Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Philipp Wilhelm Kröck
(1914)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1163631809

Kröck, Philipp Wilhelm [ID = 12889]

† 15.4.1914, evangelisch@(?)
Bürgermeister
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1868-1913/14 Bürgermeister der Gemeinde Bettendorf
  • 1874-1885/86 Mitglied des Kreistages des Unterlahnkreises und des Bezirksrates des Amtes Nastätten
  • 1884-1913 Mitglied des Nassauischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Wiesbaden bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau, 1884-1885 für den Unterlahnkreis, ab 1886 für den Kreis St. Goarshausen, dort Mitglied des Wegebauausschusses
  • ab der zweiten Hälfte der 1880er Jahre stellvertretendes Mitglied des Provinzialausschusses
  • 1886-1914 Mitglied des Kreistages und des Kreisausschusses des Kreises St. Goarshausen
  • ab 1890 stellvertretendes Mitglied des Landesausschusses

Funktion:

  • Wiesbaden, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied, 1884-1913
Nachweise

Quellen:

Literatur:

Zitierweise
„Kröck, Philipp Wilhelm“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1163631809> (Stand: 31.7.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde