Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Drei junge Frauen in Marburger Tracht auf dem Plateau des Frauenbergs, um 1935

28-279

Zoom Symbol

Drei junge Frauen in Marburger Tracht auf dem Plateau des Frauenbergs, um 1935

Beschreibung

Am rechten Bildrand ist ein sog. Gerling-Pfeiler zu sehen, ein 60x60 cm breiter und 190 cm hoher Stein, den der Marburger Professor für Mathematik, Physik und Astronomie Christian Ludwig Gerling (möglicherweise 1839) im Auftrag Kurfürst Wilhelms II. von Hessen-Kassel auf dem Gelände der Burgruine Frauenberg aufstellte. Der Stein diente mit 30 weiteren Steinen gleicher Art als Anhaltspunkt für die Vermessung des Kurhessischen Staatsgebietes sowie für astronomische Beobachtungen. Der Stein wird auf der Aufnahme noch in seiner ursprünglichen Aufstellung gezeigt, die später verändert wurde.
Vgl. Bild 29-017 von 1916

Fotograf
unbekannt
Vorlage
Originalabzug
Motivgruppe
Landschaft
Bildrechte
Fotosammlung Eckhard Hofmann - Jürgen Homberger
Ort
Burg-Frauenberg
Personen
Gerling, Christian Ludwig
Sachbegriffe
Landschaft · Frauen · Marburger Tracht · Tracht · Gerling-Pfeiler · Gerling-Steine
Empfohlene Zitierweise
„Drei junge Frauen in Marburger Tracht auf dem Plateau des Frauenbergs, um 1935“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/28-279> (Stand: 20.4.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde