Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 1

33 Treffer für Ihre Suche nach 'Kolmatsch' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 33 – Sortieren nach: Relevanz | Alter

  1. Revers der von Kolmatsch, 1511
  2. Revers der von Kolmatsch, 1523
  3. Schuldschein Burkhards von Kolmatsch für sein Gefängnis, 1407 November 1
  4. Wilhelm III. belehnt Burkhard von Kolmatsch, 1496 Oktober 31
  5. Verschreibung an die von Kolmatsch, 1387 Januar 20
  6. Landgraf Hermann II. verschiebt einen Besuch von Göttinger Bürgern, (1390) Juli 22
  7. Landgraf Philipp verspricht, die Abgaben des Georg von Kolmatsch an das Stift Hersfeld weiter zu leiten, 1542 Dezember 26
  8. Die Landgrafen Wilhelm und Ludwig u.a. bürgen für Landgraf Philipp, 1547 Juli 15
  9. Urfehde des Dietzel Kiefer, 1439 Juni 7
  10. Die Statthalter an der Lahn schlichten den Streit zwischen Landgraf Philipp und Herzog Ulrich von Württemberg, 1535 Mai 15
  11. Verzeichnis der Botenlöhne für die Beförderung von Briefen des Landgrafen, 1449 März 12/15
  12. Landgraf Philipp erhält die Lehen der Treusch von Buttlar und von Kolmatsch von Fulda, 1559
  13. Abt Johann von Fulda bestätigt die Lehen Landgraf Philipps, 1539 August 27
  14. Landgraf Philipp ernennt das Kloster Gronau zum Spital für Männer, 1542 November 13
  15. Landgraf Hermann II. versetzt das Schloß Ziegenberg, 1385 November 25
  16. Bündis zwischen Paderborn, Hessen, Braunschweig und einigen anderen, 1391 September 28
  17. Schreiben an die Stadt Göttingen wegen der von Stockhausen, [1361] Oktober 12
  18. Die Vertreter des Landtags beschwören die Kapitulation Landgraf Philipps, 1547 Juli 15
  19. Burghart von Kolmatzsch erhält ein Lehen in Weidenhausen, (1413-1457)
  20. Lehenbrief Abt Wolfgangs von Fulda für Landgraf Philipp über Richelsdorf, 1559
  21. Schreiben Herzog Ottos von Braunschweig, [1372 Frühjahr ?]
  22. Lehenbrief Abt Wilhelms von Fulda für die Söhne Landgraf Philipps über Renda, 1568 September 2
  23. Revers EB Adolfs von Mainz und Herzog Otto von Braunschweig, 1387 September 10
  24. Landgraf Hermann II. erteilt Eckebracht von Grifte Vollmacht für das Hofgericht, 1385 Juni 9
  25. Balthasar von Thüringen verpflichtet sich zu Zahlungen an Otto von Braunschweig, 1387 März 28
  26. Testament Landgraf Philipps, 1534
  27. Albrecht von Braunschweig schlichtet zwischen Hermann II. und Otto dem Quaden, 1375 Februar 26
  28. Herzog Otto von Braunschweig legt die göttingische Münze fest, 1397 Oktober 31
  29. Heiratsversprechen für den Sohn Herzog Ottos des Quaden, 1390 Juni 8
  30. Friede zwischen Landgraf Hermann II. und Herzog Otto von Braunschweig, 1389 August 1
  31. Kosten der Auseinandersetzungen vor Schönberg und Hofgeismar, 1462
  32. Vergleich im Erbstreit zwischen den Grafen von Henneberg, 1445 Juli 24
  33. Rüstungsregister für den Zug nach Volkmarsen, 1476

Neue Suche

 

Aktuelle Suche

  • Kolmatsch

Suche eingrenzen

Entstehungszeit

Original erhalten

gedruckt

Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde