Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Karl Gerster
(1853–1929)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

12010444X

Gerster, Karl [ID = 7585]

* 25.8.1853 Regensburg, † 30.5.1929 Braunfels
Dr. phil.; Dr. med. – Arzt
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Gerster, Franciscus Carolus
  • Gerster, Franz Karl
  • Gerster, Franz C.
  • Gerster, Franz Carl
  • Gerster, Carl
Wirken

Werdegang:

  • 1871-1876 TH München
  • 1876-1880 Bayrischer Landesgeologe am Oberamt München
  • 1880-1884 Universität München (Medizin)
  • 1884-1893 Arzt in München
  • 1893-1920 Fürstlich Solmsischer Leibarzt und Medizinalrat, Gründer und Leiter des Sanatoriums Braunfels
  • 1917 Lehrtätigkeit Gesundheitslehrer für Techniker (TH Darmstadt)
  • 1918-1919 beurlaubt
  • Preußischer Geheimer Sanitätsrat
Familie

Vater:

Gerster, Karl, Doktor der Medizin, praktischer Arzt in Regensburg

Mutter:

Thoma, Marie

Partner:

  • Fellheimer Marie, Tochter des Ludwig Fellheimer, Fabrikant in München, und der Anna NN.
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Gerster, Karl“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/12010444X> (Stand: 14.2.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde