Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Wiesbadener Honoratioren vor dem "Eisernen Siegfried", 1915

197-056

Zoom Symbol

Wiesbadener Honoratioren vor dem "Eisernen Siegfried", 1915

Beschreibung

Die Aufnahme eines unbekannten Fotografen vom 19.9.1915 zeigt eine Gruppe Wiesbadener Honoratioren vor dem in der Wilhelm-Straße aufgestellten "Eisernen Siegfried", eine von dem Bildhauer Willy Bierbrauer geschaffenen großen Holzfigur. Um Spenden für die Kriegskosten und insbesondere für die an der Front stehenden Soldaten zu sammeln, wurden in dieser Zeit in vielen Städten derartige Holzfiguren aufgestellt, in die man gegen eine Geldspende einen oder mehrere Nägel einschlagen konnte. In den Wiesbadener Eisernen Siegfried sollen dabei insgesamt 60.000 Nägel eingeschlagen worden sein. (nach Bildlegende im Stadtarchiv Wiesbaden)

Fotograf
unbekannt
Vorlage
Bildscan
Motivgruppe
Gruppe
Bildrechte
Stadtarchiv Wiesbaden, Digitales Multimediaarchiv Foto-Nr. 000196. Sammlung Fink
Ort
Wiesbaden
Sachbegriffe
Eiserner Siegfried · Nagelfiguren · Erster Weltkrieg · Spendensammlung · Männer · Bärte · Hüte · Anzüge · Gehstöcke
Empfohlene Zitierweise
„Wiesbadener Honoratioren vor dem "Eisernen Siegfried", 1915“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/197-056> (Stand: 12.9.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde