Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Herbert Reeh
(1948)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

Reeh, Herbert [ID = 8109]

* 13.1.1948 Neuenbrunslar
Lehrer, Politiker, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1966 Abitur
  • 1966/67 Studium der Fächer Biologie, Mathematik und Sport an der Universität Gießen
  • 1967/68 Wehrdienst
  • 1968-1971 Fortsetzung des Studiums
  • 1971 erstes, 1974 zweites Staatsexamen
  • ab 8.1971 Lehrer an der Theodor-Heuss-Schule in Homberg/Efze
  • ab 2.1976 Ausbildungsbeauftragter am Studienseminar in Borken
  • 10.1979 Ernennung zum Rektor als Ausbildungsleiter
  • ab 1979 vielfältige Aktivitäten in schulischer und kommunalpolitischer Arbeit in Richtung Umwelterziehung
  • ab 1983 Mitglied der GRÜNEN
  • Kreiskassierer, Kreisvorstand, Mitglied des Kreistags des Schwalm-Eder-Kreises
  • 5.4.1987-4.4.1991 Mitglied des Hessischen Landtags

Funktion:

  • Hessen, 12. Landtag, Mitglied (GRÜNE), 1987-1991
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Reeh, Herbert“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/8109> (Stand: 15.2.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde