Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johann Eduard Ihlée
(1812–1885)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Ihlée, Johann Eduard [ID = 15648]

* 22.10.1812 Kassel, † 15.2.1885 Kassel
Maler
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Kaufmännische Ausbildung
  • bis 1836 Studium an der Kasseler Kunstakademie
  • 1836-1837 Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie bei Wilhelm von Schadow
  • 1837-1839 mit Stipendium in Rom, blieb bis 1842
  • lebte 1842-1853 in Frankfurt am Main, dort Schüler von Philipp Veit
  • 1853-1871 erneut Aufenthalte in Italien
  • ließ sich 1872 endgültig in Kassel nieder
  • Lehrer und ab 1875 Professor für Malerei an der Kasseler Kunstakademie

Netzwerk:

Familie

Partner:

  • Veit, Anna, Tochter des Philipp Veit, Maler
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Ihlée, Johann Eduard“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/117126802> (Stand: 15.2.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde