Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Karl Christian Amand Doerr
(1809–1868)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

Doerr, Karl Christian Amand [ID = 3350]

* 15.1.1809 Braunfels, † 6.10.1868 Gießen, evangelisch
Landrichter, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Doerr, Karl* Christian Amandus
Wirken

Werdegang:

  • Sekretariatsakzessist am Hofgericht
  • 1840 Assessor mit Stimme am Landgericht Lichtenberg
  • 1851 Assessor mit Stimme am Landgericht Zwingenberg
  • 1853 Landrichter am Landgericht Michelstadt
  • 1856-1862 Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen für den Wahlbezirk Starkenburg 6 Reinheim
  • 1860 Hofgerichtsrat in Gießen

Funktion:

  • Hessen, Großherzogtum, 15. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1856-1858
  • Hessen, Großherzogtum, 16. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1859-1862
Familie

Vater:

Doerr, Friedrich* Karl, 1781-1844, Hessen-Darmstädtischer Legationsrat

Mutter:

Stumpf, Franziska

Partner:

  • Koeniger, Auguste, * Zwingenberg 20.4.1817, † Wiesbaden 8.9.1891, Heirat Zwingenberg 27.5.1841, Tochter des Karl Koeniger, Rentamtmann in Darmstadt, und der Sophie Müller
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Doerr, Karl Christian Amand“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/3350> (Stand: 10.7.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde