Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Franz Himmerich
(1849–1934)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1164106376

Himmerich, Franz [ID = 12925]

* 30.6.1849 Herschbach, † 22.9.1934 Herschbach, katholisch
Kassierer, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Leitung des Vorschussvereins in Herschbach (landwirtschaftliche Kreditgenossenschaft)
  • Handel mit Dünge- und Futtermittel für den Vorschussverein
  • 1896-1918 (1896-1898 für Jakob Flügel) Mitglied des Nassauischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Wiesbaden bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau für den Unterwesterwaldkreis, dort Mitglied des Rechnungsprüfungs- und des Bauausschusses

Funktion:

  • Wiesbaden, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied, 1896-1918
  • Hessen-Nassau, 07. Provinziallandtag, Mitglied, 1897
  • Hessen-Nassau, 08. Provinziallandtag, Mitglied, 1900
  • Hessen-Nassau, 09. Provinziallandtag, Mitglied, 1903
  • Hessen-Nassau, 10. Provinziallandtag, Mitglied, 1907
  • Hessen-Nassau, 11. Provinziallandtag, Mitglied, 1910
  • Hessen-Nassau, 12. Provinziallandtag, Mitglied, 1913
  • Hessen-Nassau, 13. Provinziallandtag, Mitglied, 1918
Familie

Vater:

Himmerich, Bernhard, * Herschbach 20.4.1810, † Herschbach 18.3.1872, Blaufärber und Bürgermeister, Sohn des Johann Nikolaus Himmerich, 1779-1859, Oberschultheiß, und der Barbara Funk, 1779-1858

Mutter:

Götz, Juliane Anna, * Würzburg 19.10.1810, † Herschbach 27.1.1893, Heirat Würzburg 11.2.1834, Tochter des Johann Götz, * 1776, Hofgerichtsdiurnist, und der Ottilie Mack, 1782-1815

Partner:

  • Hörter, Anna Maria, * Herschbach 9.8.1853, † Essen 19.11.1915, Heirat Herschbach 9.8.1877, Tochter des Peter Hörter II., Maurer, und der Margaretha Basel (?)

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Himmerich, Franz“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1164106376> (Stand: 28.7.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde