Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Senckenberg, Johann Christian [ID = 10131]

* 28.2.1707 Frankfurt am Main, † 15.11.1772 Frankfurt am Main, evangelisch
Dr. med. – Arzt, Naturforscher, Stifter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1730 Studium der Medizin in Halle
  • verstrickte sich in theologische Zwistigkeiten, nannte sich „Christ außerhalb der Kirche“
  • 1731 depressiv Rückkehr nach Frankfurt am Main
  • 1732 Arzt in Frankfurt am Main
  • 18.9.1737 Dr.med. Göttingen
  • 1739 Hessen-Homburg. Leibarzt
  • 20.6.1742 Bürger in Frankfurt am Main
  • 1757 Hessen-Kassel. Leibarzt und Hofrat
  • stiftete 1763 und 1765 das Medizinische Institut und das Bürgerhospital in Frankfurt am Main
  • kauft 1766 das Gelände der Stiftung am Eschenheimer Tor
  • 1771-1779 Bau des Bürgerhospitals
  • erlag seine Verletzungen nach einem Sturz vom Baugerüst des Uhrtürmchens an seinem Hospital
Familie

Vater:

Senckenberg, Johann Hartmann, 1655–1730, Dr. med., Arzt, Physikus, Bürgermeister, Dichter in Frankfurt am Main

Mutter:

Raumburger, Anna Margarethe, 1682–1740

Partner:

  • Riese, Johanna Rebecca, * Frankfurt am Main 10.7.1716, † Frankfurt am Main 26.10.1743 im Kindbett, Tochter des Johann Christian Riese, 1669–1741, Juwelier in Frankfurt am Main
  • Mettingh, Catharina Rebecca, getauft Bergheim bei Windecken 28.1.1716, † Frankfurt am Main 11.12.1747 an Lungentuberkulose, Tochter des Johann Jacob Mettingh, JUD, Gfl. Isenburg-Marienborn. Regierungsrat in Bergheim
  • Bach, Antonetta Elisabeth, getauft Frankfurt am Main 1.9.1712, † Frankfurt am Main 13.9.1756 an Krebs, sie verheiratet I. Frankfurt am Main 19.11.1731 Johann Christoph Ruprecht, 1704–1750, GND, Kurpfälzischer Rat, Mitglied des 51er Kollegs in Frankfurt am Main, Tochter des Remigius Bach, Kaufmann in Frankfurt am Main auf der Zeil

Verwandte:

  • Senckenberg, Anna Margaretha <Tochter>, 1743–1745, starb an Hirnhautentzündung
  • Senckenberg, Erhard Jacob <Sohn>, * † 1747
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Senckenberg, Johann Christian“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/118764519> (Stand: 28.2.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde