Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Baruch, Sohn des Isaak (1796); Pesle, Frau des Baruch (1796) – Ortenberg

Grab Nr. 63a → Lageplan (PDF), Ortenberg, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Ortenberg | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Sandstein

Platzierung:

stehend

Zustand:

zerbrochen

Beschreibung:

Darstellung: Krone und Ranken.

Bemerkungen:

Keine Maße erfasst. Kein Foto vorhanden.

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

(Übersetzung der hebräischen Inschrift, zweispaltig:)

(linke Hälfte:)

Hier ruhen

ein redlicher und rechtschaffener Mann,

gottesfürchtig. Er war wohltätig

und betrieb seinen Handel in Redlichkeit:

Baruch, Sohn des Isaak.

Er starb und wurde begraben

am Di., 23. Iyyar

[5] 556 n.d.k.Z. (= 31.5.1796).

(rechte Hälfte:)

und seine Frau, die Geachtete:

Sie unterstützte ihn

beim wichtigsten Gebot.

Das ist die Frau

Pesle, To. d. ehrwürdigen

Samuel, die in seinem Schatten

wohnt. Und sie starb

und wurde begraben am Mi., den 27.

Menachem [5] 556 n.(= 31.8.1796).

Es seien ihre Seelen

eingebunden im Bunde des Lebens, Amen.

Rückseite

(Deutsche nachträgliche Inschrift:)

Renovirt durch den Enkel

Moses Rosenberg 1871

Sprache der Vorderseite:

hebräisch

Sprache der Rückseite:

deutsch

Ausführung:

eingetieft

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Baruch, Sohn des Isaak

    Sterbetag

    31. Mai 1796

    Geschlecht

    männlich

    Wohnort

    Ortenberg

  2. Pesle, Frau des Baruch

    Sterbetag

    31. August 1796

    Geschlecht

    weiblich

    Wohnort

    Ortenberg

Anmerkungen:

1) Baruch, Sohn des Isaak [vgl. Grabnummer 64], gestorben am 31.05.1796, und seine Frau

2) Pesle, Tochter des Samuel, gestorben am 31.08.1796.

Beider Sohn war Meier Rosenberg [Grabnummer 62]. Der Stein wurde nach der rückseitigen Inschrift 1871 durch den Enkel Moses Rosenberg [Grabnummer 7] renoviert.

Indizes

Personen:

Isaak, Vater des Baruch · Pesle, Tochter des Samuel, Frau des Baruch · Samuel, Vater der Pesle, der Frau des Baruch · Rosenberg, Meier · Rosenberg, Moses

Orte:

Ortenberg

Sachbegriffe:

Kronen · Ranken

Nachweise

Bearbeitung:

Christa Wiesner 2000 und 2001

Bildnachweise:

VS: 00/11-4a bis 7a (keines davon im Karton).

Zitierweise
„Baruch, Sohn des Isaak (1796); Pesle, Frau des Baruch (1796) – Ortenberg“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/671> (Stand: 19.12.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde