Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Christoph Friedrich von Apell
(um 1725–1795)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Apell, Christoph Friedrich von [ID = 16595]

* um 1725, † 11.1.1795 Kassel
Geheimer Rat, Direktor des Steuerkollegiums
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1747 Auditor im Regiment Mansbach
  • Feldzug in Brabant
  • 1752 Garnisonsauditor
  • 1756 Stabsauditor
  • 1765 Kriegs- und Domänenrat und Oberauditor
  • 1767 Kriegsrat und Mitglied des Bauamtes
  • seit 1779 zuständig für Generaldepositen- und Landassistenzkassensachen
  • 1779 hessischer Adel
  • 1782 Geheimer Rat und Direktor des Generalkriegskommissariats und Kriegszahlamtes
  • Mitglied der Rekrutier-, Remontier- und Montierkommission
  • 1788 Direktor des Steuerkollegiums
Familie

Vater:

Apell, Oswald, Kammerrat in Hanau

Partner:

  • Salen, Magdalena Paulina, † 1754, Heirat Kassel 16.7.1752
  • Reuter, Christine Magdalena, † 1784, Heirat Kassel 19.6.1757

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Apell, Christoph Friedrich von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/16595> (Stand: 23.3.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde