Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Joseph Christoph Otto Werren
(1810–1881)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1070826847

Werren, Joseph Christoph Otto [ID = 3089]

* 27.3.1810 Biebrich, † 17.9.1881 Wiesbaden, katholisch
Jurist, Beamter, Regierungsdirektor, Offizier
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Abitur Gymnasium Weilburg
  • stud. Göttingen
  • Amtssekretär in Usingen
  • 1841 Hauptmann und Auditeur im 1. Nassauischen Regiment, 1845 im 2. Nassauischen Regiment
  • 1848 Amtmann in Königstein
  • 1848 Nassau. Regierungsrat im Innenministerium, in der Revolution Konstitutioneller
  • auch Leiter der Theaterkommission
  • 1850 Ministerialrat, 1851 beteiligt an der Aufhebung der Revolutionsgesetze
  • 1852 auch Chef des Polizeireferats (dabei der Geheimen Polizei)
  • 1864 Regierungsdirektor in Wiesbaden und Regierunskommissär im nassauischen Landtag
  • 1865-1866 Mitglied des Staatsrats, Direktor der Rechnungskammer, 31.7.1866 (von Preußen) des Dienstes enthoben und 1867 pensioniert
  • Werren war „hochkonservativ, katholisch, großdeutsch und seinem Herzog treu ergeben“ (Hartmann, 438)
Familie

Vater:

Werren, Hermann Joseph Ignaz, 1774-1838, Oberstlieutenant, Generalauditeur

Mutter:

Leo, Karoline Elisabeth

Partner:

  • Ortenbach, Elisabetha, Heirat 1840, aus Höchst

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

  • Otto Renkhoff, Nassau. Biographie, 2. Aufl. 1992, 864, Nr. 4718
  • Jürgen Hartmann, Die nassauischen Soldaten- und Beamtenfamilie Werren, in: Nassau. Annalen 116, 2005, 429-443.
Zitierweise
„Werren, Joseph Christoph Otto“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1070826847> (Stand: 17.9.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde