Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Göring spricht auf dem Hoherodskopf, Juni 1932

173-074

Zoom Symbol

Göring spricht auf dem Hoherodskopf, Juni 1932

Beschreibung

Von schräg unten fotografiert zeigt diese Aufnahme Hermann Göring, der in Uniform mit Auszeichnungen (man erkennt das Eiserne Kreuz am Kragen) auf einer geschmückten Bühne eine Rede hält. Vor und hinter ihm ist jeweils ein Hakenkreuzbanner angebracht, auf dem Bühnenaufbau befinden sich Embleme von SS (links) und SA (rechts). Am rechten unteren Bildrand ist ein Teil eines Orchesters zu sehen, dahinter Zuschauer. Alle Personen schauen auf die Bühne zu Göring, vor dem ein Mikrofon aufgebaut ist.
Das Bild entstand vermutlich im Juni 1932 bei der Sonnwendfeier auf dem Hoherodskopf. Es sollen angeblich 40.000 Zuschauer dort gewesen sein, Hitler wurden persönlich einige Ehrenbürgerurkunden überreicht (vgl. Bild 173-062, Bild 173-063, Bild 173-064 u.a. sowie Eike Hennig: Hessen unterm Hakenkreuz, S. 185, 189).
[Die mangelnde Bildqualität ist durch die gedruckte Vorlage bedingt.]

Original-Bildunterschrift
Hauptmann Göring spricht
Fotograf
Philipp Pfaff, Butzbach
Vorlage
Druck
Motivgruppe
Ereignis
Bildrechte
Oberhessen marschiert. Ein Bildbericht über den Stand der nat.-soz. Bewegung Oberhessens, [1932], S. 45.
Ort
Hoherodskopf
Personen
Göring, Hermann
Sachbegriffe
Nationalsozialismus · SS · SA · NSDAP · Hakenkreuz · Bühnen · Mikrofone · Orchester · Uniformen · Auszeichnungen
Empfohlene Zitierweise
„Göring spricht auf dem Hoherodskopf, Juni 1932“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/173-074> (Stand: 25.11.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde