Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Ludwig Roentgen
(1755–1814)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

11658372X

Roentgen, Ludwig [ID = 2861]

* 29.11.1755 Neuwied, † 7.12.1814 Esens, evangelisch-lutherisch
Theologe, Pfarrer, Superintendent, Konsistorialrat
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Lehre als Uhrmacher
  • der protestantische Gestliche und Schriftsteller Johann Casper Lavater ermöglichte ihm ein Studium der Theologie
  • lutherischer Pfarrer in Neuwied
  • Pfarrer in Petkum, Ostfriesland
  • Vertreter der „aufgeklärten“ Theologie und Mitglied der Emdener Freimaurerloge „Pax et Concordia“
Familie

Vater:

Roentgen, Abraham, 1711-1793

Mutter:

Bausch, Susanne Maria, † 1776

Partner:

Verwandte:

  • Roentgen, Johann Carl Heinrich <Sohn>, 1785-1842, Porzellanmaler und Zeichenlehrer in Berlin, später Kommissionsrat
  • Roentgen, Johann Georg Julius <Sohn>, 1788-1870, Kaufmann in Paris
  • Roentgen, Reinhard Friedrich August <Sohn>, 1790-1832, Kaufmannsdiener in Hamburg
  • Roentgen, Christiana Jeannette Louise <Tochter>, 1793-1863
  • Roentgen, Gerhard Moritz <Sohn>, 1795-1852, Ingenieur, Erfinder, niederl. Seeoffizier, Direktor der niederl. Dampfschifffahrtsgesellschaft
  • Roentgen, Johanna Cornelia Elisabeth Christine <Tochter>, 1797-1887, Lehrerin an der Töchterschule in Aurich, schrieb ein Buch über ihren Vater
  • Roentgen, Wilhelm Christian Ludwig <Sohn>, 1798-1822, Kaufmann
  • Roentgen, David <Bruder>, 1743-1807, Kunstmöbelschreiner, Werkstattbesitzer
  • Roentgen, Johann Renatus <Bruder>, 1749-1774, Kunstmöbelschreiner bei seinem Bruder
  • Roentgen, Johann Georg <Bruder>, 1752-1803, Kunstmöbelschreiner, Lehrmeister am königl. Dän. Möbelmagazin in Kopenhagen
  • Roentgen, Friedrich Heinrich <Bruder>, 1758-1797, Kaufmann in Lübeck
Nachweise

Literatur:

  • Ernst Bönneken, Aus der Geschichte des rheinisch-bergischen Geschlechtes Röntgen - Die Neuwieder Kunstmöbelschreiner Roentgen und ihre Vor- und Nachfahren, in: Archiv für Sippenforschung 42, 1976, 395-405
  • Anni Rettberg, Die 41 künstlerisch tätigen Nachkommen des Hainaer Hospitalbäckers Johann Heinrich Tischbein, Tafel, o.O. 1985
Zitierweise
„Roentgen, Ludwig“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/11658372X> (Stand: 17.9.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde