Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Wigbert Gustav Sondergeld
(1874–1937)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1035097788

Sondergeld, Wigbert Gustav [ID = 11718]

* 29.7.1874 Treischfeld, † 1.9.1937 Hünfeld, katholisch
Theologe (katholisch), Priester, Rektor, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Rektor in Hünfeld
  • 1926-1932 Stellvertretendes Mitglied des Preußischen Staatsrats (Zentrum)
  • 1932-1933 Mitglied des Preußischen Staatsrats (Zentrum)
  • 1926-1933 Mitglied des Preußischen Kommunallandtags in Kassel

Funktion:

  • Hessen-Nassau, 16. Provinziallandtag, Mitglied (Z), 1926
  • Hessen-Nassau, 17. Provinziallandtag, Mitglied (Z), 1927
  • Hessen-Nassau, 18. Provinziallandtag, Mitglied (Z), 1928
  • Hessen-Nassau, 19. Provinziallandtag, Mitglied (Z), 1930
  • Hessen-Nassau, 20. Provinziallandtag, Mitglied (Z), 1930
  • Hessen-Nassau, 21. Provinziallandtag, Mitglied (Z), 1930
  • Hessen-Nassau, 22. Provinziallandtag, Mitglied (Z), 1933
Familie

Vater:

Sondergeld, Asmand, Bauer

Mutter:

Frank, Auguste

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Sondergeld, Wigbert Gustav“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1035097788> (Stand: 29.7.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde