Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Alexander Moritz Jakob Gustav von Keudell
(1861–1939)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Keudell, Alexander Moritz Jakob Gustav von [ID = 11394]

* 16.1.1861 Schwebda Schloss Wolfsbrunn, † 24.6.1939 Göttingen, evangelisch
Verwaltungsbeamter, Rittergutsbesitzer, Politiker, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Besuch des Progymnasiums Eschwege
  • 1871-1879 Besuch der Klosterschulen in Donndorf und Ilfeld, danach das Lyzeum II Hannover
  • 2.3.1880 Abitur in Hannover
  • Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Tübingen und (ab 1882) Berlin
  • 20.6.1884 erstes juristisches Staatsexamen beim Kammergericht in Berlin
  • 11.7.1884 Gerichtsreferendar beim Oberlandesgericht Kassel
  • ab 28.9.1886 Regierungsreferendar bei der Regierung in Kassel
  • 5.7.1890 zweites juristisches Staatsexamen in Berlin
  • 18.7.1890 Regierungsassessor bei der Regierung Minden
  • 1891 Versetzung nach Eschwege
  • 10.8.1893 kommissarischer Landrat des Landkreises Eschwege
  • 12.2.1894-30.6.1919 Landrat des Kreises Eschwege
  • Mitglied des Aufsichtsrats der Zuckerfabrik Niederhone
  • 1899-1932 Mitglied des Kurhessischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Kassel für den Kreis Eschwege, dort 1899-1906, 1908-1917 und 1919-1920 Mitglied des Hauptausschusses, 1907, 1919, 1921 und 1926 Mitglied des Landesausschusses, 1907 Mitglied des Landwegeausschusses, 1916-1917 und 1919-1920 Mitglied des Wahlvorschlagsausschusses (Deutschnationale Volkspartei, 1921-1925 und 1930-1932 Hessische Arbeitsgemeinschaft, 1926-1929 Hessen-Nassauische Arbeitsgemeinschaft)
  • 1913 Ablehnung des Charakters eines "Geheimen Regierungsrates"
  • 1916-1933 1. Vorsitzender der Landwirtschaftskammer für den Regierungsbezirk Kassel
  • 1921 Mitglied des Landesausschusses Kassel

Funktion:

  • Eschwege, Landkreis, Landrat, 1894-1919
  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied, 1899-1919
  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Präsident, 1918-1919
  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied (DNVP), 1919-1920
  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Präsident, 1921-1929
  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied (Ag), 1921-1932
  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Präsident, 1930-1932
  • Hessen-Nassau, 08. Provinziallandtag, Mitglied, 1900
  • Hessen-Nassau, 09. Provinziallandtag, Mitglied, 1903
  • Hessen-Nassau, 10. Provinziallandtag, Mitglied, 1907
  • Hessen-Nassau, 11. Provinziallandtag, Mitglied, 1910
  • Hessen-Nassau, 12. Provinziallandtag, Mitglied, 1913
  • Hessen-Nassau, 13. Provinziallandtag, Mitglied, 1918
  • Hessen-Nassau, 14. Provinziallandtag, Mitglied (DNVP), 1920
  • Hessen-Nassau, 15. Provinziallandtag, Mitglied (Ag), 1921
  • Hessen-Nassau, 16. Provinziallandtag, Mitglied (Ag), 1926
  • Hessen-Nassau, 17. Provinziallandtag, Mitglied (Ag), 1927
  • Hessen-Nassau, 18. Provinziallandtag, Mitglied (Ag), 1928
  • Hessen-Nassau, 19. Provinziallandtag, Mitglied (Ag), 1930
  • Hessen-Nassau, 20. Provinziallandtag, Mitglied (Ag), 1930
  • Hessen-Nassau, 21. Provinziallandtag, Mitglied (Ag), 1930
Familie

Vater:

Keudell, Rudolf Wilhelm Friedrich Carl Ferdinand von, * 23.7.1828, † 11.8.1878, Landwirt in Schwebda

Mutter:

Eschwege, Marie Ottilie Charlotte Jorine Dorothea von

Partner:

  • Henschel, Auguste Bertha Henriette Louise*, * Kassel 13.7.1865, † Schwebda 2.1.1951, Heirat Kassel 23.6.1886, evangelisch
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Keudell, Alexander Moritz Jakob Gustav von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/141479019> (Stand: 28.7.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde