Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Georg Christoph Lichtenberg
(1742–1799)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Lichtenberg, Georg Christoph [ID = 1576]

* 1.7.1742 Ober-Ramstadt, † 24.2.1799 Göttingen, evangelisch
Prof. Dr. – Mathematiker, Schriftsteller, Physiker, Dichter, Professor
Other Names | Activity | Family Members | References | Citation | Life
Activity

Career:

  • 1763 imm. Göttingen (Nr. 6542, Darmstadinus, Mathematum et Physices Studiosus)
  • 1775 o. Professer der Physik in Göttingen
  • Kgl. Großbritannischer Hofrat
  • Mitglied der wissenschaftlichen Gesellschaften in Göttingen, London, St. Petersburg

(Art-) Works:

Family Members

Father:

Lichtenberg, Johann Conrad, 1689-1751, Pfarrer in Neunkirchen, Ober-Ramstadt, Darmstadt, Sohn des Johann Adam L.

Mother:

Eckard, Catharina Henriette, 1696-1764, aus Bischofsheim

Partner(s):

  • Kellner, Margaretha (Göttingen, St. Johannis, 5.10.1789), * Nikolausberg bei Göttingen 31.8.1759, + Göttingen 17.9.1848, Verkäuferin auf dem Markt in Göttingen, seit ca. 1783 im Haushalt von G. Chr. Lichtenberg lebend, Tochter des NN. Kellner, Weißbinder in Göttingen

Relatives:

  • Lichtenberg, Georg Christoph <Sohn>, 1786-1845, GND, Kgl. Hannover. Geheimer Legationsrat, 1841 Generaldirektor des Obersteuerkollegs in Hannover
  • Lichtenberg, Luise Wilhelmin <Tochter>, 1789-1802
  • Lichtenberg, Agnes <Tochter>, 1793-1820
  • Lichtenberg, Auguste Friederike <Tochter>, 1795-1837
  • Lichtenberg, Heinrich August <Sohn>, 1797-1836, Förster bei Göttingen
  • Lichtenberg, Christian Wilhelm <Sohn>, 1799-1860, Bundesbevollmächtigter bei der Oberzollbehörde in Stettin und Breslau, Generaldirektor bei der Steuerndirektion in Oldenburg
  • Lichtenberg, Karl* Wilhelm Franz <Enkel>, 1816-1883, GND, Dr.jur. h.c., Kgl. Hannover. Kultusminister, 1862 Präsident des Kgl. Landeskonsistoriums in Hannover
  • Thibaut, Auguste, geb. Lichtenberg <Enkelin>, 1818-1851, verheiratet Hannover 4.5.1843 mit Carl Thibaut, Dr.phil., Universitäts-Bibliothekar in Heidelberg
  • Lichtenberg, Anna Margarethe <Enkelin>, 1833-1916, Oberin des Friederikenstifts in Hannover
  • Lichtenberg, Georg <Enkel>, 1842-1906, GND, Kgl. Preuß. Generalmajor
  • Lichtenberg, Georg Justus <Urenkel>, 1852-1908, GND, Landeshauptmann der Provinz Hannover
References

Bibliography:

  • ADB, Bd. 18, 1883, S. 537-538 (Wilhelm Heß);
  • NDB 14, 1985, S. 449-464 (Wolfgang Proß, Claus Priesner);
  • Stadtlexikon Darmstadt, 2006, S. 556-557 (UJ);
  • Deutsches Geschlechterbuch, Bd. 96, S. 183f.;
  • Lichtenberg. Spuren einer Familie, Ober-Ramstadt 1999;
  • Otto Weber, Der Physiker Georg Christoph Lichtenberg, Ober-Ramstadt: Verein für Heimatgeschichte, 1972;
  • Fritz Ebner, Lichtenberg und Merck. Zwei Bürgersöhne des 18. Jahrhunderts. In: Staat und Gesellschaft im Zeitalter Goethes. FS für Hans Thümmler zu seinem 70. Geburtstag, Köln, Wien: Böhlau 1977, S. 241-253;
  • Otto Deneke, Lichtenbergs Ahnen. Dem Verfasser zu seinem fünfundsiebzigsten Geburtstag am 20. Februar 1950 und zur Ermunterung dargebracht, den zweiten Band seiner Lichtenbergbiographie abzuschließen, vom Ernst Heimeran Verlag München, 1950.

Image Source:

Die Chronik Hessens S. 193.

Citation
„Lichtenberg, Georg Christoph“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/118572628> (Stand: 21.2.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde