Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1509 April (26)

Hans Propp bittet um Begleichung der Zehrkosten in Wolkersdorf

Regest-Nr. 7372

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 62/11 (Provenienz: Gudensberg, Rentmeister). Mit Unterschrift, Außenadresse und Verschlusssiegel. Wasserzeichen: Ochsenkopf mit Antoniuskreuz.
Regesten: Demandt, Schriftgut 5, S. 301 Nr. 3689.
Regest
Der Wagenmeister Hans Propp teilt dem Gudensberger Rentschreiber Heinrich Wenz (Wynczer) mit, daß ihm als er Proviant von Wolkersdorf brachte, ein Wagen zurück- und die Nacht mit 5 Pferden und 2 Personen zu Besse blieb. Er bittet ihn, die Zehrungskosten, die dadurch entstanden sind, zu bezahlen.
Donerstag (noch) Misericordia domini a. 9.
Nachweise

Weitere Personen

Propp, Hans · Wenz, Heinrich

Weitere Orte

Gudensberg, Rentschreiber · Wolkersdorf · Besse

Sachbegriffe

Wagenmeister · Rentschreiber · Proviant, Transport von · Lebensmittellieferungen · Wagen · Pferde · Gefolge · Zehrkosten

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut 5

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 7372 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/7372> (Stand: 22.05.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde