 Eid
  • 1841 in österreichischem Militärdienst, Leutnant
  • 1843 Oberleutnant
  • 1844-1849 Abgeordneter in der Ersten Kammer des 10.-11. Landtags des Großherzogtums Hessen in Darmstadt als Vertreter des Vaters, 1848/49 wegen Militärdienst entschuldigt
  • 1845 Hauptmann der Infanterie
  • 1848 Ordonnanzoffizier des Generals der Kavallerie, Teilnahme am Feldzug gegen Ungarn
  • 7.1851 Nachfolge in der Standesherrschaft Fürstenau
  • ab 10.1852 wieder in österreichischem Militärdienst als Hauptmann der Infanterie
  • 1854 Major
  • 1856-1874 Mitglied der Ersten Kammer des 15.-21. Landtags des Großherzogtums Hessen in Darmstadt als Standesherr
  • 1866-1874 Erster Präsident der Ersten Kammer des 19.-21. Landtags des Großherzogtums Hessen in Darmstadt

Funktion:

  • Hessen, Großherzogtum, 08. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1838-1841
  • Hessen, Großherzogtum, 10. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1844-1847
  • Hessen, Großherzogtum, 11. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1847-1849
  • Hessen, Großherzogtum, 15. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1856-1858
  • Hessen, Großherzogtum, 16. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1859-1862
  • Hessen, Großherzogtum, 17. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1862-1865
  • Hessen, Großherzogtum, 18. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1865-1866
  • Hessen, Großherzogtum, 19. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1866-1868
  • Hessen, Großherzogtum, Landtag, 1. Kammer, 1. Präsident, 1866-1874
  • Hessen, Großherzogtum, 20. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1868-1872
  • Hessen, Großherzogtum, 21. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1872-1874
Familie

Vater:

Erbach-Fürstenau, Albrecht* August Ludwig Graf zu, 1787-1851

Mutter:

Hohenlohe-Neuenstein-Ingelfingen, Luise Sophie Emilie, 1788-1859

Partner:

Verwandte:

  • Erbach-Fürstenau, Adalbert Adolf Ludwig Edgar Hugo Eberhard Graf zu <Sohn>, 1861-1944, Abgeordneter
  • Erbach-Fürstenau, Elias Graf zu <Sohn>, 1866-1950, Dr.jur.
  • Erbach-Fürstenau, Raimund Graf zu <Sohn>, 1868-1926, K.u.K. Oberleutnant
  • Hohenlohe-Waldenburg, Therese Fürstin zu, geb. Gräfin zu Erbach-Fürstenau <Tochter>, 1869-1927
  • Oeynhausen-Sierstorpff, Maria Gräfin von, geb. Gräfin zu Erbach-Fürstenau <Tochter>, 1870-1949, verheiratet 1909 mit Wilhelm Graf von Oeynhausen-Sierstorpff, † 1922
  • Erbach-Fürstenau, Adolf Graf zu <Sohn>, 1871-1915, gefallen
  • Erbach-Fürstenau, Joseph Graf zu <Sohn>, 1874-1963
  • Erbach-Erbach, Franz Eberhard* Graf zu <Schwager>, 1818-1884, Standesherr, Abgeordneter
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Hessische Abgeordnete 1820-1933, 2008, Nr. 191, S. 285. Original StA Darmstadt

Zitierweise
„Erbach-Fürstenau, Raimund Alfred Friedrich Franz August Maximilian Graf zu“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116528907> (Stand: 25.9.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde