Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Georg Eckard Arnold
(1764–1844)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1125739630

Arnold, Georg Eckard [ID = 2890]

* 22.2.1764 Straßburg, † 17.2.1844 Offenbach am Main, evangelisch
Baudirektor
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Oberbaurat, Kreisbaumeister in Offenbach
  • Großherzoglich-Hessischer Baudirektor
  • pensioniert 1831
Familie

Vater:

Arnold, Philipp Jakob, 1736-1814, Hofzimmermeister in Karlsruhe, Städtischer Baumeister in Straßburg

Mutter:

Zimmer, Margarethe Salome, aus Straßburg

Partner:

  • Fleischmann, Susanna Maria, (⚭ Mainz 25.12.1801) 1771-1817, Tochter des Wilhelm Fleischmann, Kaufmann in Offenbach, und der N.N. Dieller

Verwandte:

  • Arnold, Paul <Sohn>, 1804-1887, Baumeister in Darmstadt
  • Arnold, Friedrich Jakob <Bruder>, 1762-1823, Baumeister in Straßburg
  • Arnold, Christian Johannes <Bruder>, 1766-1848, Baumeister in Straßburg
  • Weinbrenner, Margarethe Salome <Schwester>, 1774-1815, verheiratet 1798 mit Friedrich Weinbrenner, Oberbaudirektor in Karlsruhe
  • Arnold, Christoph Johann Jakob <Vetter>, 1779-1844, Großherzoglich-Badischer Oberbaurat, Bauinspektor in Heidelberg
  • Arnold, Johann Andreas Friedrich <Vetter>, 1786-1854, Professor der Baukunst in Freiburg im Breisgau, Baudirektor, Oberst und Militär-Oberbaudirektor in Karlsruhe
Nachweise

Quellen:

  • Institut für Personengeschichte, Bensheim: Forschungen Friedrich Wilhelm Euler

Literatur:

Zitierweise
„Arnold, Georg Eckard“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1125739630> (Stand: 17.2.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde