Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Adolf Jacob Philippi
(1840–1923)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

Philippi, Adolf Jacob [ID = 12557]

* 2.1.1840 Usingen, † 17.5.1923 Usingen, evangelisch
Bürgermeister, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1870/71 Teilnehmer am Deutsch-Französischen Krieg
  • 1884-1908 Bürgermeister von Usingen, in seiner Amtszeit Erhebung zur Stadt, Eisenbahnanschluss und Kanalisierung der Stadt
  • 1886/87-1903/04 nebenamtlicher Amtsanwalt beim Amtsgericht Usingen
  • 1891-1920 Mitglied des Kreistages des Kreises Usingen
  • ab 1891 Mitglied des Kreisausschusses des Kreises Usingen
  • ab 1903/34 stellvertretender Vorsitzender bzw. Vorsitzender des Usinger Vorschussvereins
  • 1915-1916 (für Dr. August Beckmann) Mitglied des Nassauischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Wiesbaden bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau für den Kreis Usingen, dort Mitglied des Rechnungsprüfungsausschusses

Funktion:

  • Usingen, Landkreis, Kreistag, Mitglied, 1891-1920
  • Wiesbaden, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied, 1915-1916
Familie

Vater:

Philippi, Johann Christian, * Usingen 4.1.1802, † Usingen 31.10.1858, Stadtschultheiß, Kaufmann in Usingen, Sohn des Justus David Philippi, Weißgerbermeister, Gerichtsschöffe, (Stadtschultheiß?), und der Maria Catharina Zitzer

Mutter:

Schreiber, Maria Margaretha Magdalena, * Usingen 21.6.1803, † Usingen 29.4.1870, Heirat Usingen 28.10.1832, Tochter des Benedikt Schreiber, Tierarzt, und der Maria Margaretha Sofferhertz

Partner:

  • Schweighöfer, Maria Carolina, * Usingen 10.10.1846, † Usingen 14.7.1827, Heirat Usingen 19.5.1871, Tochter des Johann Sebastian Schweighöfer und der Elisabetha Catharina Becker
Nachweise

Quellen:

Literatur:

Zitierweise
„Philippi, Adolf Jacob“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/12557> (Stand: 5.6.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde