Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Justus Bernhard Westerkamp
(1839–1912)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1037091914

Westerkamp, Justus Bernhard [ID = 9460]

* 16.5.1839 Osnabrück, † 15.1.1912 Marburg
Prof. Dr. jur. – Jurist, Professor
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 8.7.1861 Auditor
  • 11.1.1866 Gerichtsassessor in Hannover
  • 16.3.1867 Amtsrichter in Hannover
  • 24.12.1870 Obergerichtsassessor in Hannover
  • 17.11.1873 Promotion zum Dr.jur in Göttingen
  • 13.3. zum 1.4.1875 außerordentlicher Professor der Rechte an der Universität Marburg
  • 28.8.1876 ordentlicher Professor für öffentliches und deutsches Recht in Marburg, eingeführt am 15.10.1876
  • Vorlesungen über deutsches Privatrecht mit Lehen-, Handels- und Wechselrecht, deutsches und preußisches Staats- und Verwaltungsrecht und Völkerrecht
  • 1880, 1884, 1889, 1893, 1898 und 1908 Dekan der Juristischen Fakultät der Universität Marburg
  • Stadtverordnetenvorsteher
  • langjähriger Leiter des Fortbildungsvereins Marburg
  • 4.3.1894 Geheimer Justizrat
  • 27.10. zum 30.9.1910 von den amtlichen Verpflichtungen entbunden

Funktion:

  • Marburg, Universität, Juristische Fakultät, Dekan, 1880
  • Marburg, Universität, Juristische Fakultät, Dekan, 1884
  • Marburg, Universität, Juristische Fakultät, Dekan, 1889
  • Marburg, Universität, Juristische Fakultät, Dekan, 1893
  • Marburg, Universität, Juristische Fakultät, Dekan, 1898
  • Marburg, Universität, Juristische Fakultät, Dekan, 1908

Akademische Qualifikation:

  • 17.11.1873 Promotion zum Dr.jur in Göttingen

Akademische Vita:

  • Marburg, Universität / Juristische Fakultät / / außerordentlicher Professor / 1875-1876
  • Marburg, Universität / Juristische Fakultät / öffentliches und deutsches Recht / ordentlicher Professor / 1876-1910

Akademische Ämter:

  • 1880, 1884, 1889, 1893, 1898 und 1908 Dekan der Juristischen Fakultät

Werke:

  • Staatenbund und Bundesstaat: Untersuchungen über die Praxis und das Recht der modernen Bünde (1892)
  • Das Bundesrecht der Vereinigten Niederlande 1579-1795 (1890)
  • Über die Reichsverfassung (1873)

Lebensorte:

  • Hannover; Göttingen; Marburg
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Westerkamp, Justus Bernhard“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1037091914> (Stand: 16.5.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde