Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johann August Waitz
(1707–1759)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Waitz, Johann August [ID = 14487]

* 18.5.1707 Gotha, † 29.4.1759 Schwarzenfels, evangelisch
Amtskommissionär, Kammerrat
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Gymnasium Illustre in Gotha
  • Hessischer Amtskommissionär u. Kammerrat
  • Direktor der Blaufarbwerke in Scharzenfels
Familie

Vater:

Waitz, Heinrich Sigismund, 1671–1743, GND, JUL, Hz. Sächs. erster Stadt- und Landphysicus, 1713 Bürgermeister u. Steuereinnehmer in Gotha

Mutter:

Gangloff, Anna Magdalene, 1680–1743

Partner:

  • Hilchen, Maria Juliane, * 1718, † Schwarzenfels 18.6.1758, Heirat Sontra 9.7.1738, T.d. Georg Leo Hilchen, Amtmann in Sontra

Verwandte:

  • Robert, Marie, geb. Waitz <Tochter>, 1743–1816, verheiratet Kassel 16.4.1766 mit Carl Wilhelm Robert, 1740–1803, Oberappellationsrat und Professor in Marburg
  • Bering, Karoline* Christiane Friederica, geb. Waitz <Tochter>, 1746–1794, verheiratet Marburg 19.8.1782 mit Johannes Bering, 1748–1825, Dr. phil., Hofrat, Professor in Marburg, Bibliothekar
  • Bering, Marie Luise Josefine, geb. Waitz <Tochter>, 1750–1737, verheiratet Marburg Oktober 1800 mit ihrem Schwager Johannes Bering, 1748–1825, Dr.phil., Hofrat, Professor in Marburg, Bibliothekar
  • Passavant, Johannette Elisabeth*, geb. Waitz <Tochter>, 1752–1790, verheiratet Marburg 18.10.1778 Jakob Ludwig Passavant, D.Theol., Pfarrer in Frankfurt am Main
  • Pfeiffer, Sophie Christine, geb. Waitz <Tochter>, 1754–1826, verheiratet Marburg 16.4.1785 mit Johann Jakob Pfeiffer, 1740–1791, D.Theol., Konsistorialrat, Oberpfarrer in Marburg
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Waitz, Johann August“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/14487> (Stand: 29.4.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde