Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Otto Heinrich Bernhard Ramm
(1875–1957)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1193933285

Ramm, Otto Heinrich Bernhard [ID = 12707]

* 20.10.1875 Rinteln, † 16.1.1957 Rinteln, evangelisch
Glasarbeiter, Flaschenmacher, Krankenkassenvollzierhungsbeamter, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Glasarbeiter, Flaschenmacher
  • 1919 (45. Kommunallandtag)-1932 Mitglied des Kurhessischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Kassel bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau für den Kreis Grafschaft Schaumburg, dort 1919-1921 Mitglied des Legitimationsprüfungsausschusses, 1921-1922 und 1925 Mitglied des Hauptausschusses, 1923 Mitglied des Rechnungsprüfungsausschusses, 1921 stellvertretendes Mitglied des Landesausschusses, 1926 Mitglied des Landesausschusses, 1929-1932 Mitglied des Eingabenausschusses (1919 Mehrheitssozialdemokraten, ab 1921 SPD)
  • ab 1926 Krankenkassenvollziehungsbeamter in Rinteln

Funktion:

  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied (SPD), 1919-1932
  • Hessen-Nassau, 14. Provinziallandtag, Mitglied (SPD), 1920
  • Hessen-Nassau, 15. Provinziallandtag, Mitglied (SPD), 1921
  • Hessen-Nassau, 16. Provinziallandtag, Mitglied (SPD), 1926
  • Hessen-Nassau, 17. Provinziallandtag, Mitglied (SPD), 1927
  • Hessen-Nassau, 18. Provinziallandtag, Mitglied (SPD), 1928
  • Hessen-Nassau, 19. Provinziallandtag, Mitglied (SPD), 1930
  • Hessen-Nassau, 20. Provinziallandtag, Mitglied (SPD), 1930
  • Hessen-Nassau, 21. Provinziallandtag, Mitglied (SPD), 1930
Familie

Vater:

Ramm, Otto Carl Ludwig, Rottenführer, Bahnwärter

Mutter:

Könnecke, Caroline Wilhelmine

Partner:

  • Stock, Friederike Sophie, * Rohbraken 13.12.1875, † Rinteln 21.8.1955, Heirat 19.9.1896, evangelisch, später gottgläubig
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Ramm, Otto Heinrich Bernhard“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1193933285> (Stand: 2.9.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde