Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Wilhelm Philipp Ritter von Hamm
(1820–1880)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Hamm, Wilhelm Philipp Ritter von [ID = 1254]

* 5.7.1820 Darmstadt, † 8.11.1880 Wien, evangelisch
Agrarwissenschaftler, Unternehmer, Publizist, Ministerialrat
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Zitierweise | Leben
Wirken

Werdegang:

  • Ministerialrat in Wien
  • Mitgründer der Hochschule für Bodenkultur in Wien
  • Österreich. Ritterstand: 1870
Familie

Vater:

Hamm, Konrad, 1791–1867, Ghz. hessischer Hofsekretär, Sohn des Johann Philipp Hamm, + 1825, aus Arheilgen, Sattlermeister in Darmstadt, und der Maria Margarethe Schneider, + 1809, aus Arheilgen

Mutter:

Emrich, Wilhelmine, 1798–1836, Tochter des Johann Wilhelm Emrich, aus Massenheim, Handelsmann u. Konditor in Darmstadt, und der Karoline Margarethe Elisabeth* Korndörffer, 1766-1850, aus Darmstadt

Partner:

  • Moissy, Nanny du (Audigast bei Leipzig 1850), 1832–1908, Tochter des Adolf du Moissy, Gutsbesitzer, und der Wilhelmine Vetterlein
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Hamm, Wilhelm Philipp Ritter von“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/11854537X> (Stand: 8.4.2010)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde