Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Neue Suche
 
Portrait

Wilhelm Petersen
(1890–1957)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

118740296

Petersen, Wilhelm [ID = 1765]

* 15.3.1890 Athen, † 18.12.1957 Darmstadt, Begräbnisort: Darmstadt Alter Friedhof
Komponist
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1892 Ankunft in Darmstadt
  • Schulzeit in Darmstadt
  • Studium der Germanistik und Philosophie in München sowie Dirigieren, Kontrapunkt und Klavier an der Akademie für Tonkunst Darmstadt
  • 1915-1919 Komposition seiner ersten beiden Symphonien
  • um 1925 Rückkehr zu mehr Tonalität und Klang in seinen Kompositionen
  • ab 1927 Lehrtätigkeit an der Akademie für Tonkunst Darmstadt
  • 1930 Uraufführung seiner „Großen Messe“ zum Darmstädter Stadtjubiläum
  • 1935-1953 Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik Mannheim
  • 1941 Uraufführung seiner Oper „Der goldene Topf“ in Darmstadt
  • 1953 Rückkehr nach Darmstadt als schwerkranker Mann
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Petersen, Wilhelm“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118740296> (Stand: 15.3.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde