Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Gustav Adolf Körbel
(1902–1969)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1125152591

Körbel, Gustav Adolf [ID = 3293]

* 6.10.1902 Höchst a. d. Nidder, † 15.3.1969 Worms
Jurist, Beigeordneter, Geschäftsführer
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Jura-Studium
  • 1925 Referendar
  • 1928 Gerichtsassessor am Amtsgericht Zwingenberg, Mainz
  • 1929/30 Prokurist der Hessische Wohnungs-Fürsorgegesellschaft Darmstadt
  • 1931-33 Justitiar der Nassauischen Heimstätte Frankfurt
  • 1933 Ang. Beigeordneter Worms
  • 1934 April/August kommissarischer Oberbürgermeister von Worms, bleibt Beigeordneter
  • 1945 a.D.
  • Geschäftsführer und Gesellschafter der Karl Kübel GmbH, Worms und Bensheim

Funktion:

  • Worms, Beigeordneter, 1933
  • Worms, Oberbürgermeister, 1934 (kommissarisch)
Familie

Vater:

Körbel, Philipp, 1874-1936, Pfarrer

Mutter:

Kopp, Lilli

Partner:

  • Kaiser, Annelise
Nachweise

Quellen:

  • Zeitungsfoto (stark gerastert) StadtA Worms;
  • PA Stadtverw. Worms

Literatur:

  • Gerold Bönnen, Das Wormser Rathaus und der Rathausbezirk vom Mittelalter bis heute, Worms 2008
Zitierweise
„Körbel, Gustav Adolf“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1125152591> (Stand: 10.2.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde