Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Fußball-Länderspiel Deutschland - Schweiz in Frankfurt, 21. November 1956

Im ersten Fußball-Länderspiel, das nach dem Zweiten Weltkrieg im Land Hessen stattfindet, unterliegt die deutsche Mannschaft im Frankfurter Waldstadion der Mannschaft aus der Schweiz mit 1:3 Toren. Den deutschen Treffer erzielt Hans Neuschäfer (geb. 1931; Fortuna Düsseldorf) in der 34. Minute zum zwischenzeitlichen 1:2, der in diesem Spiel zum ersten Mal im Nationaltrikot auflief. Kapitän der deutschen Mannschaft war Fritz Walter, geleitet wurde das Spiel vom österreichischen Unparteiischen Seipelt.
(LV)

Belege
Weiterführende Informationen
Empfohlene Zitierweise
„Fußball-Länderspiel Deutschland - Schweiz in Frankfurt, 21. November 1956“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/5620> (Stand: 16.7.2020)
Ereignisse im Oktober 1956 | November 1956 | Dezember 1956
Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde