Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Georg Wilhelm Prinz von Hessen-Darmstadt
(1722–1782)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Hessen-Darmstadt, Georg Wilhelm Prinz von [ID = 1338]

* 11.7.1722 Darmstadt, † 21.6.1782 Darmstadt, evangelisch
Generalfeldmarschall
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • vom Vater in mancher Hinsicht bevorzugt
  • 1743 Königlich Preußischer Oberst
  • 1747 Abschied als Generalmajor
  • 1748 Reichsgeneralmajor
  • 1754 Reichsgeneralfeldmarschall-Lieutenant
  • 1758 Reichsgeneral der Kavallerie
  • 1764 Gouverneur der Reichsfestung Philippsburg
  • 1764 k.k. General der Kavallerie
  • 1771 Generalfeldmarschall des Oberrheinischen Kreises
  • er erhielt 1764 vom Vater am Markt in Darmstadt zwei (seit 1682) abgabenfreie Ütterodtsche Häuser, die Landgraf Ludwig VIII. zum „Alten Palais“ umbauen ließ, erweiterte 1772 durch einen Anbau
Familie

Vater:

Hessen-Darmstadt, Ludwig VIII. Landgraf von, 1691–1768, folgt 1739 als regierender Fürst

Mutter:

Hanau, Charlotte Erbgräfin von, 1700–1726, Tochter des Johann Reinhard III. Graf von Hanau, 1665–1736, und der Dorothea Friederike Prinzessin von Brandenburg-Ansbach, 1676–1731

Partner:

Verwandte:

  • Hessen-Darmstadt, Ludwig* Georg Carl Prinz von <Sohn>, * Darmstadt 27.3.1749, † Darmstadt 26.10.1823, Reichs-General-Feldmarschall-Lieutenant (1785), 1789 GFMLtn. des Oberrheinischen Kreises, 1794 Kmd. der Kreistruppen, 1795 GFM. u. General en chef des Oberrheinischen Kreises, 1770 Groß-Kreuz d. St. Stephans-O., Hessischer Hausorden usw., K.K. Wirklicher Geheimer Rat, 1764 Freimaurer, verheiratet Heilbronn 26.1.1788 mit Friederika Schmidt, Freiin von Hessenheim, 1751-1803, aus Heilbronn.
  • Hessen-Darmstadt, Georg Friedrich Wilhelm* Prinz von <Sohn>, * † 1750
  • Mecklenburg-Strelitz, Friderica Caroline Louise Herzogin von, geb. Prinzessin von Hessen-Darmstadt <Tochter>, * Darmstadt 20.8.1752, † Hannover 22.5.1782, verheiratet Darmstadt 18.9.1768 mit Carl I. Ludwig Friedrich Großherzog von Mecklenburg-Strelitz, * Mirow 10.10.1741, † Neustrelitz 6.11.1816
  • Hessen-Darmstadt, Georg Carl Prinz von <Sohn>, * Darmstadt 14.6.1754, † Neustrelitz 28.1.1830, General-Major und Commandant der holländ. Infanterie, Ritter des Johanniter-Ordens (1785), 1776 Freimaurer, Erbe von Broich durch seine Mutter, des „Alten Palais“ am Markt in Darmstadt und des Prinz Georg-Gartens
  • Mecklenburg-Stelitz, Charlotta* Wilhelmine Christiane Louise Herzogin von, geb. Prinzessin von Hessen-Darmstadt <Tochter>, 1755-1785, verheiratet mit ihrem Schwager Carl Großherzog von Mecklenburg-Stelitz
  • Hessen-Darmstadt, Carl Wilhelm Georg Prinz von <Sohn>, * Darmstadt 16.5.1757, † Darmstadt 15.8.1795, Ksl. General-Major, Ritter des St. Hubertus-Ordens (1785)
  • Hessen-Darmstadt, Friedrich* Georg August Prinz von <Sohn>, 1759-1808, Obrist
  • Hessen-Darmstadt, Louise* Henriette Caroline Landgräfin von, geb. Prinzessin von Hessen-Darmstadt <Tochter>, 1761-1829, verheiratet 1777 mit Ludwig X. Landgraf von Hessen-Darmstadt
  • Zweibrücken, Maria Wilhelmina Augusta*, Prinzessin von, geb. Prinzessin von Hessen-Darmstadt <Tochter>, * Darmstadt 14.4.1765, † Rohrbach bei Heidelberg 30.3.1796, verheiratet 30.9.1785 mit Maximilian Pfalzgraf zu Zweibrücken, später als Max I. Joseph König von Bayern, * Mannheim 27.5.1756, † Nymphenburg 13.10.1825
  • Preußen, Luise Königin von, geb. Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz <Enkelin>, 1776-1810, GND, verheiratet mit Friedrich Wilhelm III. König von Preußen, Sohn des Friedrich Wilhelm II. König von Preußen und der Friederike Prinzessin von Hessen-Darmstadt
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Pons, Die Kunst der Loyalität, S. 72 (Farbfassung). - Gemälde von Charles-Alexis Huin, Schlossmuseum Darmstadt

Zitierweise
„Hessen-Darmstadt, Georg Wilhelm Prinz von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/10419345X> (Stand: 9.4.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde