Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Christian Karl Friedrich Ludwig von Buri
(1796–1850)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

135706394

Buri, Christian Karl Friedrich Ludwig von [ID = 1003]

* 26.10.1796 Gießen, † 17.6.1850 Lauterbach, evangelisch
Kammerdirektor, Liederdichter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Zitierweise | Leben
Wirken

Werdegang:

  • 1823 Fürstlich-Isenburgischer Justiz- und Kanzlei-Advokat und Konsistorialsekretär
  • Direktor des freiherrlich Riedeselschen Kameral-Verwaltungs-Kollegs in Lauterbach
  • Liederdichter
Familie

Vater:

Buri, Ernst Karl Ludwig* Isenburgensis von, 1746-1806, Jurist, Lyriker

Mutter:

Lützow, Dorothea* Caroline Ernestine Auguste von, 1755-1809

Partner:

  • Reuning, Elise Sophie Friederike, (⚭ Büdingen 25.11.1823) * Bingenheim 15.8.1799, † Darmstadt 14.4.1853, Zeugen der Heirat in Büdingen waren Hofrat Westernacher in Büdingen und Landrat Hoffmann in Büdingen, beides Oheime der Braut, Tochter des Johannes Reuning, Pfarrer in Bingenheim, und der Elisabeth Hoffmann

Verwandte:

  • Buri, Maximilian* Georg Wilhelm Carl Theodor Gottfried von <Sohn>, 1825-1902, Reichsgerichtsrat
  • Buri, Otto von <Sohn>, 1827-1831
  • Buri, Adelheid von <Tochter>, 1828-1830
  • Buri, Emmeline von <Tochter>, 1834-1906
  • Buri, Eugen von <Sohn>, 1835-1906, Ghz. Hess. Geheimer Regierungsrat, Ober-Steuerinspektor a.D., Steuerrat, Liederkomponist
  • Buri, Carl von <Sohn>, * + 1837
  • Buri, Elisabeth von <Tochter>, 1839-1917, Gouvernante in England, lebte später in Jugenheim a.d.Bergstraße
Nachweise

Quellen:

  • Institut für Personengeschichte, Bensheim, Mag /KS / Buri.

Literatur:

Zitierweise
„Buri, Christian Karl Friedrich Ludwig von“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/135706394> (Stand: 6.1.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde