Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Heinrich Brück
(1831–1903)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

119264609

Brück, Heinrich [ID = 6667]

* 25.10.1831 Bingen am Rhein, † 5.11.1903, Begräbnisort: Mainz Dom, katholisch
Dr. theol. – Theologe, Priester, Pfarrer, Bischof, Professor
Other Names | Activity | Family Members | References | Citation | Life
Activity

Career:

  • Erlernte das Küferhandwerk
  • Privatunterricht durch Josef Hirschel
  • 1851 Maturitätsprüfung in Darmstadt
  • Priesterseminar Mainz
  • 1855 Priesterweihe in Speyer durch Bischof Nikolaus von Weis
  • 1855 Kaplan in Nieder-Olm
  • Studienaufenthalt in München bei Ignaz Döllinger, Rom
  • 1857 Assistent am Priesterseminar in Mainz, Lehrauftrag für Kirchengeschichte
  • 1861 Professor für Kirchengeschichte am Mainzer Priesterseminar
  • 1865 Doktor der Theologie Würzburg, Schließung des Seminars im Kulturkampf
  • 1887 auch Professor für Kirchenrecht
  • 1886 erneut Professor für Kirchengeschichte und Kirchenrecht
  • 1888 Geistlicher Rat
  • 1889 Domkapitular
  • 1892 Offizialatsrat
  • 1899 Bistumsverweser nach dem Tod von Bischof Haffner
  • 1899 Wahl zum Bischof von Mainz
  • 1900 Weihe zum Bischof von Mainz

(Art-) Works:

  • Die rationalistischen Bestrebungen im katholischen Deutschland, 1865
  • Geschichte der oberrheinischen Kirchenprovinz, 1868
  • Die Erzbischofswahl in Freiburg und die badische Regierung, 1869
  • Das irische Veto, 1879
  • Die geheimen Gesellschaften in Spanien, 1881
  • J. Josef Hirschel, 1885
  • Dr. Christoph Moufang, 1890
  • Geschichte der katholischen Kirche in Deutschland im neunzehnten Jahrhundert / Bd. 1. Vom Beginne des neunzehnten Jahrhunderts bis zu den Concordatsverhandlungen. 1902, 2., verm. und verb. Aufl.
  • Geschichte der katholischen Kirche in Deutschland im neunzehnten Jahrhundert / Bd. 2. Vom Abschluß der Concordate bis zur Bischofsversammlung in Würzburg im März 1848. 1903, 2. Aufl.
  • Geschichte der katholischen Kirche in Deutschland im neunzehnten Jahrhundert / Bd. 3. Von der Bischofsversammlung in Würzburg im März 1848 bis zum Anfang des s. g. Culturkampfes 1870
  • 1905, 2., durchges. Aufl. / besorgt durch J. B. Kißling
Family Members

Father:

Brück, Andreas, † 1849, Küfer und Bierbrauer

Mother:

Köhler, Anna Maria, Tochter des Quirin Köhler, Schullehrer, und der Martha Baldenweg

References

Bibliography:

Image Source:

Hessische Abgeordnete 1820-1933, 2008, Nr. 88, S. 191; Original StA Darmstadt

Citation
„Brück, Heinrich“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/119264609> (Stand: 27.2.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde